Raubfischfänge 2020 - Sponsored by Quantum

Raubfischfänge 2020 - Sponsored by Quantum

RR_TimeLine-FB_820x312px_AB_Quantum_Raubfischfänge2020.jpg


Auch dieses Jahr gibt es wieder den beliebten Raubfischfänge-Thread auf dem Anglerboard!
Und wie gehabt verlosen wir JEDEN MONAT für drei Teilnehmer Ködersets von Quantum.

Wie könnt ihr gewinnen?


Wer im Thread "Raubfischfänge 2020 - Sponsored by Quantum" eine Fangmeldung mit Bild postet, nimmt automatisch an der Verlosung für den Monat teil.
Die Gewinner werden von uns benachrichtigt und bekommen die Ködersets zugeschickt.
Wie immer: Unter Ausschluss des Rechtsweges

Was gibt es zu gewinnen?
Es wird wieder ein Köderset von Quantum zu gewinnen geben.
Die Gewinner erhalten je einen Quantum Baby 1-Minus grey ghost, Quantum Acc-Trac 79 lime und Quantum Stretch 1-Minus blue baitfish

Wir freuen uns auf eure Fangmeldungen und wünschen euch viel Glück bei der monatlichen Verlosung!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommentare

Jou, wirklich nen schöner - Petri!

Bei mir ging es 2020 richtig scheiße los. In den ersten Sessions konsequent geschneidert, dazu Köder im Wert von über 50€ abgerissen, darunter paar Veteranen - mehr als im gesamten letzten Jahr - und beim Nachtangeln am Wasser von nem Infekt und Hexenschuss überrascht worden.
Erst die letzten Touren hat es sich gebessert, keine Abrisse, keine Krankheit und das wichtigste: Es gab Fisch :laugh2, sogar ein guter mit 99cm war dabei. Hoffe damit ist die "Unglücksphase" erstmal vorbei...

004bearb.jpg


035bearb.JPG




Grüße JK
 
Zuletzt bearbeitet:
Jou, wirklich nen schöner - Petri!

Bei mir ging es 2020 richtig scheiße los. In den ersten Sessions konsequent geschneidert, dazu Köder im Wert von über 50€ abgerissen, darunter paar Veteranen - mehr als im gesamten letzten Jahr - und beim Nachtangeln am Wasser von nem Infekt und Hexenschuss überrascht worden.
Erst die letzten Touren hat es sich gebessert, keine Abrisse, keine Krankheit und das wichtigste: Es gab Fisch :laugh2, sogar ein guter mit 99cm war dabei. Hoffe damit ist die "Unglücksphase" erstmal vorbei...

Anhang anzeigen 335597

Anhang anzeigen 335598



Grüße JK
Dickes Petri zum Hecht.
 
Dickes Petri an die Erfolgreichen, da sind ja ein paar schöne Fische an Band gekommen :)

Petri zum super Start ins neue Jahr.
Deine Gewässer bräuchte ich auch vor der Tür ....
Danke sehr.
Vor der Tür habe ich diese Gewässer leider nicht. Im Schnitt hat ein Angeltag über 200km Autofahrt-Strecke für mich. Meist durch das Spot-Hopping aber auch jetzt im Winter, wenn wir in der Nähe bleiben, ist es meist nie unter 150km.

Insgesamt lief es aber weiter so gut. An 5 Tagen gab es 11 Hechte. Eine schöne Ausbeute :)
Hier noch zwei weitere Fotos der Tage danach.
IMG-20200107-WA0013.jpg
IMG-20200107-WA0015.jpg
 
So, von gestern Abend, einen kleinen Abstecher zum See.
Erstmal die neue Barschrute ausgepackt und die ersten Würfe, mit Gufi 10cm am Offsethaken, langsam eingeleiert, hier und da ma gezupft und kurz vorm Ufer, hat mir dann, frecher Weise, warscheinlich ein kleiner Zander, den Tellerschwanz, meines Köders abgebisse.
Genug geärgert, ich also die große Rute ausgepackt und nen 18Schlappen drauf.
Natürlich am Offset.
Ganz langsam geführt und hin und wieder, einen Schlag in die Schnur, das der Gummifisch nur so zuckt.
Das ist beim mir im Winter eine Top Methode, auf Hecht.
Ca. 20 Minuten, nichts, dann explodiert vor mir das Wasser und was sehr großes, hat sich meinen Köder gepackt.
Nach einem knackigen Anhieb, bemerkt mein Gegner, das er hängt und jetzt gibt er richtig Gas.
Reist mir meine 0.17er Geflochtene und mein 12kg Stahlvofach ab.
BÄMM.
Alles weg, das gibst doch nicht.
Nachdem ich mich, von diesem Schreck und auch Verlust erholt habe, erst einmal alles neu montieren, mache noch ein paar Würfe, aber der Spot ist für heute kaputt.
Stellenwechsel.
Zwei Gäste, vom nahe gelegenen Griechen gehen an mir vorbei und tuscheln belustigt,, Der Arme, muss sich noch was zu Essen fangen. Wenn der wüsste, da sind doch keine Fische.
Bei diesem Satz, fliegt mein Gufi Richtung Wasseroberfläche und nach ein paar Kurbelumdrehungen, steigt mir, zum Schluss, nochn schöner Hecht(87) ein.
Unglaublich, damit hatte ich jetzt nicht mehr gerechnet, wollte ich doch nach diesem letzten Versuch schluss machen.
Danke Petrus, war ein aufregender Abend.
Ich hänge noch ein unscharfe Bild an, kann halt minimal besser angeln als fotografieren.

Fettes Petri Allen
20200115_220507.jpg
 
Hallo Angelmann,

kannst mir mal Schreiben welchen Gummifisch du am Offsethaken hast? Habe selbst 8" Keytech aber die sind nach zwei drei Fischen futsch!

Danke und Gruß

Michael
 
Was für ein Abend, @Angelmann67 :laugh2 Hast Du zuerst mit der neuen Doiyo Daikon gefischt? Schade das mit dem zweiten Fisch :unsure Ist Dir die Hauptschnur gerissen, oder hat der Hecht sie durchgebissen? Und dickes Petri zu dem schönen 87er thumbsup
 
@Bilch jawohl die Daikon wars und die war mega, von der Übertragung, ich schreibe aber noch eine Rezension mit Bildern der Biegekurve bei Belastung( 10g 20g 30g).
Das ein Hecht die Schnur durchgebissen hat, würde ich ausschließen, ich hatte ein 50cm Stahlvorfach, vorgeschaltet.
Ich vermute, das es ein Wels war, die es in kapitalen Größen gibt.
 
@schwerhoeriger ,
am liebsten Fische ich, von Fox den Tiddler fast in RED Firetiger und den Slick Shad chartreuse.
Wenn der Gufi schon so richtig verbissen ist, ziehe ich den Offset auf die Seite und nicht von unten nach oben, geht auch mega, kombiniert mit Schlägen in der Schnur.
Das letzte Aufbäumen.
 
Funktioniert seitlich aufgezogen auch sehr gut, mit dem Quantum Paddler 18cm in Bubblegum.
Der Paddler ist aber viel weicher und schneller auf.
Ich mache mal Fotos davon und stelle die hier ein.

Fettes Petri.
 
Ich war heute Nachmittag auchn bisschen Köder ausprobieren.
2 schöne verhaftet, einen Qickrelease(warn zu viele Passanten, darum kein Pic )
Einen weiteren, geschätzte 70+ kurz vorm Kescher, ausgestiegen.

Fettes Petri allen Fängern.
20200118_191654.jpg
20200118_205004.jpg
20200118_204846.jpg
 
Ich war heute Nachmittag auchn bisschen Köder ausprobieren.
2 schöne verhaftet, einen Qickrelease(warn zu viele Passanten, darum kein Pic )
Einen weiteren, geschätzte 70+ kurz vorm Kescher, ausgestiegen.

Fettes Petri allen Fängern. Anhang anzeigen 336178Anhang anzeigen 336184Anhang anzeigen 336185
Uarh,

die beiden letzten Bilder tun in den Augen weeeehhhh! Angelhaken im Ring eingehängt ist nicht so pralle besser im Steg einhängen schont die Ringe.

Grussen Michael
 
Oben