rerik und umgebung..

rabbit161287

New Member
Hallo,
kann mir jemand sagen wo ich schön vom land aus mit einer bis 60g rute blinkern könnte oder so.. da ich leider nicht genau weiß wo man noch angeln kann ausser meschendorf und seebrücke und so..brauche stellen wo es schnell tiefer wird das ich auch was fange :D bitte helft mir..habe ostseekarte und weiß nicht von wo bis wo ich da hinfahren könnte..
 

bobbykron

Bürostuhlakrobat
AW: rerik und umgebung..

Moin. Ich wette auch der vierte Threat zu deinem Thema wird dich nicht weiter bringen. Du musst auch einfach mal los fahren und dir die Küste angucken. Vorher grob bei Google und dann markante Stellen live. Auch hier wird dir keiner die top Stellen auf dem Silbertablett präsentieren!
Eigene Motivation bedeutet nicht, Fragen im Forum stellen
 

vermesser

Well-Known Member
AW: rerik und umgebung..

Danke :) !

So kompliziert is das nicht. Ob die Rute nu 40 oder 80 Gramm hat, ist nicht so entscheidend. Fangen kann man mit beiden was, wenn man richtig unterwegs ist.

Ich verrate mal ein Geheimnis :) : Die Struktur der Küste von Rerik bis Warnemünde ist überall ziemlich ähnlich. Wo Du die Fische findest, kann im Forum keiner so beantworten bzw. wird niemand "seine" Stellen öffentlich posten.

Nimm Dir ne Angel, nimm Dir ein paar Blinker und möglichst ne Watbüx und zieh los. Man lernst es nur beim Angeln. Hab ich auch nicht anders gemacht, seit ich meine Freundin in Rostock habe...und nach ner Weile stellen sich dann regelmäßige Erfolge ein.
 

rabbit161287

New Member
AW: rerik und umgebung..

moin leutz ich will ja auch keine stellen auf dem silbertablett haben mir ging es hausächlich darum von wo bist wo man mit der ostsee karte angel darf also das ich weiß bis wohin ich die suche eingrenzen kann..
 

vermesser

Well-Known Member
AW: rerik und umgebung..

Von der Grenze zu Schleswig Holstein irgendwo bei Travemünde bis zur Grenze nach Polen auf Usedom. ALLES Ostsee!!

Hilft Dir das jetzt *grins*!
 

rabbit161287

New Member
AW: rerik und umgebung..

ja sehr sogar *hehe* :) und gibts auf dem ende nich irgendwo wie ein hafen oder so wo man nich vom strand aus werfen muss sondern wo es gleich tiefer rein geht z.b. darf man irgendwo wismar am hafen angeln?
 

vermesser

Well-Known Member
AW: rerik und umgebung..

Mensch ey, mach Dir Google Maps auf: Rerik hat ne Seebrücke, Kühlungsborn hat ne Seebrücke, Heiligendamm hat ne Seebrücke, Rostock hat zwei Hafenmolen und die Mole des Yachthafens Hohe Düne. Reicht?

Wismar ist nicht meine Ecke.
 

piggy

Member
AW: rerik und umgebung..

Hallo rabbit161287,

mit der Ostseekarte kannst Du an der gesamten Ostseeküste angeln. Nicht jede Stelle ist natürlich gleich erfolgreich. Im Sommer wird es um Rerik von Land aus schwierig mit Blinkern. Das bedeutet natürlich nicht, dass nichts geht, aber die Wahrscheinlichkeit eine MeFo oder einen Dorsch zu fangen ist halt wesentlich geringer als im Frühjahr oder Herbst.

Im Sommer ist es erfolgversprechend, wenn man an einem Spot angelt, an dem es relativ schnell relativ tief wird. Da fallen mir an der Küste in MV zwei Gebiete ein:
1.) westlich von Boltenhagen
2.) westlich von Kap Arkona (Rügen)
Von Neubukow ist, wenn überhaupt, wohl nur der 1.) Platz eine Option.

