Rapala Super Shad Rap

Breamhunter

Hochleistungsspinner
Habe mir heute mal den neuen Askari-Katalog zur Hand genommen. Dort ist zum einen der Super Shad Rap mit einer Tauchtiefe von 1,5-2,7m und zum anderen der Super Shad Rap SSR mit 6,5m aufgeführt. Ich habe ein paar von den Dingern und bin der Meinung die laufen alle 3-4m tief (Beim Schleppen). Gibts Unterschiede?|kopfkrat
 

JHi

Member
AW: Rapala Super Shad Rap

@Breamhunter

Hallo,

die Tauchtiefen werden von Rapala beim SSR14 mit 1,50 - 2,80m angegeben

und beim CDSR mit 1,50 - 4,00m.

Gruss
JHi
 

the doctor

den Hechten auf die Schliche
AW: Rapala Super Shad Rap

Ja...

Es kommt meist auch drauf an wie weit du die Wobbler hinterm Boot schleppst...
Desto weiter, umso tiefer taucht der Wobbler auch ab...
 

Breamhunter

Hochleistungsspinner
AW: Rapala Super Shad Rap

Erstmal vielen Dank für Eure Antworten. Es ging mir jedoch eigentlich um den Unterschied zwischen dem normalen Super Shad Rap und dem SSR. Beide sind mit 14 cm und einem Gewicht von 45 gr. angegeben. Äußerlich kann man auch keinen Unterschied ausmachen. Gleiche Form und gleiche Tauchschaufel. Oder ist im Askari-katalog ein Druckfehler?
 

peterSbizarre

zanderkante
AW: Rapala Super Shad Rap

es gibt den super shad rap jetzt neuerdings auch in sinking.
wahrscheinlich meinst du das.
 

til

Spinnfischer C&R
AW: Rapala Super Shad Rap

6,5 m Stand mal in der Rapala Tabelle mit den Tauchtiefen beim Scheleppen für diverse Köder drin beim SSR. Meiner Meinung nach ein reiner Druckfehler. Niemals geht das ding auf 6,5m (ausser vielliecht an 0,08er Schnur 200m hinterm Boot). Hat sich der Fehler wohl ähnlich wie der hohe Eisengehalt vom Spinat (auch eine Ente) fortgepflanzt.
 
AW: Rapala Super Shad Rap

JHi schrieb:
Der SSR14 ist schwimmend.
Der CDSR14 ist sinkend.

Gruss
JHu
Genau, bin auch mal von die Nase gefallen. Ausgeworfen und auf einmal gib der Super Shad Rap unter. Hab ich ganz schön doof geguckt|rolleyes
 
Oben