Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Thomas9904

Well-Known Member
Pressemitteilung 260308

Der Fisch des Lebens, die magische Grenze von 250 cm gebrochen!

wels_zebco_2.jpg


Tostedt.
Zebco-Testangler Stefan Seuß nutzt die Schlechtwetterfront, die gerade über Deutschland und Frankreich zieht, für einen spontanen Trip an den Po-Mittellauf.
In der Nacht des 23.3.2008 bekommt er einen harten Biss auf eine Brasse an einer eigens von ihm entwickelten Grundmontage. Vom Ufer aus ist der Fisch nicht zu halten, so folgt Stefan dem Fisch mit einem kleinen Schlauchboot. 35 Minuten später, nach einem der härtesten Drills, die der Welsexperte bisher erlebt hat, greift er den Fisch seines Lebens. Sofort nach dem Fang wurde der gewaltige Wels von Bernhard Heiner (“Welscamp am Po”) gewogen und vermessen und das Traummaß von 252 cm bei 100,3 kg Gewicht bestätigt. Stefan selbst dazu: “Ein Wels mit dieser Länge stammt aus dem Urbestand des Po und ist wahrscheinlich der Fang meines Lebens”.

Nur 3 Stunden später erfolgt ein weiterer Biss, auch seinem Angelfreund Sascha Kral wird im Drill alles abverlangt, bis die beiden Angler einen weiteren Giganten ins kleine Boot hieven können. Auch dieser Fisch zeigt gigantische Ausmaße, 239 cm bei 94 Kg Gewicht. Die Angler benutzten bei ihren Ausnahmefängen Rhino Black Cat Big Baiter-Ruten in 3,20m Länge, Rhino Black Cat 770-Rollen sowie Leitner Super Cat 0,50 mm Schnur.

Fast aufs Datum genau vor zwei Jahren gelang Stefan Seuß mit seinem damaligen Angelpartner Benjamin Gründer ein ähnliches Spektakel, am 21.3.2006 landeten sie einen Doppelschlag zweier vergleichbarer Welsriesen im Mittellauf des Po. (248cm bei 102,8 Kg und 241cm bei 97,4 Kg)
 

flori66

Member
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Was für 2 Kaventsmänner.
Mein liber Herr Vereinsgesang.

(Nur schade, dass es so ein doofes Foto ist. Da erkennt man die Länge garnicht drauf)
 

Hechthunter21

Ranjith_01
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Alle Achtung & Petri zu diesen Brummerm!
Bin sehr gespannt wann die 3Meter mal geknackt werden...

Grüsse aus Pulheim
 

Bier

Member
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Hui, die sind ja mal riesig! gibts da überhaupt eine passende pfanne für?
 

wallek

alles wird gut!
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Petrie zu diesen Ausnahmefischen!!


Stimmt die Länge ist nicht gut zu erkennen!

Am Baum aufgehangen würden Sie bestimmt besser zur geltung kommen!!!:g |kopfkrat

Was für 2 Kaventsmänner.
Mein liber Herr Vereinsgesang.

(Nur schade, dass es so ein doofes Foto ist. Da erkennt man die Länge garnicht drauf)

 

YakuzaInk

Club Silurus
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Respekt!
Herzlichen glückwunsch und Petri Heil!
 

rob

gone fishing
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

nicht schlecht herr specht.....!!!
petri den beiden kämpfern:m
 

angler24

Member
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Wow unglaublich was da für Kaventsmänner aus dem Wasser gezogen werden.

Hut ab und ein fettes Petri:vik:
 

Doc Plato

Active Member
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

|bigeyes|bigeyes|bigeyes Wahnsinn.... Ein dickes Petri die Beiden! #6
Na, dann waren Rute und Rolle die ich Ende 2007 gekauft habe schon mal keine Fehlinvestition! Fehlt nur noch der Fisch! |rolleyes
 
Zuletzt bearbeitet:

GolemX

Member
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Ein dickes Petri auch von mir !

Übrigens, mal ne Frage:
Schmecken Waller überhaupt wenn Sie mal so eine grösse erreicht haben ?
 

Sammael

Stinteleminator
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Ein dickes Petri auch von mir !

Übrigens, mal ne Frage:
Schmecken Waller überhaupt wenn Sie mal so eine grösse erreicht haben ?


ich gebe da mal ein glattes contra!
kann mir nciht vorstellen, dass ein wels in dem alter noch schmecken soll....
1. sind es grundlebende fische
2. motten sie sich im winter ein
3. würde ich nie auf die idee kommen meine uroma zu vernaschen


ergo: ich vermute, dass sie modderich schmecken, das fleisch kannste garnicht verwerten und außerdem ist die menge der eier bei solchen fischen enorm und durchaus schade, soetwas dann zu brutzeln!
 

Laserbeak

Angelmaniac
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Oha....
Jetzt bin ich gespannt.....

(Chips hol und hinsetz)

BTT:

Petri !

Das sind richtig ordentliche Teile, Mannomann !!
 
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

bei allem Respekt vor der anglerischen Leistung, aber Po und Ebro liegen mal nicht in Deutschland. Vergleiche zu "unseren" Wallern lassen sich nur bedingt ziehen.
Also, ein Waller mit 2 Meter an Rhein, Donau, Regen, Naab usw. interessiert mich weit mehr also so ein Riesen-Vieh irgendwo.............
 

Sammael

Stinteleminator
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

größter wels in mecklenburg ist meiner meinung nach(leider tot) aus der warnow gefischt worden mit 2,01m
 
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

und dass vor ein paar Tagen am Regen bei Nittenau ein Waller mit 2,34 Meter und über 57 kg fast mitten im Winter gefangen wurde, interessiert hier fast keinen.
Na ja, der Fänger hatte wohl keine Zebco-Angel und nur eine No-Name-Schnur ?

Ich bleibe dabei: Profi-Fänge sind interessant, aber die Leistung bringen die Amateure !!!
 
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Geiler Fisch!
Das hat der Stefan wieder mal gut hingekriegt :g


Ich bleibe dabei: Profi-Fänge sind interessant, aber die Leistung bringen die Amateure !!!

Du weißt wohl nicht wie sich diese Leute den Arsch aufreißen um so Fische zu fangen?
Hast du ne Ahnung wieviel Zeit die Leute investieren,wielange die am Wasser sind etc. ?

Andererseits hast du natürlich recht.Diese Leute haben mehr Zeit und Mittel um so Fische zu fangen,was wir Amateure ja nicht haben,trotzdem sollte man solche Fänge und die Leistungen der Pro's anerkennen! Denen springen am Po auch keine Fische ins Boot! Ausser vielleicht Meeräschen :vik:
 

Birger

Dorschvollstrecker
AW: Pressemeitteilung Zebco: Waller von über 2,50m!

Ich bleibe dabei: Profi-Fänge sind interessant, aber die Leistung bringen die Amateure !!!

Äääh, genau. Es ist eher so: Amateure die solche Fische fangen, haben meist nur schwein gehabt. Anscheinend kennst du den Seuss nicht, der erarbeitet sich die Fische hart und betreibt dafür einen Aufwand, der kaum vorstellbar ist. Das ist eine riesen Leistung.

Super Fische, Respekt.
 
Oben