An Deiner Stelle würde ich aber dennoch einfach mal in den Abendstunden bis in die Nacht hinein nach Rerik fahren, dann zur Teufelsschlucht gehen (Ortsende Rerik Richtung Meschendorf) und ein bisschen blinkern. Alternativ bietet sich auch direkt der Zaun, der Rerik von der Halbinsel Wustrow trennt, an. Im Sommer ist in dem Bereich aber immer relativ viel los.

Zu Deiner Ausrüstung: 60 Gramm WG ist natürlich nicht optimal, aber das kümmert den Fisch nicht. Du musst halt nur weit genug rauskommen. Um das zu erreichen würde ich einfach einen relativ schweren Blinker (z. B. den 30 Gramm Snaps Blinker-schwarz-rot) nehmen und relativ langsam bodennah einholen (für Dorsch). Auf jeden Fall sollte man zu dieser Jahreszeit Geduld mitbringen und die Erwartungen an die Größe der Fische sollte auch nicht zu groß ausfallen.

Bzgl. Angeln von Seebrücken. Das geht natürlich auch, aber nicht mit Blinkern. Du kannst ja mal gerne am Abend auf die Seebrücke Rerik oder Kühlungsborn gehen und versuchen zu blinkern -- viel Spaß.

Beste Grüße
Piggy
 

vermesser

Well-Known Member
AW: rerik und umgebung..

H
Bzgl. Angeln von Seebrücken. Das geht natürlich auch, aber nicht mit Blinkern. Du kannst ja mal gerne am Abend auf die Seebrücke Rerik oder Kühlungsborn gehen und versuchen zu blinkern -- viel Spaß

;+ Sagt wer? ;+ . Klar geht das. Wenn die interessante Zeit kommt, sind die meisten Touris weg und früh morgens sind schonmal gar keine da ;) und das ist nicht die schlechteste Zeit |supergri !
 

rabbit161287

New Member
AW: rerik und umgebung..

ich danke dir piggy nee seebrücke habe ich kein verlangen nach nichma wenn ich auf grund gehen würde da is mir zu viel los. ;)
 

piggy

Member
AW: rerik und umgebung..

;+ Sagt wer? ;+ .

Sage ich. Was für Informationen brauchst Du denn. Beruf, Alter, Geburtsort -- oder habe ich die Frage nicht verstanden?

Klar geht das. Wenn die interessante Zeit kommt, sind die meisten Touris weg und früh morgens sind schonmal gar keine da ;) und das ist nicht die schlechteste Zeit |supergri !

Das stimmt natürlich -- entspannt ist aber anders und gerade im Sommer sind auch am Abend nicht wenige Touristen auf den Seebrücken. Bei der Beantwortung der Frage (und jetzt auch noch) dachte ich, dass es rabbit um das Angeln in der jetzigen Phase des Jahres geht.

Piggy

p.s. Lass Dich mal nicht vom Wohnort täuschen. Ich bin relativ oft in Rerik und habe über 20 Jahre in Neubukow gelebt.
 

vermesser

Well-Known Member
AW: rerik und umgebung..

Das ist ja auch ok. Ich mein ja auch nur...abends um zehn oder morgens um vier ist das anglerisch eigentlich unproblematisch.

Ich bevorzuge aber ganz klar Strand...is ne andere Stimmung ;-) !
 

vermesser

Well-Known Member
AW: rerik und umgebung..

Aber wenn Du aus Neubukow kommst, kannst Du ja sicher was zum Salzhaff sagen? Ist das anglerisch ergiebig und von Land aus sinnvoll zu beangeln?
 

piggy

Member
AW: rerik und umgebung..

Aber wenn Du aus Neubukow kommst, kannst Du ja sicher was zum Salzhaff sagen? Ist das anglerisch ergiebig und von Land aus sinnvoll zu beangeln?

