Ordnung halten/herrichten

hallo,
ich habe immer wieder das Problem, das ich länger im Keller meinen Kram zusammensuche, als ich dann auch tatsächlich angeln bin.

Deshalb spiele ich mit dem Gedanken, das Ganze in Boxen genauestens zu selektieren.
Bisher hatte ich das Ganze nur grob sortiert und beschriftet. Beispiel: "Feederbox" , "Raubifschbox" o.ä.

Allerdings habe ich festgestellt, das ich dann viele Sachen doppelt und dreifach bräuchte.

Deshalb würde es mich interessieren, wie die Allrounder unter euch das machen.

Ebenso bräuchte ich einen Tipp für die Unterbringung von einigen Futterkörben.
 

Backfire

ewiger Anfänger
AW: Ordnung halten/herrichten

Naja, kommt Zeit kommt Ordnung.
Auch als "allrounder" hat man ja gewisse Vorstellungen über den Verlauf eines Angeltages.
Anfangs wollte ich für jede Situation gerüstet sein, und habe mir mit meinem vollgepackten "carryall" regelmäßig fast nen Bruch gehoben.
Ich hatte vom 7.5gr. Catherinenblei bis zum 150gr Sarg alles dabei. Klappspaten, Klopapier, Machete, nicht einen, sondern 3 Variationen von "leatherman"-tools, Totschläger von der Größe "Rotauge" bis "Zweimeterwaller", Kunstköder, obwohl ich zum Grundfischen ging.
In der Zwischenzeit liegt die große Tasche beim Angeln zwar immernoch im Auto, aber mit ans Wasser nehme ich nur eine leichte Tasche, mit vorher ausgewähltem Gerät.
Grob unterteilt habe ich zwar auch, aber was soll ich mit der "Feederbox" die 30 Futterkörbe beinhaltet, wenn ich am Wasser höchstens 4 brauche.
Diese "tackleselection" kommt einfach mit der Zeit.
Du merkst schon, was du wirklich brauchst, und was du als unnützen Ballast mit dir herumschleppst.

mfg Backi
 
AW: Ordnung halten/herrichten

Das beste ist doch aber immer bei den ganzen Vorbereitungen und zusammen gesuche von Angelzeug und den ganzen kram, am Wasser zu merken das man doch das wichtigste vergessen hat.#d#q
 
R

RheinBarbe

Guest
AW: Ordnung halten/herrichten

Ich habe eine Umhängetasche immer dabei, da sind drinnen:
Messer
Filetiermesser
Maßband
Totschläger
1. Hilfe Box
Angelschein
Plastiktüte

Ansonsten arbeite ich auch mit dem Boxenprinzip, jedoch hab ich eine Universalbox. Die kommt immer mit, außer beim spinnen. Dort sind Haken, Wirbel, Perlen und so Kram drin.
 

daci7

Grobrhetoriker
AW: Ordnung halten/herrichten

Ich habe alle meine Kleinteile in Plasteboxen einsortiert, wenns dann zum Angeln geht nehm ich mir meine Angeltasche und pack diese mit den entsprechenden Boxen.
In meine Tasche passen 5 normale Kleinteilekisten, oder 2x Kleinteile + 1x große Futterkiste.
An den Seiten sind dann jeweils noch 2 große Fächer, die mit Sachen gefüllt sind die man eigentlich immer braucht, sprich Messer, Zange, Knüppel, Licht, Wirbel, Maßband, Vorfach/Hakenbox, Schein.
Dazu hab ich in den Seitentaschen meiner Rutentasche noch meinen Schirm, den Stuhl, Köder, Müllbeutel usw.
Also brauch ich mir nur die Rutentasche aufn Rücken schnallen und die Angeltasche in die Hand nehmen und ich hab alles für nen (langen) Ansitz dabei ;)
 

Bruzzlkracher

New Member
AW: Ordnung halten/herrichten

eine kleine Box mit dem Zeugs, was man für jegliches Angeln benötigt (Wirbel, Haken, Hakenlöser, Maßband usw.)

und ein paar große nach Gebieten sortiert

die kleine dann standardmäßig immer mitnehmen, zzgl. der entsprechenden "Themenbox"
 

vermesser

Well-Known Member
AW: Ordnung halten/herrichten

Also ich habe drei Taschen:

Spinnangeln mit allem, was man braucht. Plus Kescher und Rute, je nachdem wo es hingeht.

Ein Futteral mit Seitentaschen, wo alles zum Posen- und Grundangeln drin ist.

Eine Tasche plus Futteral zum Brandungsangeln.

Und da ich normalerweise gleich nach dem Angeln aufräume, bin ich in 10 Minuten abmarschbereit, wenn das Wetter spontan passt.

Klar hab ich ein paar Sachen mehrmals, Messer, Kescher und Fischtöter...aber das ist es wert und man kann schlecht was vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RheinBarbe

Guest
AW: Ordnung halten/herrichten

eine kleine Box mit dem Zeugs, was man für jegliches Angeln benötigt (Wirbel, Haken, Hakenlöser, Maßband usw.)

und ein paar große nach Gebieten sortiert

die kleine dann standardmäßig immer mitnehmen, zzgl. der entsprechenden "Themenbox"
So in etwa handhabe ich das auch.

Für die einzelnen Angelarten die ich ausübe hab ich unterschiedliche Taschen.
Bsp.
LIDL-Tasche : Feedern
Balzer Rucksack : Spinnfischen
Rucksack mit Stuhl : Forellenpuff

Da ist dann das spezifische Zeug (Boxen, Zubehör) alles schon drin, lediglich die Umhängetasche mit dem Brauch-man-immer-Kram (incl. der Universalbox) wandert von Tasche zu Tasche. Ist halt einfacher den Universalkram in einer separaten Tasche zu haben und diese lediglich zu bewegen, anstatt immer erst ewig darumzukruscheln und den ganzen Kram einzeln von z.B. Feedertasche zu Forellenpufftasche zu befördern und dabei meistens immer noch irgendetwas zu vergessen.
 

Boendall

Borschtl
AW: Ordnung halten/herrichten

Zum Ansitzen nehme ich meinen Koffer mit, damit habe ich (fast) jeden Bereich des Angelns abgedeckt. Es ist zwar nicht viel drinnen (Anzahlmässig) aber ich brauche auch nicht 50 Reservewirbel in Grösse X und nochmal 50 in grösse Y. Da reichen jeweils 10 von.

Das Einzige das mittlerweile gesondert mitgenommen wird ist die Kukö Box, da ich letztes Jahr von meinem Kumpels einen 200€ FP Gutschein bekommen habe und mir damit eine Gufi Grundausrüstung und meine Blinkersammlung etwas erweitert habe (Nur Ködermässig).

Habe es mal mit verschiedenen Angelboxen versucht, 1 Forellenköfferchen, 1Friedfischköfferchen, 1 Raubfischköfferchen. Da ich aber nicht alles doppelt und dreifach kaufen wollte, ging das richtig schief, weil ein paar Sachen immer unter den Boxen getauscht wurden, da kam es dann öfter vor, das man eben nicht alles am Wasser mithat.

Somit hab ich jetzt 1 Angelkoffer in dem ziemlich alles drinnen ist, aber eben in kleinen Mengen und das Reservematerial in meinem Angelkasten, wenn etwas am ausgehen ist wird der Koffer gleich nach dem Angeln (bei mir wichtig, sonst vergess ichs wieder ;)) nachbestückt.

Werden die Vorräte im Reservekasten dünner ist wieder ein Besuch beim Angelladen angesagt:l
 

Thomas9904

Well-Known Member
AW: Ordnung halten/herrichten

Das Problem:
Du hast Ordnung

Und dann das gerade nicht dabei, was Du jetzt im Moment brauchen würdest..


Ich habe versucht "Ordnung" in meine Boxen zu bringen nur zum spinnfischen in meinem Hausgewässer.

Kannste vergessen..

Zuerst versuchte ich es nach Fischarten zu sortieren, um in einer Box alles zu haben, das für eine Fischart sich als erfolgversprechend erwiesen hat.

Nachteil:
Wenn gerade die gewünschte Art nicht beisst, hast Du das falsche Zeg dabei.

Dann hab ich das als nächstes versucht nach WG zu sortieren, also fürs (ultra)leichte, mittlere ("normale") spinnfischen und fürs "Grobe".

Auch hier wieder das Problem, da die Grenzen "fliessend" sind (schwerer "Leichtköder" kann ja auch leichter "Mittelköder" sein).

Inzwischen ist es so, dass ich grob nach WG sortiert habe, jeweils aber Köder aus dem "angrenzenden" WG-Bereich mit drin habe.

Dazu dann noch "Spezialboxen" für Fischarten, auch jeweils "gemischt" mit ein paar WG-mäßig "angrenzenden" Ködern, um auf Eventualitäten gefasst zu sein..

Und das ist ja jetzt nur mal spinnfischen - Wenn Du dann noch Deine Extraboxen fürs Grundangeln, Posenangeln, Feedern etc. dazunimmst, kommt ne ganz nette "Boxensammlung" zusammen. Vor allem, wenn Du das dann auch noh nach verschiedenen Gewässern oder Fischarten oder Wurfgewichten sortieren willst..

Sieht zwar in den Boxen ordentlicher aus - das Chaos ist aber das gleiche wie ohne Boxen ;-))))


Und mach Dir keine Gedanken darüber, bestimmtes Zubehör doppelt zu haben:
Wir sind Angler, wir haben immer mehr Gerät und Zubehör, als wir wirklich brauchen würden.

Das ändert sich auch nicht, wenn Du das in Boxen nach was auch immer sortieren wirst....

Im Laufe der Zeit wirst Du eine "grobe" Ordnung reinkriegen, die sich aber je nach Vorlieben/Jahreszeit etc auch weiterhin immer wieder ändern und variabel gestalten wird....

Und im Ernstfall wird immer gelten:
Genau das was Du jetzt gerade eigentlich brauchen würdest, liegt zu Hause rum - ob in einer Box, einem Regal oder sosntwo verstaut....

;-))))))))))
 

Caftain

Mut zur Lücke !
AW: Ordnung halten/herrichten

Hi,

die allermeisten Angeltouren bin ich (oft spontan und nur kurz) Spinnfischen.
Deshalb habe ich eine kurze Skeli auf der Hutablage meines Wagens und meine Spinntasche (Köder, etc.) im Kofferraum. Eine alte Wachsjacke liegt meistens zusammengerollt in einer Box.
Die Ausrüstung nimmt nicht viel Platz weg!
Auch nicht, wenn mich meine Frau zwischendurch anruft und zu Aldi schickt;)!

Alle sonstigen Ruten habe ich mit Aluminiumhaken (Baumarkt) an den Wänden meiner Garage befestigt.

Die Friedfischausstattung wie Sitzkiepe,( .....weiß nicht wie das geschrieben werden soll?), Stiefel, Wathose, Ködervorrat und Kleinteile (Box), Hilfsmittel (Box) in einem gesonderten Regal (getrennt von "Autopflege", Kinderspielzeug,...).

Am Angel-Regal (Standard, Metall) befinden sich Haken für Setzkescher und Unterfangkescher (Wasser kann gut abtropfen), ebenso für Jacken und Mützen.
Für Bissanzeiger (mit Spieß) und Rutenauflagen habe ich mir ein Alublech mit Löchern angefertigt (einfach alles von oben einstecken), das seitlich (90° zum Regal) befestigt ist.

Von Vorteil ist, wenn meine Angelkumpels und ich in den frühen Morgenstunden losziehen (Familie schläft meistens noch), dass beim Richten und Beladen meines "Geraffels" nicht das ganze Haus wach wird (Anm.: Auhaua kann meine Frau dann "stinkig" werden:)!!!!)!!
An der Wand habe ich einen kleinen, selbstgebauten Klapptisch (war früher eine Fahrradaufhängung/Halter) montiert, wo ich meine Montagen "knübbel" (bei Partys steht hier das Fassbier,|rolleyes) und meine Ausrüstung vorbereite.
Meistens schlürfen wir morgens noch schnell ein Käffchen vor Abfahrt am Tisch, wenn wir zurükkommen und eingeräumt haben (geht alles schnell), gibt es natürlich.....(na was wohl,.... ein kaltes Bier!!!).
 
Zuletzt bearbeitet:

Boendall

Borschtl
AW: Ordnung halten/herrichten

Das Problem:
Du hast Ordnung

Das Problem hab ich nur am Saisonstart, da meist 2-3 Wochen bevor es wieder richtig losgeht, die Koffer/Boxen etc. ausgeleert werden um sie dann wieder zu sortieren (hat was von Medidation). Je länger die Saison desto mehr gilt der Grundsatz "Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum Suchen".

Und im Ernstfall wird immer gelten:
Genau das was Du jetzt gerade eigentlich brauchen würdest, liegt zu Hause rum - ob in einer Box, einem Regal oder sosntwo verstaut....

;-))))))))))

Diese Aussage unterschreibe ich dir sofort:)
 
AW: Ordnung halten/herrichten

Ehrlich gesagt, bei uns sieht es immer im Angelkram aus als hätte eine Bombe eingeschlagen.... ( mein Weib angelt auch ) wir befischen soviele unterschiedliche Gewässer mit sovielen unterschiedlichen Möglichkeiten, das grundsätzlich das was man gerade zusätzlich braucht in der anderen Box ist. Und schon geht das räumen los... Wir haben es mit Boxen versucht aber, leider ein Fehlschag. Ebenso mit den Rutenständern.... Die Ruten die wir brauchen stehen genau da nicht drin ..... sondern daneben #q
 

Darth-Bob

Member
AW: Ordnung halten/herrichten

Egal wie schön man Aufräumt-das Teil was man sucht ist ganz hinten und alles sieht wieder wie vorher aus :c , das ist nun mal das Problem eines Allrounder der alles intensiv betreibt.
 

