Ostern 2008 - Die Polder in Nordholland frieren vielleicht wieder zu

gimli

Member
Ein Temperatursturz von ~ -10°C hat heute Nachmittag/Abend schon dafür gesorgt, dass sich eine dünne Eisschicht auf den, zumindest stehenden Gewässern gebildet hat. Dazu hat der auch sehr starke Wind aus Nord mit beigetragen. Für Morgen sind in NH minus 4°C nachts angesagt. Tagsüber soll es um 4°C plus werden. An den (mir) bekannten Frühjahrsplätzen hielt sich kein Fisch mehr auf.|kopfkrat

Vielleicht waren sie ja auch schon alle im Osterurlaub.|bigeyes

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?;+
 
AW: Ostern 2008 - Die Polder in Nordholland frieren vielleicht wieder zu

Ich bin diese Nacht nach Utrecht gefahren, nicht zum angeln sondern Kinder vom Zeltplatz retten:g(weil wegen zu kalt|supergri ) Alle stehenden Gewässer die ich gesehen habe hatten eine Eisschicht. Um 6 Uhr hatten wir -5°. Die nächsten Tage soll es nicht mehr sooo doll frieren, tagsüber steigen die Temperaturen aber nur knapp über den Gefrierpunkt, dazu soll es noch reichlich Schnee geben. Ich Tipp mal das alle kleineren stehenden Gewässer in ganz NL komplett zufrieren werden, außer denen in direkter Küstennähe. Zum Ende der Woche wird es milder, dann heißt es auf das letzte Wochenende hoffen.
 
Oben