Meiner Meinung nach ist das extrem schwierig geworden. Als Kind waren wir an der Hellbachmündung angeln, aber das ist ja jetzt verboten. Darüber hinaus ist es auch extrem schwierig hinzukommen. Man kann von Roggow rankommen (einfach den Kite-Surfern folgen), aber das Verbot bleibt natürlich bestehen.

Ansonsten ist das Salzhaff halt !extrem! flach, was das Angeln erschwert. Von der Struktur ein bisschen wie die Bodden um Rügen, aber halt ohne Hechte. Ich bin aber der Meinung, dass im Frühjahr Meerforellen im Salzhaff zu finden sein sollten. Es erwärmt sich relativ schnell und hat einen weichen Grund, was Meerforellen im Frühjahr wohl ganz gerne mögen. Ich hatte es im Frühjahr mit dem Kajak mal erfolglos probiert. Es gab nur viel Seegras und viel Grundkontakt (des Kajaks).

Am besten ist das Salzhaf für das Angeln auf Hornhechte geeignet. Insbesondere vom Boiensdorf aus. Das geht (im Mai/Juni) sehr gut, da man sehr weit reinwaten kann.

Mit dem Boot ist das Loch nördlich von Tonne Werder Nord (zwischen Boiensdorf und Wustrow) zu empfehlen.

Plattfische gehen auch, aber da habe ich keine Erfahrung.

Ansonsten gibt es viele (temporäre) Zonen, in denen das Angeln verboten ist.

Beste Grüße
Piggy
 

vermesser

Well-Known Member
AW: rerik und umgebung..

Danke.
 

thomas72

Member
AW: rerik und umgebung..

Hallo,

ich war mit der Familie zu Pfingsten in Rerik und wir konnten zwischen Teufelsschlucht und Meschendorf 2 Hornhechte vom Ufer aus fangen. Ob die Hornhechte bzw. Meerforellen aber um diese Zeit noch da sind, wage ich zu bezweifeln.
In diesem Bereich haben wir auch viele Brandungsangler getroffen, die mit Wattwurm erfolgreich auf Dorsch und Plattfisch waren.
Am Abgang zur Teufelsschlucht befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz, einfach die Treppen runter und rechts halten.
Ansonsten wäre die Seebrücke in Rerik noch eine Alternative, aber dort darf man nur von 21 Uhr bis 5 Uhr morgens angeln.
Hab zwar Angler gesehen, die sich nichts drum scheren, aber ich bin der Meinung wenn verboten dann verboten.

Einen kleine Tip hab ich noch. Fahr am Besten zum Fishermans Partner nach Bad Doberan. Die Jungs dort sind echt super nett und geben Dir wirklich tolle Vorschläge wo man auf was am Besten angeln kann. Auch das Angelgeschäft "Wattwurm" in Rerik (an der Hauptstraße Richtung Salzhaff vor der Kirche auf der linken Seite) kann ich Dir empfehlen.

Viel Glück


Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

thomas72

Member
AW: rerik und umgebung..

Hallo,

Sohnemann und ich haben dort geblinkert mit 26g Meerforellenblinker.
Unser Werkzeug sah folgendermaßen aus:

Rute: DAM Devilstick 3,00m 30-80g Wurfgewicht
Rolle: Penn Sargus 3000 mit 0,30er Monofil

Das einzige was mich wundert, da Du aus Neubukow bist, hast Du ja quasi ein Heimspiel.
Da bin ich eigentlich der Meinung, daß man die guten Plätze kennen sollte, es sei denn, man ist Neueinsteiger.
Neubukow ist ja nur ca. 10-15 km von Rerik entfernt.

Gruß aus Bayern


Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

rabbit161287

New Member
AW: rerik und umgebung..

ich bin nicht nur neueinsteiger sonder komme eigentlich aus berlin und bis zum november letzten jahres hatte ich mit angeln null am hut :D aber jetzt hats mich erwischt :D
 
Oben