Pop Up Defintion

damdam05

Member
Hallo zusammen,

habe mal eine allgemeine Frage zum Pop-Up.

Möchte morgen mal meinen Mais aufpoppen lassen. (Nein ich will nicht mit Popcorn angeln |supergri)

Dachte so an eine Maiskette am Haar mit 4 Körnern.

Am Ende der Kette würde ich ein Kork-Stück auffeddeln und dann der Stopper.

Jetzt die Frage, wenn man von Pop-Up spricht, ist damit "nur" gemeint, dass das Haar schwebt und der Haken am Grund liegen bleibt oder soll/muß der Haken auch schwimmen und das Vorfach steigt auch mit auf und wird durch den Wirbel gehalten?

Und nochmal eine grundsätzliche Frage:

Wenn man mit Mais am Haar angelt, ist es effektiver diesen immer aufpoppen zu lassen oder am Grund liegen zu lassen. Was meint Ihr?
 

blueline81

Member
AW: Pop Up Defintion

´nabend,

das ist eine Gute Frage und hält sicher jeder von uns anders. Bei mir persönlich hebt der Pop Up o.ä. den Haken und ein Stück Vorfach mit an, die Höhe variirt aber zwischen 2-5cm. Gehalten wird das ganze, am Grund von einer Kugel Knetblei oder einem Bleischrot. Wobei ich die nur so schwer wie nötig wähle. Soll heißen, so das das Blei das Vorfach gerade so am Grund hält um den Wiederstand beim einsaugen so gering wie möglich zu halten.

Das mit dem Mais aufpoppen ist auch so ne Sache. Konnte bis jetzt noch keinen wirklichen unterschied festmachen. Fange auf eine gepoppte Kette genauso wie auf einen auf dem Grund liegende.

Gruß David
 

CarpMetty

Kopfkrank
AW: Pop Up Defintion

Moin!!!
Das "aufpoppen" des Köders hebt dein Köder von den anderen Futter hervor, und soll damit die Neugier der Karpfen wecken. Könnte aber auch sein, das dieses auffällige den Karpfen misstrauisch werden lässt. Ich hab aber bis jetzt mit Pop-up Boilies gute Erfahrung gemacht und damit auch gut gefangen! Am besten ausprobieren, wie die Karpfen in deinen Gewässer drauf reagieren.
Ich lass meinen Pop-up immer so ca.5-7cm auftreiben, und zwischen den Blei (welches den Pop-up Auftrieb bestimmt) und den Grundblei ca.3-4 cm. Der Haken hängt bei mir direkt unter den Köder.Die Angaben beziehen sich jetzt aber auf Pop-up Boilies!
Mit Mais würde ich das eher so machen, wie du beschrieben hast, sprich am Ende des Haares ein Auftriebslörper und den Rest normale Maiskörner, so dass sich die Kette aufstellt (so wie der Schneemann mit einen sinkenden Boilie und ein Pop-up Boilie) Der Haken liegt hierbei auf Grund.
 
Oben