Räucherlauge abhängig von kg Fisch

SB-Canerods

Member
Hallo,
mal ne Frage. Ist die Zubereitung der Räucherlauge eigentlich abhängig vom Gesamtgewicht von Fisch, ich meine in Bezug auf die Menge von Salz. Kann man immer sagen z.B. 10 L Wasser und 700gr Salz, oder ist das abhängig wieviel Fisch man einlegt?
Gruß Simon
 

celler

Brandungs- und Bootsangler
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

also ich kenn das so,100 ml wasser =50 gramm salz
kann mir gut vorstellen das ,dass mit der zeit zu tun hat in der die fische in dem wasser liegen.
 

celler

Brandungs- und Bootsangler
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

ach,schei...
mein ja 1000 gramm.sorry hab mich da verschrieben...
mit meinen angaben wird der fisch ungenießbar ;-)
 

aal60

Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Ich nehme ca. 65g/Liter und ca. 1,5l Lake pro kg Fisch.
Lasse die angetauten (einzelne Fische) 12 -14Std. in der Lake auftauen. Einige zerstossene Wachholderbeeren und bunter Pfeffer verfeinern denGeschmack. :m
 

bolban

Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Wobei ich mir jetzt nicht vorstellen kann, wie Pfefferkörner
ungestoßen irgendein Aroma abgeben sollten.

#t
 
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

ach,schei...
mein ja 1000 gramm.sorry hab mich da verschrieben...
mit meinen angaben wird der fisch ungenießbar ;-)
Hm irgendwas machst Du da falsch.

Du meintest sicherlich nicht 1000 gr.Salz sondern
1000 ml Wasser pro 50-80 gr. Salz, pro Kilo Fisch.
Das passt schon eher.

Und Gruß an aal60,
niemals gefrorenen Fisch einlegen,
nur die aufgetaute Wasserstoffzelle im Fisch tauscht Wasser gegen Salz.
Lieber den Fisch ganz auftauen lassen und dann nur
10 Sunden einlegen bei 55gr. Salz pro Kg. Fisch pro Liter Wasser.
 

aal60

Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Wobei ich mir jetzt nicht vorstellen kann, wie Pfefferkörner
ungestoßen irgendein Aroma abgeben sollten.

#t
Pfeffer und Wachholferbeeren kommen in den Mörser! #6
 

Mefo67

New Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Jeder hat sein Rezept der eine macht in der Salzlauge noch Ketschup rein der andere nur Salz.
Ich Räucher schon sehr lange und habe mich auf reine Salz und Kräuter Mixtur festgelegt,ich will hier mein Rezept nicht verraten aber ein Tip kann ich geben,es gibt so viele Kräutergewürze.
Wenn ich die Forellen gewaschen habe,lasse ich diese abtropfen und reibe dann die Mixtur rein lege dann die Forelle mit den Bauch nach oben in einer Wanne und lasse über Nacht liegen,unter den Forellen lege ich noch Teller damit die Flüssigkeit sich dort sammeln kann.
Zum Räuchern die Forellen einhaken und im Ofen einhängen.Feuer ist schon an und los geht es bis 80 Grad dann auf 60 Grad runterfahren mit Buchenspäne und Wachholder Rauch geben,die Garzeit muß man Prüfen.
So mache ich es! #6

Gruß Peter
 

Ottmar

Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Hm irgendwas machst Du da falsch.

Du meintest sicherlich nicht 1000 gr.Salz sondern
1000 ml Wasser pro 50-80 gr. Salz, pro Kilo Fisch.
Das passt schon eher.

Und Gruß an aal60,
niemals gefrorenen Fisch einlegen,
nur die aufgetaute Wasserstoffzelle im Fisch tauscht Wasser gegen Salz.
Lieber den Fisch ganz auftauen lassen und dann nur
10 Sunden einlegen bei 55gr. Salz pro Kg. Fisch pro Liter Wasser.
Hallo absolut korekt So mache Ich es auch#:MFG Ottmar
 

Karauschenjäger

Active Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Mefo67;2203242]Jeder hat sein Rezept der eine macht in der Salzlauge noch Ketschup rein der andere nur Salz.
Ich Räucher schon sehr lange und habe mich auf reine Salz und Kräuter Mixtur festgelegt,ich will hier mein Rezept nicht verraten aber ein Tip kann ich geben,es gibt so viele Kräutergewürze.
Gruß Peter
Was ist das denn (?) Wozu tauschen wir denn unsere Erfahrungen hier aus, ohne damit "hinter dem Berg" zu halten?

