Pressemeldung: Neu bei Browning: Hybrid-Feeder von Kobra

Thomas9904

Well-Known Member
Pressemeldung

Neu bei Browning: Hybrid-Feeder von Kobra


Tostedt.

Ab sofort vertreibt Zebco Europe europaweit unter seiner Marke Browning eine große Auswahl an hochklassigen Futterkörben. Das Sortiment an Method-Feedern wird in Großbritannien vom Feeder-Hersteller „Kobra“ gefertigt. Diese Ausführungen sind nach allgemeiner Einschätzung mit die besten auf dem Markt und werden von vielen Top-Anglern benutzt. Es gibt für jede Angelvariante eine Ausführung, darunter auch einige ganz besondere Weitwurf-Modelle.
Marketing-Manager Frerk Petersen erläutert: "Browning hat seit Jahr und Tag eine starke Position am Feeder-Markt, da war die Übernahme der Vertretung der Kobra-Feeder für ganz Europa nur ein konsequenter Schritt, um das eigene hochwertige Programm um stark nachgefragte Spezialmodelle zu ergänzen. Wegen der kurzen Wege in Europa sind wir in der Lage, sofort zu liefern. Wir haben alle ausgewählten Modelle ausreichend auf Lager."

Die Kobra-Feeder werden nur aus hochwertigsten Komponenten (z.B. Messingröhrchen, oder eingezogene schwarze Hohlgummis) gefertigt, wodurch sich der gehobene Preisbereich erklärt. Aber gerade erfahrene Feederangler verlangen die Qualität im Detail und sind bereit, angemessen zu bezahlen, wodurch dem Handel attraktive Umsätze mit den neuen Browning-Hybrid-Futterkörben "Made by Kobra" winken.
 

Rotauge

Jetzt ohne Benutzerbild
AW: Pressemeldung: Neu bei Browning: Hybrid-Feeder von Kobra

Das ist schon mal eine sehr gute Sache.

Das Angeln mit dem Method-Feeder ist momentan in. Auf der Stippermesse in Bremen wurden die Feeder von Preston Innowations vorgestellt. Vor kurzem zog Mosella nach und jetzt Browning/Zebco.

Ich bin mal gespannt, ob sich der m.E. hohe Preis am Markt durchsetzem wird.
 
Oben