Onlineshoperfahrungen- Top oder Flop

So, eben hatte ich die erste Fehl-Lieferung (verwechselter Artikel) von Askari. Absolut kein Drama - bin aber sehr gespannt, wie sie damit umgehen.
Der Umgang mit Problemen aller Art macht letztlich den Unterschied zwischen guten und miesen Händlern aus.
Hatte ich auch einmal.
Bestellt war eine Forellenschnur,auf der Rechnung stand auch der bestellte Artikel,drin war aber eine Zanderschnur.
Askari den Fehler höflich mitgeteilt (damit die Inventur stimmt) Zanderschnur durfte ich behalten,Forellenschnur wurde sofort gratis nachgeliefert.
 

cocorell

Well-Known Member
Vielleicht mal eine Anregung für empfehlenswerte Online-shop's.
Ohne jetzt öffentlich Werbung zu machen kann man z.B. via persönlichen Nachrichten Adressen von vertrauenswürdigen Online- shop's austauschen. Ich kann mir gut vorstellen das dabei nicht nur die großen Online- Händler genannt werden.
Oftmals habe ich gerade mit den kleinen Online- Händler sehr gute Erfahrungen gemacht!
Denn es ist letztendlich egal ob wir über 5€ oder 50€ reden, keiner von uns will doch verarscht werden oder möchte sich mit einem Händler rumstreiten. ;) ab4
 

Waller Michel

Well-Known Member
Das große Problem sind oft gar nicht die Shops sondern DHL und Co !
Hatte doch hier vor paar Tagen von meinem Karpfenstuhl berichtet der nicht gekommen ist!
Ich nehme es vorweg! Ich habe ihn immer noch nicht!
Nachdem er bei DPD gestohlen wurde, hat der Händler ihn nochmal mit DHL verschickt, laut Sendungsverfolgung steht da seid Tagen " geringfügig beschädigte Sendung wird neu verpackt "
Liefertermin vorgestern!

Da kann der Händler sich soviel Mühe gegeben wie er will! Das ist nur noch zum Lachen!

LG Michael
 

cocorell

Well-Known Member
Das kommt dann noch hinzu das der Logistiker Probleme macht oder hat!
 

Waller Michel

Well-Known Member
Das ist richtig!
Sowas wie gerade mit dem Stuhl habe ich noch nicht einmal annähernd erlebt!
Zumal er extra gepolstert war für die kühlere Jahreszeit! Hatte sich meine Frau so gewünscht, da Sie immer sehr gerne mitgeht zum Angeln :)
Bin mir sicher, bis es wieder warm ist, isser da :)
 

DWDW

Member
Thomas,

unter der Nutzung der Suchfunktion lese ich gerade, dass Du mit Askari auch gewisse Erfahrungen gemacht hast. Ich habe Mitte Dezember eine Bestellung aufgegeben. Als ich bestellte, stand die Ampel bei allen Artikeln auf grün(Lieferzeit 2- 3 Tage). Dann erhielt ich eine Mail: Teillieferung...... . Auf zwei Mitchell UL Ruten warte ich immer noch. Was ich unverschämt finde ist, dass von deren Seite keine Information kommt, wann die Ruten geliefert werden. Ich habe mich zweimal telefonisch erkundigt( von denen selbst kommt ja keine Info ). Können nichts sagen. Beim ersten Anruf hieß es: ... evtl. Lieferprobleme Mitchell - beim Zweiten Anruf: ... kann ich verstehen. Gebe das an den Einkauf weiter.

Das:
1. ... der Kunde vor 40 Tagen die Ware bestellte und immer noch keine Ware erhalten hat.
2. ... im Shop immer noch Lieferzeit 3- 10 Tage steht( Ampel orange ). Diese Zeit ist schon weit überschritten und kann nicht eingehalten werden. Demnach werden aktuelle Besteller/ Käufer auch `getäuscht` /falsch informiert.


Ich könnte jetzt mein Geld zurückfordern. Das möchte ich nicht - ich will die UL Ruten. Diese waren der Grund, warum ich bei Askari einkaufte. Kann so ein großer, alt eingesessener Shop/ Händler keinen Kundenservice? 6 Wochen über den ursprünglichen Lieferzeitpunkt und dann keine Info, wann geliefert wird - das ist unterste Schublade.

Wenn ein Shop mit Ampeln arbeitet, sollten sich die Bestände beim Kaufabschluß auch aktualisieren. Bei fishtackle24 hatte ich ähnliche Erfahrungen. Dort konnte man mir jedoch sagen, wann die ausstehenden Artikel geliefert werden. Man werde dort auch die Software überarbeiten, hieß es. Die Bestellung dort habe ich dann doch storniert. 2 Rollen( Ampel ebenfalls grün ) würden im April nachgeliefert - damit hätte ich leben können. Der Rest der Ware wurde leider nicht zeitnah geliefert. Von deren Seite wurde ich nicht per Mail informiert. Im Telefonat hieß es, dass eine weitere Rolle noch im Außenlager wäre. Das Geld wurde zumindest umgehend erstattet. Einem kleinen Händler sehe ich das nach. Aber von einem der ältesten Händler hätte ich was anderes erwartet.

