Plattfischangeln

SFVNOR

Active Member
Hallo Sportfreunde,,

Ich würde sehr gerne mal in Norwegen zum Plattfischangeln aufbrechen. Ich war noch nie in Norwegen aber habe Erfahrung im Brandungs/Hochseeangeln. Bootsführung ist für mich kein Problem da ich den Führerschein habe und selber früher ein größeres Boot hatte.
Ich bin nicht unbedingt auf das Dorsch/Seelachs, etc. fokustiert, kein Filetsammler.
Ich möchte einfach mal gerne auf Plattfische angeln die nicht nur eine Größe von 25 cm haben.
Habt Ihr einen Tip wo man erst einmal in Südnorwegen dieser Fischerei nachgehen kann und auch vielleicht alleine mit einem Boot fahren kann ohne große Kenntnisse der Gewässer ?
Danke im voraus für eure Informationen.

Mit sportlichen Grüßen,

Stefan
 

SFVNOR

Active Member
Plattfische angeln Südnorwegen

Hallo Sportfreunde,,

Ich würde sehr gerne mal in Norwegen zum Plattfischangeln aufbrechen. Ich war noch nie in Norwegen aber habe Erfahrung im Brandungs/Hochseeangeln. Bootsführung ist für mich kein Problem da ich den Führerschein habe und selber früher ein größeres Boot hatte.
Ich bin nicht unbedingt auf das Dorsch/Seelachs, etc. fokustiert, kein Filetsammler.
Ich möchte einfach mal gerne auf Plattfische angeln die nicht nur eine Größe von 25 cm haben.
Habt Ihr einen Tip wo man erst einmal in Südnorwegen dieser Fischerei nachgehen kann und auch vielleicht alleine mit einem Boot fahren kann ohne große Kenntnisse der Gewässer ?
Danke im voraus für eure Informationen.

Mit sportlichen Grüßen,

Stefan
 
M

mxchxhl

Guest
AW: Plattfische angeln Südnorwegen

moin ,warte doch bei deinem ersten thread erstmal bis du antworten bekommt, bevor du hier das spamen anfängst;) manchmal dauerts halt bis man ne antwort bekommt!!!
mfg
 

antonio

Active Member
AW: Plattfische angeln Südnorwegen

such dir ne gegend mit sandigem untergrund und du wirst erfolg haben.
ein boot brauchst du hierzu nicht unbedingt.
ich wage mal zu behaupten die meisten platten werden dort vom ufer gefangen.
häfen, stege, strände usw.
reeker, herings- oder makrelenfetzen sind topköder hierfür.

antonio
 
F

Farsundklaus

Guest
AW: Plattfische angeln Südnorwegen

Zwischen Farsund und Borhaug hast du endlose Sandstrände dort kannst du vom Ufer aus angeln oder mit dem Boot sogar auf Steinbutt gehen
 

zwilling

Member
AW: Plattfische angeln Südnorwegen

Hallo SFVNOR
Bei den Ansprüchen die Du stellst, sollte Dir der Erfolg sicher sein.
Einfach nach Plattfischstrand Ausschau halten, bei ablaufendem Wasser Wattis "sammeln , und dann wirst Du staunen,wie groß die Platten in Norge
werden.Ich hatte beim erten mal Norwegen genau das gleiche Problem.
Seitdem gibt es für mich kein Angeln in Norwegen ohne Plattischangeln mehr,egal ob vom Strand oder Boot.
Versuchs einfach-du wirst begeistert sein.
MfG zwilling
 

Kebu

Member
AW: Plattfischangeln

hallo stefan,

kannst du "fast überall" versuchen, sandige buchten.......... nicht zu tief und die selben köder wie hier...........

fertig:)

viel spaß kebu
 

antonio

Active Member
AW: Plattfischangeln

such dir sandige gebiete,und du brauchst nicht mal nen boot.
häfen, stege, strände usw. sind bestens geeignet.
ich wage auch zu behaupten, daß mehr vom ufer gefangen wird.
topköder dort oben sind auch reeker, makrelen-und heringsfetzen.

antonio
 

Dummrabe

New Member
AW: Plattfischangeln

Sandaale oder Sandspierlinge sind auch gut, wenn sie in ca. 3 cm lange Stücke geschnitten sind. Kann man oft für ne Flasche Bier beim Fischer bekommen, weil die in den Netzen festhängen.
Aber wenn der Wind zu stark ist und damit die Drift mit dem Boot auch zu rasant, dann hat das auch keinen Sinn, auf Platte zu angeln, weil die beim Zubeissen meistens ziemlich träge sind.
Wünsch Dir so einen schönen großen Flügelbutt, wie ich in diesem Jahr in der Nähe von Farsund gefangen habe.

Petrie! ;)
 

antonio

Active Member
AW: Plattfischangeln

Sandaale oder Sandspierlinge sind auch gut, wenn sie in ca. 3 cm lange Stücke geschnitten sind. Kann man oft für ne Flasche Bier beim Fischer bekommen, weil die in den Netzen festhängen.
Aber wenn der Wind zu stark ist und damit die Drift mit dem Boot auch zu rasant, dann hat das auch keinen Sinn, auf Platte zu angeln, weil die beim Zubeissen meistens ziemlich träge sind.
Wünsch Dir so einen schönen großen Flügelbutt, wie ich in diesem Jahr in der Nähe von Farsund gefangen habe.

Petrie! ;)

das würd ich nicht pauschalisieren.
auch platte gehen oft sehr aggresiv zu werke.

antonio
 

SFVNOR

Active Member
AW: Plattfischangeln

Hi,

Erst einmal vielen Dank für die vielen Antworten. Das hat mich schon einmal sehr viel weiter gebracht. Dennoch, habt Ihr vielleicht eine genauere Gebietsangabe für meinen Zielfisch in Südnorwegen, mögliche Anbieter ? Ich habe mal im Internet geschaut, da steht soviel aber nichts genaueres halt #q Wie schon gesagt, ich möchte keine KG machen. Für mich steht das Erlebniss und der Spaß im Vordergrund. Einfach nur relaxt meinem Hobby nachgehen ohne Profi sein zu wollen.

Danke und Gruß #h

Stefan
 

SFVNOR

Active Member
AW: Plattfische angeln Südnorwegen

moin ,warte doch bei deinem ersten thread erstmal bis du antworten bekommt, bevor du hier das spamen anfängst;) manchmal dauerts halt bis man ne antwort bekommt!!!
mfg


Danke für deinen unqualifizierten Einwurf. Das liegt wohl eher an deinem Alter nicht konstruktiv zu sein. #d
 

sandnesmåke

New Member
AW: Plattfischangeln

Hei ich wohne nun 3 jahre in Norge und Platfisch kannst du wirglich überall wo nicht gerade Fells unter wasser ist fangen . ein tipp lege die Angel nicht einfach so aus , zupffe den köder mit einigen unterbrechungen langsam ein und du wirst überrascht sein wie agresiv die Platten beissen du kannst es auch vergleichen ,wenn du die Rute einfach liegen lässt ,du bekommst garantiert auch bisse aber nicht so häufig
 
Oben