Ich denke, Sinn und Zweck dieses Forums ist es doch wohl, dass wir uns gegenseitig helfen, unterstützen und unsere Erfahrungen austauschen - bisher habe ich es jedenfalls so gehalten - siehe auch meine Beiträge hier im "Räucher"-Forum!

(Trotzdem) munter bleiben
Karauschenjäger
.......................................


.
 

Mefo67

New Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Du hast recht Karauschenjäger mein Geheimnis gibt es nicht.Hier nochmal,ich meine verschiedene Kräuter mit Salz ,Pfeffer ,Thymian , Gerbel ,Rosmarin,Fischgewürz usw. jetzt kommt es noch auf dein Gewürzschrank an,ach so noch 8 Kräuter Sortiment.
So,dass wars gut Würzen!

Gruß Mefo67

Mit der Salzmenge muß man abschecken!
 

bolban

Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Habe das mit dem einlegen völlig aufgegeben. Ich gebe in meine Fische nur noch zerquetschten Knoblauch, etwas Salz und frischen Dill. Danach werden sie etwa 10
Stunden kühl zum trocknen aufgehängt und hernach etwa 1 Std bei 100°Grad geräuchert. Ich verwende neuerdings das Räuchermehl "Typ würzig" von Mosella, ich muss sagen, das ist gut. Um Kosten zu sparen, versuche ich im Moment dieses Mehl nachzuahmen. Dazu kaufte ich gute Buchenholzscheite und das, was ich in deren Mehl noch so als Gewürz ausgemacht habe. Das wären Wacholderbeeren und Koriander. Der gezündete Testrauch roch schon annägernd recht nach Mosella, kostet allerdings 100x weniger.

Morgen heiz ich 10 Trouts durch, ich freu mich schon:)
 
Zuletzt bearbeitet:

BarnyG

Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Und Gruß an aal60,
niemals gefrorenen Fisch einlegen,
nur die aufgetaute Wasserstoffzelle im Fisch tauscht Wasser gegen Salz.
Lieber den Fisch ganz auftauen lassen und dann nur
10 Sunden einlegen bei 55gr. Salz pro Kg. Fisch pro Liter Wasser.
Moin,
ein gefrorener Fisch taut in der Regel schnell im Wasser auf! Ich lege sie für ca 13-14 Std gefroren in die Lauge!


VG Sven

ps: versucht mal getrockneten Liebstöckl (Maggikraut), kann ich immer nur wieder empfehlen ;) In die Lauge oder auch zum Räuchern...........
 

aal60

Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Moin,
ein gefrorener Fisch taut in der Regel schnell im Wasser auf! Ich lege sie für ca 13-14 Std gefroren in die Lauge!


VG Sven

ps: versucht mal getrockneten Liebstöckl (Maggikraut), kann ich immer nur wieder empfehlen ;) In die Lauge oder auch zum Räuchern...........
Ja ich habe auch nur gute Erfahrung mit dem Einlegen der angetauten Fische. Sie dürfen dann auch 13-14 Std. in der Lake liegen. #6
 

Lengingo

New Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Hallo Räucherfreunde
Ich muß sagen,daß dauert mir zu lange.Erst einmal die Fische sollten fast aufgetaut sein.Die Lake mache ich so.1 Liter Wasser-100gr. Salz pro kg Fisch,und nur 6-7 Std einlegen. Das habe ich von einem Freund übernommen,der ist Fischer und seine Forellen sind der Renner in seinem Laden.Was noch ganz Wichtig ist,daß bezieht sich auf Fische so um die 400-500 g.Also nicht nur das Gesamtgewicht ist von Bedeutung.Bei kleinen Maränen kann man die Zeit locker halbieren.Ich mach das schon Jahrzehnte so und bin voll zufrieden.
 

Berri

New Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Ich habe da mal eine Frage . Eignet sich jedes Salz ,Jodsalz,Tafelsalz,Pöckelsalz,u.s.w. zur Herstellung der Lake.
 

aal60

Member
AW: Räucherlauge abhängig von kg Fisch

Du mußt ganz normales (Tafel-)Salz nehmen. Jodsalz gibt Schlieren auf der Haut.
 
Oben