Rheinaue Bonn

B

Bxxntxhxntxr

Guest
Hallo,
mich würde mal interessieren, ob es sich lohnt für die Rheinaue in Bonn einen Schein zu holen. Früher gab es den mal, mit einer Angelzeitbeschränkung, glaube von 4 bis 8 oder so was.
Hat jemand den Schein und geht da angeln?
Was erwartet mich da an Fischen?

Gruß
Michael
 

Bruzzlkracher

New Member
AW: Rheinaue Bonn

also früher (so vor 15-20 Jahren...) gab´s da ansehnlich große Karpfen

heutzutage erblick ich da eigentlich keinen Fisch mehr, wenn ich mal von ´ner Brücke unterschaue (ausser vielleicht mal einen entsorgten(?) Goldfisch)

ausserdem kippt das Wasser in den Seen regelmäßig im Sommer um (diesen Sommer wohl nicht, hatten ja auch irgendwie keinen Sommer)

http://www.general-anzeiger-bonn.de/index.php?k=loka&itemid=10490&detailid=603360

angeln hab ich da eigentlich noch nie jemanden gesehen

lasse mich aber auch gerne von einem Ortskundigerem eines Besseren belehren
 

milhouse

Member
AW: Rheinaue Bonn

Also ich glaube es ist ca. zwei Jahre her, da habe ich dort einen Mann gesehen, der mit seinem Sohn geangel hat. Die haben just in dem Moment einen Karpfen rausgeholt. Hatte mal gefragt, ob man Scheine für die Rheinauen Seen bekommt. Meinte der, soweit ich mich erinnern kann, dass man bei irgendeinem Verein anfragen muss. Aber wenn ich ganz ehrlich bin... in der Brühe würde ich nicht angeln. ;)

Aber wenn doch Interesse besteht, mal bei der Stadt anfragen und sich durchtelefonieren.
 

Ulli3D

MdDHC
AW: Rheinaue Bonn

Man muss Vereinsmitglied sein, dann kann man den Schein für, ich glaub, 50 Euronen/ Jahr bekommen. Es herrscht wohl nicht allzu viel Interesse an den Scheinen.
 
Oben