Quappenfänge 2017/2018

Alexander2781

Quadfahrer
AW: Quappenfänge 2017/2018

Hi,

ich habe die Jahreskarte im Inn, von Neuburg bis Passau, bin gespannt, ob da was geht.
Werde dann hier berichten.

Gruß
Alexander
 
AW: Quappenfänge 2017/2018

Habe ich vor kurzem gefangen. War wohl voller Laich, darum habe ich die zurückgesetzt.
Wo laichen die Quappen eigentlich? Haben die eine Möglichkeit wenn das Gewaesser mit Stauwehren ohne Fischtreppe verbaut ist?
 

Anhänge

  • IMG-20171223-WA0000[3632].jpg
    IMG-20171223-WA0000[3632].jpg
    242,3 KB · Aufrufe: 130

Franz_16

Mitglied
AW: Quappenfänge 2017/2018

Hallo Gruenschnabel!

Super Quappe, tolle Färbung! Petri Heil.

Die Quappen unternehmen eine Laichwanderung - deshalb fängt man sie ja vor künstlichen Querverbauungen - da kommen sie einfach nicht weiter.

Meistens ziehen sie in kleinere Nebengewässer (Bäche / Flüsse) und laichen dort auf sandigem / kiesigem Grund.
 
AW: Quappenfänge 2017/2018

Hallo Gruenschnabel!

Super Quappe, tolle Färbung! Petri Heil.

Die Quappen unternehmen eine Laichwanderung - deshalb fängt man sie ja vor künstlichen Querverbauungen - da kommen sie einfach nicht weiter.

Meistens ziehen sie in kleinere Nebengewässer (Bäche / Flüsse) und laichen dort auf sandigem / kiesigem Grund.

Petri Dank, danke für die Info.

Ich wundere mich nur, wo die Quappen in unserem Gewaesserabschnitt herkommen, da die nie besetzt werden, aber gut gefangen werden.
Ein Bach geht weg, das stimmt, eventuell laichen die tatsaechlich dort und gehen dann auf "Wanderung".
 
Oben