Raubfischvorfächer aus Fluor-Carbon

Bronni

Active Member
Fluor-Carbon anstatt Stahl-Vorfach

In der Zeitschrift „Raubfisch Juli/August 05“ berichtet der Holländer Bertus Rozemeijer, dass er seit drei Jahren Vorfächer aus Fluor-Carbon mit einer Tragkraft von 80-100 lb. nutzt und gute Erfahrungen damit gesammelt hat(ca. 1.500 Hechte). Da ich einen See mit sehr klaren Wasser befische und überlege, auch auf Fluor-Carbon-Vorfächer umzusteigen, meine Fragen:
Hat jemand, außer Bertus Rozemeijer Erfahrungen mit solchen Vorfächern gesammelt? Welche Knoten werden bei solch einer Schnurstärke bevorzugt?
Viele Grüße und Petri
Bronni ;+
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben