Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

Quappenangler

New Member
Hallo Leute,
ich war gestern an der Oder und mußte mit entäuschung feststellen das meine Angelstelle,wo ich vor einer Woche noch meine allererste Quappe überhaupt gefangen habe,zugefrohren ist... :eek:(((
Ich habe mir bei Mescherin und Gartz die Oder eigentlich zum Ziel fürs Quappenangeln ausgesucht aber seit gestern abend bin ich von überzeugt das ich da nicht viel spaß den Winter haben werde...
Kennt jemand gute Stellen in der Nähe von Gartz/Oder wo die Oder auch vielleicht noch lange Eisfrei bleibt???
Ich reise immer aus Pasewalk an und möchte in Zukunft nich so oft an nen zugefrohrenen Fluß fahren und mit entäuschung zurückkehren...
Wenn jemand aus dem Kreis UER ist und lust auf Quappenangeln hat,würde ich mich auch freuen,wenn man ein Team bilden könnte um sich viele finanzielle Sachen zu teilen...
MFG Andi
 

Grethel

New Member
AW: Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

Hallo ...ja ne info wäre echt net leute. wir wollen auch am wochenende zur Oder düsen ;) .... grüssly
 

Quappenangler

New Member
AW: Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

und könnt ihr mir bitte verraten wo ihr immer hinfahrt? Am besten wäre dicht an der Polnischen Grenze,da es für mich der kürzeste Weg ist zur Oder...bzw. Schwedt/Oder die Ecke geht auch noch...
Habe von Friedrichsthal schon gehört...das is gleich das nächste Dorf nach Gartz und da soll es auch nen Wehr geben... Kennt das jemand???
MFG Andreas
 

kleinerkarpfen

Well-Known Member
AW: Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

ich möchte euch nicht enttäuschen freunde der sonne aber zuerst schaut doch mal ins allgemeine theader "was geht an der oder" und des weiteren könnt ihr euch den weg sparen denn solange treibeis den fluss herunter kommt könnt ihr das mit quappen vergessen. ihr seit nicht die einzigsten angler die scharf auf diese fische sind aber für dieses jahr scheint es vorbei zu sein. traurig aber wahr.

gruß kleinerkarpfen
 

schlotterschätt

Well-Known Member
AW: Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

@ Quappenangler, Grethel

Bleibt zu Hause Jungs !!! Die Oder führt immer noch Hochwasser !:(
Im Schnitt sind es 1,20m bis 1,50m über Normal.
Wenn Ihr den Abschnitt nicht kennt, wisst Ihr noch nichtmal wo sich die Buhnen befinden. Durch den Schnee könnt Ihr auch nicht die überfrorenen Wasserlöcher im Odervorland erkennen (z.B. zwischen Hohenwutzen und Hohensaaten)
Dit reicht ja schon, wenn ihr bis zu den Waden einbrecht und dann is Dunkeltuten.:c
Wer es unbedingt versuchen will, der hätte in Bienenwerder (rechts von der alten Eisenbahnbrücke) evtl. 'ne Chance aber das Wasser geht da gut 'nen Meterfuffzich über die Buhnen und Treibeis tut sein übriges.Außerdem sollte man da am Wochenende rechtzeitig Platzkarten ordern.:q

Greetz, Schlotterschätt #h
 

Quappenangler

New Member
AW: Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

Danke @ Schlotterschätt
Jetz is mein WE so richtig versaut... Ich hätte Fr. und Sa. Zeit gehabt und meine selbstgesuchten Tauwürmer warten auch nur darauf am Haken baden zu gehen...:q
Was meint ihr wann es wieder was werden könnte mit dem angeln?
Kann das Eis auch genauso schnell wieder verschwunden sein wie es gekommen ist???
Gruß Andi
 

Brummel

Wathosenschlitzerfinder
AW: Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

Hi Quappenangler #h,

schlotterschätt hat da leider Recht, außer die schöne Landschaft genießen läuft zur Zeit nix, hat zwar auch seine Momente aber naja..., Angeln is nich#d.
Kann Deine Enttäuschung gut verstehen, hab mir das Quappenangeln dieses Jahr auch etwas anders vorgestellt, aber das scheint gelaufen zu sein:).
Daß das Eis so schnell wieder verschwindet wie es gekommen ist kannst Du zwar hoffen;), aber rechnen würde ich damit nicht.
Naja, bleibt zu hoffen daß man bald Eisangeln kann (nich auffer Oder:)), so ganz ohne Angeln darf der Winter nicht vorbeiziehen#h.


Hier mal 2 Bilder von heute (Freitag) abend:



Gruß Torsten
 

Anhänge

  • 015.jpg
    015.jpg
    27,3 KB · Aufrufe: 131
  • 014.jpg
    014.jpg
    24,1 KB · Aufrufe: 129
Zuletzt bearbeitet:

SpockyTp

New Member
AW: Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

hallo Leute.

Auf den Bildern sieht das Eis ziemlich durchgebogen aus.
Sieht aus als wäre das Wasser mal gefallen und dann wieder gestiegen.
Hat sich von euch schon jemand mal auf dieses Eis getraut und von dort geangelt ?

Würde mich mal interessieren wie dick dieses Eis ist und ob es einen trägt.
 

VolvoPeter

Member
AW: Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

Lasst den Quatsch aufs Eis von einem Fluss zukrauchen !|uhoh:
Unter dem Eis ist meistens die Strömung gut und da kommt keiner mehr hoch wenn man einbricht !#d
 

schlotterschätt

Well-Known Member
AW: Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

hallo Leute.
Auf den Bildern sieht das Eis ziemlich durchgebogen aus.
Sieht aus als wäre das Wasser mal gefallen und dann wieder gestiegen.
Hat sich von euch schon jemand mal auf dieses Eis getraut und von dort geangelt ?
Würde mich mal interessieren wie dick dieses Eis ist und ob es einen trägt.

Jenau dit isset watt ick meinte !!!|gr: (siehe oben)
Watt Du für Eis auf der Oder hältst, is nüscht weiter als 'n zugefrorenes Restloch im Uferbereich.
Die Eisdicke uff der Pfütze kann Dir keener sagen, weil in den letzten Tagen dit Wasser teilweise um 'nen halben Meter mehr oder weniger gestiegen und gefallen ist. Kiekste Hier !!!
Ick kann VolvoPeter 's Post nur doppelt und dreifach unterstreichen !!! #6
Bei dem Wasserstand kommst Du noch nichtmal in Ufernähe weil die Brühe bis an den Deichfuß reicht.
Also jeh lieber bei Dir zu Hause uff eenen der vielen Seen. Du hast doch jede Menge davon um Dein Nest rum.;)

Grüßle, Schlotterschätt #h
 

SpockyTp

New Member
AW: Quappenangeln an der Oder-Dez.2010

Ich wollte ja nur wissen ob da schon mal jemand drauf gesessen hat.Aber selbst wenn´s mich tragen könnte würde ich nicht drauf gehen.Zuviel respekt vorm einbrechen.

Um mein Nest sind wirklich viele See´n herum.Da hat man die qual der wahl |uhoh:
 
Oben