Perfekte Raubfischrute

jakub.kuba

New Member
Hallo liebe Angelfreunde,
Ich steh noch ziemlich am Anfang meiner Angel-Karriere und wollt mich auf das Angeln von Hecht und Zander spezialisieren und wollte halt mal fragen was Ihr für Ruten Spulen und Schnüre empfehlen könnt. Ich wollte für alles in allem so ca. 120 Euro ausgeben. Am liebsten würde ich mit einer Posenmontage auf die "Jagd" gehen.

Vielen dank für eure Vorschläge.
 

FisherMan66

überarbeitet
AW: Perfekte Raubfischrute

Komisch, irgendwie wollen alle sofort die Spezialisierung auf Hecht, Zander und Co.
Wie wäre es denn, wenn man sich ersteinmal anglerische Grundlagen zulegt, bevor man sich spezialisieren will.

Irgendwie machen die Anfänger immer einen Denkfehler. Sie suchen eine Rute und eine Rolle.
Warum das? An den meisten Gewässern darf man doch mit zwei, oder sogar mit drei Ruten gleichzeitig fischen. Warum soll ich mich von vornherein um 50, bzw. 66,66667% meiner Erfolgschancen bringen?
 
AW: Perfekte Raubfischrute

Grundrute mit entsprechendem WG, für Hecht dürften die KöFis was größer ausfallen, für Zander kleiner.

Schnur: gute monofile mit einer Tragkraft um die 7 kg
Vorfach: Stahl 7x7 brüniert
Rolle: solide Rolle mit Freilauf



Empfehlung meinerseits:
Rute Balzer diabolo V Hecht
http://www.balzer.de/products.php?pid=171&cid=2
Rolle:
Daiwa Regal Plus
http://www.angeljoe.de/angelrollen/...ce=Google_Base&utm_medium=Produktsuchmaschine
Schnur: Broxxline High End in der Stärke 0,28
Vorfachmaterial: 7x7 Stahl (Flexonit oä)
und etwas nützlichen Kleinkram wie:

Rutenablage, Telestippe (Köderfische fangen muß man ja iwie) Quetschhülsenzange, Arterienklemme, Rachensperre usw...
 

antonio

Active Member
AW: Perfekte Raubfischrute

Komisch, irgendwie wollen alle sofort die Spezialisierung auf Hecht, Zander und Co.
Wie wäre es denn, wenn man sich ersteinmal anglerische Grundlagen zulegt, bevor man sich spezialisieren will.


Irgendwie machen die Anfänger immer einen Denkfehler. Sie suchen eine Rute und eine Rolle.
Warum das? An den meisten Gewässern darf man doch mit zwei, oder sogar mit drei Ruten gleichzeitig fischen. Warum soll ich mich von vornherein um 50, bzw. 66,66667% meiner Erfolgschancen bringen?


ist eben der trend heutzutage nicht nur beim angeln.

kleines und großes einmaleins kennt kein schwein mehr

pc's highend und die tollsten programme, dann kopier mal ne datei hä wie gehtn das?

die reihe kann man beliebig fortsetzen.

antonio
 

DJTMichel

DX Angelrutenbau
AW: Perfekte Raubfischrute

Empfehlung meinerseits:
Rute Balzer diabolo V Hecht
http://www.balzer.de/products.php?pid=171&cid=2

Hallo Denni,

ich bin so ein Wiedereinsteiger mit 25Jahren Angelpause und deshalb die Frage:

läßt sich damit auch ein Blinker, Spinner usw. gescheit führen? Gibt es einen Kompromis aus Grund- und Spinnrute und falls ja auch eine Empfehlung? So um die 2,40m fänd ich perfekt. Hat geflochtene Schnur Vorteile gegenüber monofiler und muß ich dafür eine neue Hakenknotentechnik erlernen (habe gehört, der Normale geht wieder auf)? Als Rolle wollte ich meine D.A.M. Quick Finessa 720FS einsetzen - geht das in Ordnung?

