Rhein Thread

thomas-ww

New Member
Hallo Petrijünger,

was beißt denn im Moment so am Rhein.

Ich war gestern in Koblenz am Rhein. Hatte meine Köder auf Aal ausgelegt.
Leider bin ich Schneider nach Hause gegangen, dass ist mir beim Aalangeln dort noch nie passiert. Wie sind eure Erfahrungen in dieser Gegend?
 

Maik

schwedenfan
AW: Rhein Thread

Hi war letzte woche 2x mit der spinnrute unterwegs beides mal schneider:c

Gruß und Dicke Fische Maik|wavey:
 

Griffin

Member
AW: Rhein Thread

Hi.

Also ich hab neulich 3 Barben erwischt, 1 Aland auf Spinner und ein Kumpel nen Rapfen auf Gummi. Auf Köderfisch geht momentan überhaupt nix, also zumindest war das vor 1,5 Wochen noch so. Hatte seit dem keine Gelegenheit mehr (addy123 möge mir verzeihen |wavey: )
 

peder

New Member
AW: Rhein Thread

Hallo,

diese Woche 2x mit Spinnrute :c Fahrkarte

Werde am Wochenende mal auf Aal u. Barbe gehen mal sehen ...

Gruss Peter
 

Fischdödl

EXTREEEEM
AW: Rhein Thread

Ich konnte letzte Woche 2 große Barben fangen,59 und 63 cm.Dann noch 2 Aale,einer von 59 cm sowie einige Barsche bis 30 cm#6Kann mich also eigentlich net beklagen:m
 

spin-paule

kocher-jagst
AW: Rhein Thread

Am Mittwochmorgen 0330 Uhr 58cm Zander auf 1er Black Fury (große GuFis brachten Null), am Freitagmorgen 40er Rapfen auf 5cm GuFi.
Am Abend und nachts läuft bei mir grad gar nichts - die dunklen Morgenstunden ab 0300 sind gerade "Hipp", da bewegt sich massenhaft Leben im Wasser.
Gruß,
Spin-Paule
 
AW: Rhein Thread

werde am freitag abend mal an den rhein fahren entweder an den neurhein oder altrhein bei stockstadt und werde mal schauen was da so läuft .
werde euch dann mal bericht erstatten hier
 

Fischdödl

EXTREEEEM
AW: Rhein Thread

Ich komme auch gerade wieder vom Rhein.Konnte einen 57er Döbel auf Mepps Spinner erwischen und eine 40er Barbe.Ein Kumpel von mir hatte einen 60er Aal#6
 

drogba

Active Member
AW: Rhein Thread

war gestern in mehlem angeln alle meine köfis wurden angefressen ich denke mal es waren die krabben .hab dann noch ein grösseres rotauge erwischt .dann kam ein netter petrijünger vorbei der am spinnen war (muss dazu sagen der hatte echt viel ahnung) und nach ein paar würfen hatte er auch ein zander drann der ihm aber wieder verloren ging naja gestern wars nicht so doll aber heute abend wirds sicher besser. ps: wie leuft der rapfen? bei mir leuft garnix mehr ich sehe keine mehr rauben nur noch die kleine brut fange ich mit der stipangel
 

Ralle76

Schreibfauler Geselle
AW: Rhein Thread

In Köln gibts Köfis en Mass. Gestern sprangen sie den ganzen Spätnachmittag und Abend wie verrückt. Gegen 18Uhr fing das Rauben an. Rapfen im nur spärlich gefluteten Buhnenfeld. Die Köfis waren für die Krabben. An ein Angeln nahe der Steinpackungen war nicht zu denken und das Buhnenfeld gab keinen Räuber frei.
Entlang der Strömungskante konnte ich fünf Brassen zwischen 30 und 46 cm" auf Made/Mais "erfeedern". Das ist der Vorteil beim niedrigen Wasserpegel. Punktgenaues anwerfen ist leichter auf kurze Distanz (~20m).
 
AW: Rhein Thread

thomas-ww schrieb:
Hallo Petrijünger,

was beißt denn im Moment so am Rhein.

