räucherspäne trocknen

teddy-

Der mit dem Wurm tanzt.
hallo

könnt ihr mir tips geben wie ich frische späne trocknen kann hab mir gestern 15 liter kirschspäne geholt also richtig feucht ich hab sie im eimer auf zeitungen liegen die nach ein par stunden schon feucht ist mir gehen bald die zeitungen aus

danke
gruß stephan
 

Firehawk81

Member
AW: räucherspäne trocknen

Räucherofen anschmeißen und die Späne in dem oberen Bereich des Ofens trocknen.

Aber wenn man Räucherspäne braucht, holt man sich doch keine frischen. |kopfkrat
 

teddy-

Der mit dem Wurm tanzt.
AW: räucherspäne trocknen

ja buchenspäne hab ich ja noch aber mein nachbar hat ne kirsche gefällt und kirsche wollte ich schon immer mal ausprobieren beim räuchern
 

teddy-

Der mit dem Wurm tanzt.
AW: räucherspäne trocknen

hmm ja das ist ja mein problem ich habe den platz im moment nicht ich hab mir jetzt überlegt solche beckerkisten zu besorgen die kann man ja übereinander stellen dann kommt ja genug luft ran das müßte eigendlich hinhauen

ich weiß bloß nicht wo ich die jetzt auf die schnelle her bekommen soll
 
S

Schwxdxnfxschxr

Guest
AW: räucherspäne trocknen

die Späne, besonders wenn sie fein sind, sollten beim Trocknen nicht zu dicht liegen, sonst können sie sich selbst entzünden oder auch schimmeln. Der dann entstehende Rauch ist nicht lecker, sondern eher muffig.
Größere Mengen trockne ich stets ausgebreitet auf einer Bauabdeckfolie in der Sonne (wenn sie mal scheint). Ich achte darauf,dass die Schicht nicht dicker als 2cm liegt und wende den Kram mehrfach. Katzen und Hühner sind fern zu halten, sonst bekommen die Späne ein 'besonders strenges' Aroma. Das Ganze dauert bei voller Sonne und etwas Wind einen höchstens zwei Tage (je 5h)
einfach mal probieren
Schwefi
 

wobbler68

Active Member
AW: räucherspäne trocknen

Hallo

15 l sind ja nicht viel da reicht auch ein alter Kopfkissenbezug oder eine alte Gardine zum aufhängen.Einige mal das ganze durchschütteln und luftig aufhängen,2-3 Tage geschützt aufgehängt sollten reichen.
Wichtig ist nur das die Späne nicht zusammengepresst werden sonst fangen sie an zu schimmeln.


Mfg

Alex
 
AW: räucherspäne trocknen

...wenn es schnell gehen soll und nur eine kleinere Menge ist (ein oder 2 Durchgänge) dann ist die Microwelle eine Möglichkeit...aber dabei stehen bleiben und einen blick drauf werfen! :eek:)
 
S

Schwxdxnfxschxr

Guest
AW: räucherspäne trocknen

@kaipi
das ist, glaube ich, keine besonders gute Idee mit der Microwelle, weder für die Späne noch für die Microwelle. Bekanntlich wirkt die Wellenlänge der Micro vornehmlich auf Flüssigkeiten. Neben reinem Wasser sind im Holz noch ätherische Aromate, die Du mit verdampfen würdest. Die Späne haben danach nicht mehr Alles, um den Räuchereffekt auch von der Aromaseite sicher zu stellen und wer macht die Micro sauber?
Gruß Schwefi
 

jogibaer1996

Gesperrter User
AW: räucherspäne trocknen

Moin,
ich habe mir vor einiger Zeit auch mal frische Späne bzw. fast schon Mehl besorgt. Bei mir war das allerdings hauptsächlich Buche.
Ich habe dann die Späne auf einem alten (aber sauberen) Bettuch, welches ich dann im Gartenhaus gespannt habe, verteilt.
Die Späne in einem Sack trocknen zu lassen ist nicht so einfach, weil du ziemlich schnell Schimmel drin hast. Also musst du gucken, dass du die Späne gleichmäßig verteilst, sodass sie schön luftig liegen.
Wie gesagt, sonst gibt's Schimmel und du kannst die Späne wegschmeißen ;)

Grüße
Jogi
 

teddy-

Der mit dem Wurm tanzt.
AW: räucherspäne trocknen

danke für die ganzen antworten

ja wenn die sonne mal da wäre also das mit dem bettuch oder gardine gefällt mir sehr gut

hab mir zwei bäckerkisten besorgt mit zeitung ausgelegt aber das sind immernoch fünf bis sechs cm höhe

ich werd das wohl mit der gardine oder bettuch machen

vielen dank an alle

gruß stephan
 
AW: räucherspäne trocknen

@kaipi
das ist, glaube ich, keine besonders gute Idee mit der Microwelle, weder für die Späne noch für die Microwelle. Bekanntlich wirkt die Wellenlänge der Micro vornehmlich auf Flüssigkeiten. Neben reinem Wasser sind im Holz noch ätherische Aromate, die Du mit verdampfen würdest. Die Späne haben danach nicht mehr Alles, um den Räuchereffekt auch von der Aromaseite sicher zu stellen und wer macht die Micro sauber?
Gruß Schwefi

...ja die Gefahr, dass die Aromate unter Umständen flöten gehen bestehen. Es war auch nicht für die ganzen 15kg gedacht - sondern mehr als Überbrückung bis das Mehl herkömmlich getrocknet ist.

...aber Dreck, Rauch etc. hat das bei mir in der Mikrowelle gar nicht gemacht, das Mehl hatte nur minimale Restfeuchte und war auch nicht länger als 2min in der Mikrowelle – danach war es maximal handwarm. Für mich war es auch nur eine Notlösung da ich eine für unsere Breitengrade unkonventionelle Holzart probiert habe und diese mir nur in Form von Freiluft getrockneten Scheiten (Restfeuchte) zur Verfügung stand.

Ich gebe dir aber recht - für Masse ist das nichts!

Gruß, Kai
 

mundl

New Member
AW: räucherspäne trocknen

meine Buchenspäne haben trotz doppelt eingesackt feuchte gesogen, 100g nach 30 Minuten bei 120° im Backofen blieben 91g (9% Feuchte);
streue die benötigte Menge auf Backblech und ab ins Rohr
 
Oben