Prüfung in Nordrhein Westfalen

André1991

Member
Moin ich bin 17 Jahre alt und ich besuche jetzt im september in Warendorf (NRW) den fischereilehrgang, ich lerne jetzt schon mit nen paar online tests bei www.blinker.de oder andere ich habe ca 20fehler und ich weiß nicht wie viele ich machen darf, mhm ich habe keine vorkenntnisse was angeln angeht bin aber fest davon überzeugt das dieses mein richtiges Hobby ist, ich mag natur , ruhe , entspannung und natürlich die fische ;)
ich hab zwar schon mit 14 gefischt aber da kann ich mich kaum dran erinnern.. ;) hehe wäre mir dankbar wenn ihr mir helfen könntet ;)
 

Feeder-Freak

Active Member
AW: Prüfung in Nordrhein Westfalen

Hi,
ich komm auch aus NRW und bei mir war es so das es insgesamt 60 Fragen waren (10 poro Themenbereich). Meines Wissens darfst du 20 Fehler max. machen aber du darfst keine 5 fehler in einem Bereich haben#6.

Greetz FF
 

Gralf

Member
AW: Prüfung in Nordrhein Westfalen

tests bei www.blinker.de oder andere ich habe ca 20fehler und ;)
Theoretische Prüfung:

Du bekommst in NRW 60 theorethische Frage gestellt.

Mindesten 45 Fragen, davon mindestens 6 aus jedem Fachbereich, musst du richtig beantworten.

In der praktischen Prüfung musst du v25 von 28 Punkten errreichen. Allerdings zählt da auch die Reihenfolge.

Gruß
 

Checco

Gummistreichler
AW: Prüfung in Nordrhein Westfalen

Jo da hat der Gralf recht, desweiteren ist die Prüfung auch nicht wirklich schwer, die Fragen mal durchgekaut und die Praktische ist auch net wirklich schwer.
 

André1991

Member
AW: Prüfung in Nordrhein Westfalen

Hey danke euch alle ;) jetzt bin ich bestens informiert und kann ruhig an die sache ran gehen ;) prüfung ist ja erst im november s oweit ich glaub ;):q
 
Oben