Gruß
Michel
 
AW: Perfekte Raubfischrute

Hallo Denni,

ich bin so ein Wiedereinsteiger mit 25Jahren Angelpause und deshalb die Frage:
Welcome Back ;)
läßt sich damit auch ein Blinker, Spinner usw. gescheit führen? Gibt es einen Kompromis aus Grund- und Spinnrute und falls ja auch eine Empfehlung?
Ja lässt sich durchaus, aber würde erst gerne wissen welche Größen von Spinnern Du fischen wollen würdest. Die Rute könnte schon etwas überdimensioniert sein vom WG her, ansonsten sehe ich da keine Schwierigkeiten.

Generell lässt sich jede Spinrute als Posen oder Grundrute benutzen, solange man sich an das WG hält.


Hat geflochtene Schnur Vorteile gegenüber monofiler und muß ich dafür eine neue Hakenknotentechnik erlernen (habe gehört, der Normale geht wieder auf)?
Eigentlich nicht, man sollte nur mehr Windungen aufbringen. http://www.taschsee.de/images/knotenfiebel.pdf Sind einige gute Knoten bei. Geflochtene Schnur hat einen großen Vorteil gegenüber der Monofilen Schnur, das ist die geringe Dehnung und damit verbundene bessere Rückmeldung. Aber ich würde immer vor dem eigentlichem Vorfach immer 1-2 Meter Mono knoten und erst dann das Vorfach an der Mono befestigen. Geflochtene ist nicht so abriebfest wie Mono.
Als Rolle wollte ich meine D.A.M. Quick Finessa 720FS einsetzen - geht das in Ordnung?

Gruß
Michel
Klar, warum auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJTMichel

DX Angelrutenbau
AW: Perfekte Raubfischrute

Welcome Back ;) Ja lässt sich durchaus, aber würde erst gerne wissen welche Größen von Spinnern Du fischen wollen würdest. Die Rute könnte schon etwas überdimensioniert sein vom WG her, ansonsten sehe ich da keine Schwierigkeiten.

Danke ;). Tja die Spinnergröße bzw. Wurfgewicht - ich habe keine Ahnung. Ich bin so ein Küchentyp, soll heißen was ich fange und maßig ist, wandert in die Pfanne. Das mache ich bei der Jagd auch so (schieße nix mit dem Betäubungsgewehr um ein Erlegerfoto zu machen und das Tier danach wieder laufen zu lassen). Ich muß keine Riesenhechte oder Zander fangen. Wovon hängt neben dem Gewässertyp und dem Zielfisch die Kunstköderwahl noch ab? Du siehst, ich stehe wieder ganz am Anfang...

Gruß
Michel
 
AW: Perfekte Raubfischrute

Köder hängen von vielen Faktoren ab, wie zB:

Tagesform
Zielfisch
Zielfischgröße
des Anglers Geldbeutel
des Anglers Coolness :g

Das eigentliche Problem stellt in den wenigsten Fällen das Wurfgewicht dar, sondern der Druck den die Köder unter Wasser erzeugen werden.

Eine weiche Rute mit einem WG von 10 g kan locker einen 3er Spinner werfen (normalerweise wiegt ein Spinner Größe 3 ca. 6 g) aber wen der anfängt zu laufen baut der Spinner enormen Druck auf, so dass man nicht mehr von anständiger Köderkontrolle träumen kann, hängt auch natürlich viel von der verwendeten Rute ab, viele Hersteller geben sehr realistische WG angaben an. Wen den noch Strömung dazu kommt dan ist meist ehe Schluss.

Wen Du im Stillwasser angelst würde sich eine Rute mit einem WG von ~40 g gut eignen
Wen Du im Fluss wie Rhein angelst braucht es schon deutlich mehr, ca 60-80 g

Für Deine genannten Zielfische würden sich zB

Spinner Größe 3-5
Blinker
Wobbler Größe 7-12 cm
Gummifische bis 12 cm

gut eignen. Hast Du einen See würde das auch mit einer Spinnrute von realem WG von 40 g alles abgedeckt werden können.
 

DJTMichel

DX Angelrutenbau
AW: Perfekte Raubfischrute

Damit könnte eine Rute mit 60g Wurfgewicht für den Anfang (Angelgewässer gibt es hier im näheren Umkreis nicht, ich muß mit meinem Sohn* eh' ein Stück fahren und somit kann es sowohl ein stehendes als auch ein fließendes Gewässer sein) für mich ein brauchbares Kompromiß sein? Ich bin kein Grobmotoriker, meinst Du eine 2,4m lange Rute geht in Ordnung oder lieber etwas länger? Was ist davon zu halten?

