rod pod frage

Carphunter13

Stipper Freak
Hallo,
ich überlege ob ich mir das rod pod set bei angel domäne bestelle.Ich wollte mal wissen ob jemand mit diesem set erfahrung hat und ob er es weiter empfehlen kann.

mfg carphunter
 
AW: rod pod frage

Setze mal bitte einen Link damit wir uns nicht den Wolf suchen müssen.
Dann wirst du vllt. auch mehr antworten bekommen.
 
U

Udo561

Guest
AW: rod pod frage

Hi,
meinst du das Karpfenset zu 99 Euro ?
Wenn du auf das Rod Pod scharf bist vergess es , kannst du nach ein paar mal auf und ab bauen in die Tonne werfen.
Ich würde mir da ein Set selber zusammen stellen.
Ein gutes brauchbares Rod Pod bekommst du für unter 50 Euro , gute Ruten für 50 Euro das 2er Set.
Und 2 Freilaufrollen müssen auch nicht mehr als 60 Euro kosten.
Gruß Udo
 

Carphunter13

Stipper Freak
AW: rod pod frage

/www.shop.angel-domaene.de/product_info.php/info/p4917_EVO-X-Karpfen-Set.

weiß nicht ob es der richtige link ist aber das pod heißt evo-x karpfen set

carphunter
 
AW: rod pod frage

Nee du das Set kannste vergessen !
Daran wirst du kaum Spaß haben geschweige denn ob das Set richtige runs aushält. oder ob bei der Achse der rollen nichts kaputt geht.
Kauf dir am besten als Rolle die Okuma PL-865 viele User hier nutzen diese Rolle sie kostet höchstens 60€ im Netz. Als Einsteiger Rolle reicht die Allemal ;) Gute Ruten wären zum Beispiel Fox ES 12 ft. 3 Lbs.

Und Als Pod such dir am besten Banksticks oder kauf dir ein rod pod was der Bauweise eines sky Pods ähnelt.
Hauptsache es steht auch bei heftigen Bissen!


Gruß
 
AW: rod pod frage

Lass die Finger davon... Der Pod ist Müll!!! Die Banksticks verdrehen sich bei einem Biss.
Du solltest dir einen Pod zulegen wo die Buzzer Bars auf zwei Banks aufliegen.

Schau dir mal die Bauart vom Fox Horizon, DAM Eco und Pelzer Phaser Pod an. Es gibt ähnliche bzw. Identische Pod`s von anderen namhaften Herstellern.
Bei manchen bezahlst du halt den Namen mit...

Schau mal in diese Threads rein, da bekommst du eine Menge Tipps um dir deine Ausrüstung zusammen zu stellen.

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=205571

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=206050
 

NickAdams

Active Member
AW: rod pod frage

Bei Sets muss man immer aufpassen, dass man nicht Ladenhüter untergeschoben bekommt. Ich würde mir auch lieber eins selbst zusammenstellen. Schau dich mal im Netz ein bischen um, da gibt es sehr gute Angebote, z.B. bei Ulli-Dulli.

So long,

Nick
 

Fischie01

Member
AW: rod pod frage

@Carphunter 13:

Ich würde dir empfehlen das Set NICHT zu kaufen,..

Ich hab es mir damals selber zum Einstieg ins Karpfenangeln gekauft und es ist wirklich komplett s****!!!

Das ´´Rod Pod´´, kann man nicht Pod nennen:D es ist eher ein ´´Klappergestell´´....

Die Ruten, sind schwer, schlecht verarbeitet und haben eine schlechte Aktion...

Die Rollen haben das Problem wie Angelprofi99 schon sagte, das die Achse nichts aushält, also sind ziemlich ´´unstabil´´(um es mal vorsichtig auszudrücken)...:D

Das einzige von dem Set wovon ich überzeugt bin und was ich heute noch als einziges von dem Set besitze / und auch benutze ist der Rutenfutteral..Ist echt super!


Aber das Geld für viel Schrott und ein gutes Rutenfutteral auszugeben ist quatsch!

Lass echt die Finger davon!

Du wirst sicherlich nicht glücklich damit werden!


Lg

Alex ;)
 
AW: rod pod frage

Ich würde dir zum 2. Link von asphaltmonster raten das ähnelt ein wenig der Bauweise der guten Pods. Diese Pods sind in der Mitte verstellbar und können damit den Untergrund angepasst werden und sind sehr stabil ! ;)
 

Fischie01

Member
AW: rod pod frage

Den hab ich auch noch im Keller rumliegen... Aber noch in der ersten Ausführung von Askari aus Eisen... Schwer wie die Seuche und muß immer gut gepflegt werden da sonst der Rost zuschlägt.

Aber: Stabil und standfest ohne Ende...
 
Oben