Quappenfänge 2017/2018

Kuschi777

Member
Guten Tag,

ich gebe mir mal die Ehre und eröffne ein neues Thema für die aktuelle Quappensaison. |bla:

Wie sieht es bei euch aus geht schon was?

Ich selbst war dieses Jahr zwei mal, bisher leider ohne Erfolg. Wobei sich die Wassertemperatur noch bei ca. 11 Grad bewegte und dafür noch ein bisschen zu warm ist.

Werde es am Montag wieder an an einem kleinen Bach der in die Donau mündet versuchen.

Wie läuft es bei den anderen? Schon erfolgreich gewesen bzw. von Fangmeldungen gehört?


Auf eine gute Quappensaison!#h
 
Zuletzt bearbeitet:

Franz_16

Mitglied
AW: Quappenfänge 2017/2018

Hallo Kuschi,
habe bislang von einer Quappe aus einem Naab-Zufluss gehört - das verbuche ich aber noch unter "Sommerfang", hier lassen sich die Quappen ja auch im Sommer fangen.

Denke auch, dass es noch etwas dauert bis es richtig los geht. Aber die aktuell frischen Temperaturen dürften das schon deutlich beschleunigen.
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
AW: Quappenfänge 2017/2018

Bimmelrudi hatte doch schon eine!

Nö, waren 4 an dem Abend. Gingen aber alle wieder zurück in ihr Element ;)

Temperaturen spielen zumindest hier fast gar keine Rolle. Wenn Frost kommt brauchste auch gar nicht mehr los.
 

Welpi

Well-Known Member
AW: Quappenfänge 2017/2018

Grad beim Quappenfischen am Lech, die erste ist schon da...46 cm. Dafür, dass es laut Autothermometer nur zwei Grad haben soll ist es echt erträglich
3ce7ba1a234c1c836ea2382b966a6e6b.jpg
 

Franz_16

Mitglied
AW: Quappenfänge 2017/2018

Sauber Welpi #6

Und 46 ist doch schonmal ein schöner Saisonstart! Petri Heil #6

Worauf hat die gebissen?
 

Kuschi777

Member
AW: Quappenfänge 2017/2018

Petri Heil !

Bin noch draußen direkt an der Mündung eines kleineren Fliesgewässers in die Donau.

Bisher leider nichts, werd jetzt dann auch Nachhause fahren. Thermometer zeigt auch nur noch 3 Grad an...
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
AW: Quappenfänge 2017/2018

Petri zur Quappe..schöne Größe zum Auftakt. #6
Kommt hier leider zu selten vor in dem Format, zu oft sind sie unter 30cm und damit untermaßig.

Werd die Tage sicher auch nochmal paar Stunden probieren.
 

ado

Active Member
AW: Quappenfänge 2017/2018

Hab es gestern auch mal probiert.
Leider viel Wasser im Lech und damit die Montage immer in die Steinschüttung gedrückt worden. War ne ziemliche Materialschlacht.
Eine "kleinere" so um die 40cm konnte ich dann aber auch auf einen Köderfisch erwischen.
Frage ob zurücksetzen oder nicht hat dieser Fisch selber beantwortet hatte gerade den haken gelöst, der Fisch zweimal geschlagen und dann hab ich n "platsch" gehört und weg war er wieder.
 

Anhänge

  • 20171030_192417.jpg
    20171030_192417.jpg
    229,5 KB · Aufrufe: 182

Welpi

Well-Known Member
AW: Quappenfänge 2017/2018

@Ado: Petri, ist auch eine Schöne...Quappen haben eine tolle Zeichnung, ich finde, dass das richtig schöne Fische sind. Durch den vorgeschriebenen Wurm schlucken die bei uns schnell und tief ab, bis Du den Biss merkst.

@Naabmäx: Ich hab gestern mal die Hand reingehalten und beschlossen, dass ich nicht mehr drin schwimmen würde [emoji3]...heute früh hat es hier -3°C gehabt... Ich werd heute Abend mal kurzvein Thermometer reinhalten, würde mich selber interessieren wieviel Grad es genau sind.
 
Oben