* er (6 Jahre alt) will angeln und so langsam weckt er damit mein Interesse wieder
 
Zuletzt bearbeitet:

micha84

Member
AW: Perfekte Raubfischrute

ist eben der trend heutzutage nicht nur beim angeln.

kleines und großes einmaleins kennt kein schwein mehr

pc's highend und die tollsten programme, dann kopier mal ne datei hä wie gehtn das?

die reihe kann man beliebig fortsetzen.

antonio


jeder hat mal klein angefangen und oft am ende mehr gewusst als der meister selber ;););)

ausserdem wen dem herr hier raubfische besser schmecken oder mehr spass bereitet zu angeln als irgendwelche friedfische sollte man doch ihm auch so gut helfen wie es nur geht.


ich würde jedenfalls nicht auf pose angeln wen es um raubfische geht, die brauchen jedenfalls aktive ziele und das geht einfach nur durch spinnen,blinken oder fliegenfischen.
 
AW: Perfekte Raubfischrute

Bei Spinnruten ist 2,7 eine gute Länge. eine Rute mit 60 g ist am Anfang "optimal", wen es Euch packt dan kannst wirklich ins Detail gehen.
Aber das Set würde ich nicht wirklich kaufen, meist sind die eher nicht das gelbe vom Ei.
...ich würde jedenfalls nicht auf pose angeln wen es um raubfische geht, die brauchen jedenfalls aktive ziele und das geht einfach nur durch spinnen,blinken oder fliegenfischen.
Oha, darum werden auch die meisten großen mit Köderfischen gefangen???

Man kan auch mit Pose/Grundmontage den KöFi gut präsentieren ;) Hat nur den Nachteil das man dabei stationär an einem Platz angelt und nicht bie beim Spinnfischen Strecke macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJTMichel

DX Angelrutenbau
AW: Perfekte Raubfischrute

O.k. Denni, nun die obligatorische Frage eines Anfängers daraus folgend:

welche würdest Du mir empfehlen? Ich kann mir zwar vorstellen, daß es darauf so viele mögliche Antworten wie Angler gibt, aber ich brauche einen Anhaltspunkt #c.

Gruß
Michel

PS: ist die geeineter (20 - 60g Wurfgewicht, 2,7m lang, gibt es gute und weniger gute bzw. empfelenswerte Hersteller?
 
Zuletzt bearbeitet:

Moerser83

Active Member
AW: Perfekte Raubfischrute

Geh am besten zum nächsten Tacklehändler deines vertrauens und lass dich dort beraten.
Hier können zwar viele Ruten genannt werden aber ob sie dir gefallen ist die andere Frage, denn jeder hat andere vorstellungen.
 
AW: Perfekte Raubfischrute

O.k. Denni, nun die obligatorische Frage eines Anfängers daraus folgend:

welche würdest Du mir empfehlen? Ich kann mir zwar vorstellen, daß es darauf so viele mögliche Antworten wie Angler gibt, aber ich brauche einen Anhaltspunkt #c.

Gruß
Michel
...

Eine Spinnrute zu empfehlen ist sehr schwierig, jeder Angler hat da so seine vorleiben. Anfassen und ausprobieren ist immer gut.

Würde eine Rute aus der Balzer diabolo V Serie empfehlen mit entsprechendem Wurfgewicht. sind wirklich gute Ruten für den Preis.
 

DJTMichel

DX Angelrutenbau
AW: Perfekte Raubfischrute

Danke. Sagst Du mir noch, wo ich die bestellen kann?

Leute, ich bin normalerweise der, der sich über so blöde Fragen aufregt und schließlich doch was dazu schreibt, aber in meiner Situation ist das Ganze nicht so leicht. Der Markt ist für mich nahezu unüberschaubar, der Händler will seinen Ramsch los werden und ich bin zu alt, um mich vorbehaltlos verarschen zu lassen. Somit freue ich mich über Tipps und die Geduld von Dennis #6.

Gruß
Michel
 

DJTMichel

DX Angelrutenbau
AW: Perfekte Raubfischrute

Hi Denni,

besten Dank und

Petri Heil #6

Michel
 
Oben