Ich war gestern in Koblenz am Rhein. Hatte meine Köder auf Aal ausgelegt.
Leider bin ich Schneider nach Hause gegangen, dass ist mir beim Aalangeln dort noch nie passiert. Wie sind eure Erfahrungen in dieser Gegend?

Hey, also ich bin die letzte Zeit oft in Stolzenfels. Da läufts klasse auf Barbe am Tag und sehr ordentlich mit Aal, noch nicht mal Schnürsenkel. Nur schöne ab halbem Meter aufwärts auf Tauwurm, aber erst ab 23 Uhr und 2 Std. später ists schon wieder vorbei mit dem Beissen. Jeder Auswurf ein Biss.
 

spin-paule

kocher-jagst
AW: Rhein Thread

Moin,
nach erfolgloser Zanderjagd habe ich gestern ´nen 65er Rapfen mit der altbewährten "Turbo-GuFi-Methode" gehakt. Zwar scheinen die Rapfen tatsächlich "eine Etage tiefer" zu stehen (siehe: "Wo sind die raubenden Rapfen"), aber ein schnell geführter Köder scheint die Viecher doch noch an die Oberfläche zu locken.
Gruß und großes Petri an Alle!
 

drogba

Active Member
AW: Rhein Thread

ich habe um 21.40 meine ersten gewobbelten zander gefangen 45 cm lang und ma kuken ob er schmekt .bin stolz wie oskar noch mals danke an UWE der mir gezeigt hat wie ich den köder führen soll..............
 
D

DanyS73

Guest
AW: Rhein Thread

genau um 0 Uhr vom 5. auf den 6. ging mir mein erster Döbel (57er) etwa 10m vom Ufer auf nen Drilling mit Barschfilet an die Schnur. Köder war gerade mal 3-5Minuten im Wasser.

Rotaugen beißen gerade mal wieder lustig auf Laubwurm und Maden.
 

pike sander

New Member
AW: Rhein Thread

war gestern am einlauf des ketscher baggersees und bekam morgens um 7 innerhalb von 15 min. 2 zander mit 60 und 67 auf 13er gufi. dann sendepause. alles ausprobiert, spinner, blinker, twister und gufi jedoch kein zupfer. die 2 Z. haben es den anderen wohl erzählt. hab mir dann halt ein bier gefangen.
gruß und petri
 

Maik

schwedenfan
AW: Rhein Thread

Moin geht denn im moment keiner an den rhein angeln ist so ruig hier will es am donnerstag mal mit meinen neffen testen mal schaun ob was geht hoffentlich fangen die mal was sonst vergeht denen noch die lust und das will ich nicht

Gruß und Dicke Fische Maik#h
 

Adrian*

Faulenzer
AW: Rhein Thread

War von gestern auf heute mit nem Freund am Rhein...
Ich ~> 1 aal auf wurm, 12 brassen auf der Feederrute und 1 Aal auf der Feeder verloren...
Freund ~> 3 kleine barsche mit der stippe, 10 brassen auf der Feeder und ein Aal auf wurm,
war letztens schonmal nachtangeln, hab 18 brassen und ein Aal...werd vielleicht gleich nochmal raus auf Barben versuchen...
 

Griffin

Member
AW: Rhein Thread

Hi Leutz.

Ich fahr morgen mit nem Kumpel (Nichtangler) an den Rhein. Hab ja Urlaub und den ganzen Tag Zeit mal auf Barben zu gehen. Werde berichten.......
 

spin-paule

kocher-jagst
AW: Rhein Thread

High Rheinangler,
habe heute Nacht/Morgen kurz vor 03.00 Uhr mit einem am Grund geführten 10cmBarschGufi einen 65er Rapfen gestellt. Das Tier war total fettgefressen! ...so was hab ich noch nie gesehen. Es war mein erster große Nachtrapfen beim Spinnen und den Biss in der Tiefe kann ich mir beim Schied nur mit der sternenklaren Nacht erklären.
Gegen 04.00 Uhr durfte ich dann noch ein 67er Zander (gleicher Gufi wie oben)verhaften.
Ich find´s einfach nur geil!
Gruß,
Paul
P.S.: Es wird langsam Zeit für eine Digitalkamera...
 
Oben