Optimierungsmöglichkeiten von Rollen, in meinem Fall Avet.

WalKo

Active Member
Da ich selten mit irgendwas serienmäßigen wirklich zufrieden bin und immer nach Verbesserungsmöglichkeiten nach meinen Vorstellungen suche, war es bei meiner Avet MXL 2-Gang auch so.
Die Bremse war mir etwas zu schwer zu dosieren, und bei dem hohen Schnureinzug von über 90cm war mir der Kraftaufwand mit der Originalkurbel bei Gewichten von über 400g auf Dauer zu hoch.
Wollte schon selber eine längere Kurbel bauen, habe dann aber Nick @Jetblack von avet-rollen.de mit der Frage nach Verbesserungsmöglichkeiten angemailt.
Und siehe da. Es gibt die Möglichkeiten zu optimieren und das nicht mal so teuer.
Der Anstieg der Bremskraft beim Schiebregler erfolgt über einen so genannten Cam der austauschbar ist und von denen es mehrere zur Auswahl gibt.
Ich habe jetzt den Nostop Soft eingebaut, der mit der flachsten Steigung.
Wenn ich die Bremsvoreinstellung über den Knopf so einstelle das die Schnur in der Freilaufstellung gerade noch mit nur dem Gewicht vom Wirbel abläuft, habe ich beim Hebel in der Strike Stellung nach meiner Federwaage bei voller Spule ca. 2,8kg und bei Full ca.4kg.
Das ist für mich in Norwegen voll ausreichend, da mit abnehmendem Durchmesser der Schnurpackung die Bremskraft weiter zunimmt was beim angeln ja immer der Fall ist.
Dafür ist die Dosierung ist jetzt im Vergleich zum Original Cam viel besser, weil weniger Bremskraft auf sogar geringfügig mehr Einstellweg verteilt wird. Sollte jemandem diese Bremskraft nicht reichen, hätte er noch den Nostop Medium zur Auswahl.

Um den Kraftaufwand bei Einkurbeln zu reduzieren, gibt es längere Kurbeln.
Original 70mm habe ich gegen 85mm ausgetauscht, was den erforderlichen Kraftaufwand um ca. 20% reduziert.
Es wäre sogar eine 105mm Kurbel möglich, was für Naturköderfreunde mit höheren Gewichten interessant ist.
Damit bräuchte man bei ca. 750g Gewichten die gleiche Kraft wie bei 500g mit der Originalkurbel.

Wollte mit diesem Thread Avet Besitzern und denen die eine in Erwägung ziehen diese Möglichkeiten mitteilen.
Aber auch Optimierungsmöglichkeiten von anderen Marken/Rollen würde ich gerne hier lesen können. Also wenn jemand was weiß, schreibt es hier.
Es ist schon eine feine Sache wenn man eine Rolle den eigenen Bedürfnissen anpassen kann.

Gruß
Waldemar
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben