Perfektes Gärat für die dicken Forellen

vovo

Member
Hallo,
ich brauche da mal eure Hilfe, bei einer sehr speziellen Anforderung.
Ich möchte auch in Dänemark Forellen aus der Mitte des See fangen können
und das mit einem kleinen Spinner oder einem mittleren Sbiro.
Ich such alle so eine Ruten-Rolle-Schnur-Kombination mit der ich kleinen Spinner oder Sbiros sehr weit werfen kann.

So nun noch etwas genauer.
- Da ich mit längeren Vorfächern fische, sollte sie schon so um die 3 Meter lang sein.
- Kleine Spinner und leichte Sbiros sollten sehr weit fliegen.
- Auch Binnemaden sollten sich nicht gleich, beim ersten Wurf vom Haken verabschieden.
- Vielleicht hängt ja auch mal so ein U-Boot dran über 7 Kg, das möchte ich auch noch sicher landen können.
- Ich hätte gern einen Korkgriff. (Ist nur ein Wunsch)

Die Rolle ist dabei nicht so furchtbar wichtig, einen gute Bremse und ein ordentliches Schnurfassungsvermögen sollten genügen. Vielleicht den Klassiker die Red Arc oder was von Shimano. Schnur ist klar eine geflochtene auch hier möglicherweise Standard, Fireline.
Nur sollte sich die Schnur nicht so laut an den Ringen reiben, das finde ich ätzend.
Habt Ihr Erfahrung mit solchem Gerät?
Dank
vovo
 
Zuletzt bearbeitet:

voice

Active Member
AW: Perfektes Gärat für die dicken Forellen

rute browning match....rolle... mitchell full control.....22ger mono...(keine geflochtene)...vorfach 20ger flouo..... damit geht sowas... http://www.angeln-westerwald.de/?a=41&b=5&c=413
 
Oben