Rhein herne kanal

streck

New Member
:):) War schon lange nicht mehr am Rhein herne kanal und wieß auch nicht was da so los ist meine frage ist wo die gut beißen (arl zander hecht 9 würde mich echt über einen guten tip freuen petri
 

Uferheld

Member
AW: Rhein herne kanal

Zander Hecht...Schonzeit? Also beisst wohl auch im RHK nichts...der Rest wohl eher mühsam...gab schon bessere Zeiten
 

WallerKalle04

Forumspöbel
AW: Rhein herne kanal

Klar gibts auch Hechte im RHK aber nicht besonders viele!#h
 
AW: Rhein herne kanal

Ja, die gibt es tatsächlich, wobei "nicht viele" fast schon eine Übertreibung ist. Das Problem besteht darin, dass die Hechte in den künstlich angelegten Kanälen nur sehr wenige Stellen zum Laichen finden. Schade, wirklich schade, wie ich finde. Um eine Relation herzustellen: Im letzten Jahr konnte ich exakt einen Hecht-Biss verzeichnen - Und dies war genau der Zeitpunkt, als ich damit begann, Flourocarbon- und Kevlarvorfächer zu benutzen. Man kann sich diese Vorfächer normalerweise komplett sparen, allerdings möchte ich

a) keinen Hecht mehr verlieren
und
b) den Hecht schonen, insofern noch mal einer beißt - Er soll nicht mit meinem Köder davon schwimmen und evtl. daran verenden.

Wie gesagt: Wirklich "gefangen" habe ich im RHK noch nie einen Hecht.
 

Oberst

Aalbändiger
AW: Rhein herne kanal

Petri zusammen,

war gestern (Dienstag) Abend zusammen mit meinem Bruder am R-H-K.
Von 20:30 Uhr- 23:55 Uhr kein Biss, nicht einmal ein Zupfer.
Plötzlich surrt meine Freilaufrolle und die Rute wird fast ins Wasser gerissen.
Anhieb und nach ein wenig "Tauziehen" konnte mein Bruder einen prächtigen Breitkopf keschern |jump: !!!

!! 75 cm, 1020 Gramm !! |stolz:

Anhang anzeigen 82577

#r #r #r

Es war mein 1. Ansitz am R-H-K überhaupt !!

Wenn mein Bruder am 07.06. seine Prüfung (Fischerischein) besteht, sind wir öfter Gäste dort (Vereinsmitglieder) #:.

Ach ja, der Biss kam auf Tauwurm mit einem Dendrobena garniert.
 
Oben