Onlineshoperfahrungen- Top oder Flop

Waller Michel

Well-Known Member
So GLS als Zustelldienst funktioniert noch zügig jedenfalls hier bei uns!
Vor 3 Tagen eine Wallerrolle bestellt eben geliefert worden! ( wenn leider auch ohne Rechnung, die muss er nachliefern )
Ansonsten hatte ich mit viel längerer Wartezeit gerechnet!

LG
 

Anhänge

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
MeineAngelkarte.de

Watt is denn da los?
Will ich mir gerade ne Karte kaufen kommt die Meldung: Geht vom Smartphone nicht; Ich soll nen Gerät mit angeschlossenem Drucker verwenden.
Ist ja auch nicht so, dass man nen PDF problemlos weiterleiten könnte, z.B. an nen PC mit angeschlossenem Drucker oder sogar direkt an einen Drucker.
Datenkabel, E-Mail, WiFi, Bluetooth - alles Fremdwörter, aber 2 x den Online-Aufschlag kassieren, bei zwei aufeinander folgenden Tageskarten um eine Nacht zu angeln, das erlaubt man sich. :roflmao

Grüße JK
 

Mr. Sprock

Ich mag Binden und Affen
Ich hatte mir auch mal eine Karte online gekauft.
Das war allerdings bei einem anderen Anbieter.
Ständig kam es zu Abbrüchen während des Bestellvorgangs.
In der Zeit hatte man auch in der örtlichen Verkaufsstelle kaufen können, wenn diese nicht an dem Tag geschlossen gewesen wäre.

Die Aufschläge für Onlinekauf finde ich dreist. Teilweise hätte ich bis zu 30% zu zahlen - für nichts, bzw. für eine Pdf-Datei.
Den Vereinen ist es egal. Die würde auch 100% akzeptieren.
Dass man so eine einfache Ausgabemöglichkeit für Tage an denen Shops geschlossen sind nicht selber anbietet, ist für mich nicht verständlich.

Ganz schlecht finde ich es bei so großen Genossenschaften wie der Rheinfischereigenossenschaft, dass die nicht in der Lage sind, ihre Scheine selber online zu verkaufen, solange Angelgeschäfte geschlossen sind.

VG
 

Andal

Teilzeitketzer
Ich hatte mir auch mal eine Karte online gekauft.
Das war allerdings bei einem anderen Anbieter.
Ständig kam es zu Abbrüchen während des Bestellvorgangs.
In der Zeit hatte man auch in der örtlichen Verkaufsstelle kaufen können, wenn diese nicht an dem Tag geschlossen gewesen wäre.

Die Aufschläge für Onlinekauf finde ich dreist. Teilweise hätte ich bis zu 30% zu zahlen - für nichts, bzw. für eine Pdf-Datei.
Den Vereinen ist es egal. Die würde auch 100% akzeptieren.
Dass man so eine einfache Ausgabemöglichkeit für Tage an denen Shops geschlossen sind nicht selber anbietet, ist für mich nicht verständlich.

Ganz schlecht finde ich es bei so großen Genossenschaften wie der Rheinfischereigenossenschaft, dass die nicht in der Lage sind, ihre Scheine selber online zu verkaufen, solange Angelgeschäfte geschlossen sind.

VG
Schon mal dran gedacht, dass die Betreiber solcher Portale auch leben wollen, ja sogar müssen!? ;)

Vom Hersteller, über den Großhändler, bis hin zum Endverkäufer wird zwangsläufig auch alles immer etwas teurer.
 

Mr. Sprock

Ich mag Binden und Affen
Da hat bestimmt noch niemand dran gedacht. Gut, dass du darauf hinweist! Es muss auch immer jemand dort arbeiten und zwar rund um die Uhr, der bei Order direkt die PDF-Dateien erstellt.

M. Mn., sollte ein Aufschlag, falls nötig und nicht wie bisher vom Anbieter getragen, nicht pauschal, sondern prozentual erfolgen.
 
#Angelplatz.de

Ich habe mal wieder bei Angelplatz bestellt. Zum einen weil ich noch einen (relativ großen) Gutschein hatte und weil die Preise bei vielen Artikeln die günstigsten im Netz sind.

Und was soll ich sagen? Ich kann hier viele viele eher negativen Kommentare nicht teilen, da meine Erfahrungen mit Angelplatz bisher immer ziemlich gut waren. So auch bei dieser Bestellung.

Habe mir meine ersten beiden Baitcast-Kombos bestellt:

- Shimano SLX 151Hg
- Abu Garcia Black Max
- SavageGear MPP2 Trigger 20-60g
- FOX RAGE Warrior 2 Zander Casting 10-30g
- Ein wenig Kleinkram (Wobbler, Vorfachmaterial, etc.)

Ich musste ein wenig länger warten, weil ein Artikel den Status "3-14 Tage Lieferzeit" hatte. Aber am Ende hatte ich nach 10 Tagen meine Sachen auf dem Tisch. Hier war alles gut und sauber verpackt.

Auch der Kontakt war nett. Habe meine Bestellung einmal geändert per Mail. Die Antwort darauf hatte ich am nächsten Werktag. Auch der Kontakt per Telefon (Änderung der Lieferadresse) war unkompliziert und der Mitarbeiter am Telefon war sehr nett.

Ich kann mich also bisher überhaupt nicht beschweren und werde weiterhin bei Angelplatz bestellen.

Kleiner Nachtrag:
Zudem muss ich bei Angelplatz loben, dass es viele Möglichkeiten der Bezahlung gibt. Kenne nur wenige Läden die einfach von sich aus eine Bezahlung per Rechnung oder Lastschrift anbieten. Lastschrift ist mir zudem immer das Liebste.
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
Bestell-Overflow beim Gerlinger,
da waren hier wohl ganz extrem viele wegen der bis vor paar Tagen geltenden -10% und so am bestellen, und jetzt stockt es :oops:
Meine Bestellung wurde noch nichtmal ansatzweise bearbeitet :(

 

Mescalero

Well-Known Member
Eine ganz ähnliche Nachricht bekam ich vor wenigen Tagen von Askari, zusammen mit einem Gutschein. Am Folgetag wurde die Bestellung dann verschickt.

Die Leute bestellen halt wie blöde in diesen Tagen, wer will‘s ihnen verübeln? Durch die Reihen des Geschäftes schlendern, mit dem Duft von Boilies, Krill und Maden in der Luft ist eben nicht mehr. Irgendwie muss man den Verlust an Lebensqualität versuchen zu kompensieren.
 

Mr. Sprock

Ich mag Binden und Affen
Bestell-Overflow beim Gerlinger,
da waren hier wohl ganz extrem viele wegen der bis vor paar Tagen geltenden -10% und so am bestellen, und jetzt stockt es :oops:
Meine Bestellung wurde noch nichtmal ansatzweise bearbeitet :(

Danke für den Hinweis!
Ich hoffe, dass meine Maden dann noch ankommen ohne dass sie geschlüpft sind.
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
Ich hab zumindest meine "Bestellverzögerung" aufklären können.
Mein Rechner zeigte mir am übernächsten Tag beim Nachschauen/einloggen auf der Gerlinger Webseite einen Warenkorb an ... das war er gewesen, nun reduziert!
Anruf beim Gerlinger, das ging prompt, auch die Klärung (Kdnr parat), wie immer sind die da sehr kompetent u. schnell.
Nix, keine Bestellung im System. Also ist die nicht übertragen und damit nicht ausgelöst worden ... Shit. War wohl zu lang die Liste ...
Dass die 10% Aktion weg war und einige bestellte tolle Sachen auch nun aus waren, ist natürlich doof :( . Also auch die Sperrgutartikel samt dem nervigen +12€ Aufpreis jetzt abgewählt, gleich nur noch die Hälfte ausgegeben. ;)
Abgeschickt, diesmal per paydirekt bezahlt. Da kam deren Bestätigung per Mail sofort, auch vom Gerlinger-Bestellsystem kam prompt eine, etwas später.
Wie am Telefon mir gesagt wurde: Keine Bestellbestätigung per email, keine Bestellung im System.
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
Bestellung vom Bode, ratzfatz, ohne Versandkosten, bei ab recht geringen Mindestbetrag, in eben über 2 Tagen da! thumbsup (genaue Stundenzahl ist nicht so wichtig)
Hab ich am 7.04. auch schon gemacht, jetzt 16.04. wieder genauso schnell und eben supergünstige Aktionsinhalte!
 
Zuletzt bearbeitet:

Drehrumbum

Active Member
Finger weg von Aaskari,wenn Lebendköder mitbestellt werden !!!

Mittwoch vor 13:00 Uhr bestellt, (Standart) am Donnerstag den Paketschein gedruckt, gestern von Hermes abgeholt und heute 04:00 Uhr im Verteilzentrum für die Region letztmalig gescannt. Dort gammelt es dann auch weiter bis Montag ...

Fazit : Den Versender,nicht einmal den Beförderer, müsste man direkt vor die Tür scheixxen!!! Die Zahl der Reklamationen bei 10,00 + € ("Lebendköder") wird sich schon in Grenzen halten, glaubt Askari vielleicht.
 
Oben