Rapfenköder

Profi

Member
Nachdem es so häufig in letzter Zeit um Rapfen geht :

Was sind denn Eure bevorzugten Kunstköder für die Silberpfeile ?

Ich hab die besten Erfolge mit kleinen Gufis oder Turbitails in rot/rauch, rotmetallic oder feuerwehrrot. Teils am Spinntwister montiert. Danneben kleine Blinker in silber/rot oder ganz rot (Effzett oder Prifiblinker)
 

Pikebite

Madenverpuppenlasser
AW: Rapfenköder

Ich fange viele Rapfen mit kleinen flachlaufenden Wobblern, teilweise mit abgebrochener Tauchschaufel. Die schlittern beim reinholen schön über die Oberfläche, fast wie ein Mini-Jerkbait. Meinen größten (78cm) hab ich aber auf einen kleinen Zocker gefangen. Auch die muss man so schnell führen, dass sie die Oberfläche durchbrechen.
 
W

Wedaufischer

Guest
AW: Rapfenköder

Ich greife immer in meine bescheidene Köderbox und hole für Rapfen meist die Barschzocker raus. Absolut schnell geführt sind die absolut gut. Ansonsten nehme ich kleine, aufschwimmende Billigwobbler, die ein "komisches Laufverhalten" an den Tag legen. Das geht auch ganz gut. Die besten Erfahrungen habe ich allerdings mit Barschzockern.
 

totentanz

Member
AW: Rapfenköder

Silberne Minipilker zwischen 18 und 28 Gramm, schnell geführt und evtl. noch mit einer roten Plastikflosse garniert und fäddisch!
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Angel-Discount24 Aktuelle Angebote 0
R Günstig kaufen und Tipps 13
F Raubfischangeln 31
J Raubfischangeln 7
Nolfravel Raubfischangeln 11
Oben