olaf70

Member
AW: Ordnung halten/herrichten

Meistens geh ich auch kurzentschlossen zum Spinnfischen. Dafür hab ich die berühmte Lidltasche mit zwei Boxen (Gufi+Wobbler) und der übliche Kleinkram (Ersatzvorfächer und-wirbel, Messer, Lappen, Knüppel), eine Angel und Kescher, fertig und reicht!
Beim Ansitzangeln (bei mir eher selten) gehe ich generalstabsmäßig vor. Ich finde die Planung und die Zusammenstellung des Equipments für einen längeren Angelausflug schon spannend.
Was will man fangen? Welches Gewässer? Grund oder Pose? Welche Rute mit welcher Rolle? Manchmal fahre ich dann einen Tag vorher ans Wasser nur um zu gucken wie die Strömung ist. Dementsprechend wird das Gerödel eingepackt.
Wenn ich meinen Kram einfach so packen würde, hätte ich immer die Hälfte vergessen
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Ordnung halten/herrichten

Hmmmm . . .|kopfkrat

Ich überlege vorher was ich brauche, greif mir entweder den kleinen, den mittleren, den grossen Rucksack oder die Tasche mit den gepackten Boxen (mit KuKös).
Da kommt alles rein was ich denke zu brauchen und noch ein bisschen mehr;-))):m

Am Wasser fehlt aber doch oft das, was vermutlich den Erfolg gebracht hätte wenn mal nix beisst.
Und mit dabei war wieder jede Menge Ballast.|kopfkrat:):):)
 

Henning95

Member
AW: Ordnung halten/herrichten

Hey!

Ich habe mir im Sommer einen Rod Pod aus Holz gebaut. :D
Darauf lagere ich meine Angeln.
SO kann ich vor jedem angeln die angel runter nehmen und in meine Tasche packen.
Ich bin eher so der Karpfenangler und da brauche ich nicht direkt futterkörbe.
Aber mein freund macht das so der hat für jede Fischart also nun Hecht also raubfische und Friedfische eine eigende kleine abteilung so nen ich das mal.
So kann er vor jedem angel hat das einpacken.
 

micha84

Member
AW: Ordnung halten/herrichten

Ich habe eine Umhängetasche mit grosse Innentasche wo ich 3-5 Geräteboxen drin habe, je nach dem was ich angeln will. Ausserdem habe ich noch kleine Seitentaschen dort habe ich kleine Boxen. Wen ich auf Wobbeln und Spinnen bin nehme ich einfach meine 2 kleine Boxen mit dort habe ich die nötigste Wobbler und Spinner zur Hand!!!
Wen mal etwas abreist habe ich in meiner Tasche immer alles dabei, egal ein Stahlvorfach oder verschiedene Schnurrstärken. Gebraucht wird nicht immer alles aber immer wieder kommt es schon vor das ich nach 2-3 Stunden keinen bock habe um den See rumzulaufen da gehe ich zu meinem Auto holle meine Tasche und mache mit Feedermontage einen ruhigen Tag.

Auch habe ich schon meine Angelkollegen ausgeholfen wen etwas nicht dabei hat. Ein guter Angler hat für jede Situation etwas dabei :m:m:m
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: Ordnung halten/herrichten

Das Problem, das hier Einige mit der Ordnung haben, kann ich nicht nachvollziehen, vorallem was unser Mod Thomas hier schrieb.#d
Ich habe das so gemacht wie unser Daci 7 schon schrieb, alles in Boxen(Sortimentenkästen).
Dabei habe ich nicht nach Fischart sortiert, sondern nach Materialart.
Bei mir gibt es Sortimentenkästen in denen nur Wirbel sind, welche nur mit Grundbleien, welche nur mit Spinnern, andere nur mit Wobblern, solche voll mit Karpfenrigzubehör usw.
Da manche Teile sehr klein(Friedfischhaken z.B.) sind und in Sortimentenkästen mit flexiblen Trennwänden durcheinander fliegen, habe ich mir solche Nailart- Döschen mit Schraubverschluss gekauft, die Teile sind einsame Spitze:
http://cgi.ebay.de/12-leere-Nail-Ar...187984?pt=Nagel_Werkzeuge&hash=item53e15bfe10

Da macht man seine Haken zum Selbstbinden rein oder seine Wirbel, schreibt mit Edding die Größe drauf und fertig ist.
Die Döschen verschwinden in der Sortimentenbox und gut ist das.
Im Laufe der Zeit habe ich gut 150 dieser Nailartdöschen gekauft und im Einsatz, passen bombig nebeneiander in die Standardsortimentenboxen.
Für Posen und Waggler habe ich Sortimentenkästen mit wenig festen Trennwänden gekauft und diese dann noch "rausgedremelt".
So habe ich eine Box mit Wagglern und eine mit Posen.
Auf diese Art ist mein ganzes Equipement verräumt und vor'm Angeltripp nehme ich meine Tasche(Carry- All vom Lidl) und stopf die Boxen rein, die ich brauchen werde.
Probleme mit Ordnung: => keine, Disziplin & Akribie ist alles.;)
 
Oben