Habe ich nun das Recht auf Lieferung der Ware? - oder hat der Händler das Recht, den Kauf einseitig zu beenden und mir die Kaufsumme zurückzuerstatten? Wann muss der Händler spätstens liefern? Muß er einen Ausgleich erstatten, wenn ich die Ruten anderweitig bestelle?




PS: Einen Onlineshop möchte ich an dieser Stelle lobend erwähnen. Es ist https://www.am-angelsport-onlineshop.de . Deren Software scheint aktuell zu sein( direkte Nachricht/ Hinweis im Onlineshop, wenn die Artikelanzahl überschritten wurde ). Was ich gewiss sagen kann ist, dass deren Kundenservice hervorragend ist und die Ware schnell verschickt wird.
.

Heute wurden endlich 2 Ruten von Askari geliefert. Ich packe das Paket aus und was muss ich sehen? Bei Askari ist man nicht mal in der Lage die richtigen Ruten zu verschicken. Auf der im Karton beiliegenden Rechnung waren die UL Ruten in 2,10 m richtigerweise dokumentiert- im Karton lagen aber falsche Ruten- Ruten in 1,80 m.


Was läuft bei
Askari schief? Bestellung Mitte Dezember aufgegeben- ganz schlechter Service- keine Einsicht - Verweigern von Händlerpflicht laut § - 2 1/2 Monate Lieferverzug und dann noch die flasche Ware geliefert.

Schade das ich nicht in der Nähe wohne und das Geschäft schon geschlossen hat.

Ich werde weiter meine Erfahrungen bzw. vom weiteren Verhalten des Händlers ganz neutral berichten.

Jeder kann den Sachverhalt dann selbst bewerten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Waller Michel

Well-Known Member
Heute wurden endlich 2 Ruten von Askari geliefert. Ich packe das Paket aus und was muss ich sehen? Bei Askari ist man nicht mal in der Lage die richtigen Ruten zu verschicken. Auf der im Karton beiliegenden Rechnung waren die UL Ruten in 2,10 m richtigerweise dokumentiert- im Karton lagen aber falsche Ruten- Ruten in 1,80 m.


Was läuft bei
Askari schief? Bestellung Mitte Dezember aufgegeben- ganz schlechter Service- keine Einsicht - Verweigern von Händlerpflicht laut § - 2 1/2 Monate Lieferverzug und dann noch die flasche Ware geliefert.

Schade das ich nicht in der Nähe wohne und das Geschäft schon geschlossen hat.

Ich werde weiter meine Erfahrungen bzw. vom weiteren Verhalten des Händlers ganz neutral berichten.

Jeder kann den Sachverhalt dann selbst bewerten.
Das ist auch nicht schlecht!
Wirklich nur noch #=_^$/& arbeiten da !

Mein Stuhl ist auch noch immer nicht gekommen, bei DHL in der Sendungsverfolgung steht seit Tagen, das geringfügig bescjödigte Paket wird nachverpackt!
Ich werde auch bald beklobbt !
 

Lajos1

Well-Known Member
Das ist auch nicht schlecht!
Wirklich nur noch #=_^$/& arbeiten da !

Mein Stuhl ist auch noch immer nicht gekommen, bei DHL in der Sendungsverfolgung steht seit Tagen, das geringfügig bescjödigte Paket wird nachverpackt!
Ich werde auch bald beklobbt !
Hallo,

mein Beileid. Bei mir war auch mal eine Sendung bei der Nachverpackung der Post (DHL). Das dauerte damals mehr als zwei Wochen bis die Sendung bei mir ausgeliefert wurde :rolleyes:.

Gruß

Lajos
 

DWDW

Member
Ich habe eine Frist zur korrekten Lieferung bis zum 07.03.2020 gesetzt oder Erstattung der Kaufsumme und Verbleib der falschen Ruten bei mir als Entschädigung. -> Das ignoriert Askari die wieder!!! - außer ein Bedauren kommt da Nichts. Andere Händler handhaben das ja auch so, heißt es dann wieder.

Kann Askari den Termin nicht halten, nutze ich die falsch gelieferten Ruten ersatzweise. Ich will endlich UL fischen. Sobald die richtigen Ruten( 2,10 ) geliefert werden, sende ich die 1,80 m Ruten zurück.

Hat Askari erneut kein Einsehen, geht es zum RA. Ich bin es satt.

Vielleicht kann ich das Geld auch wieder mit paypal zurückholen? Habt Ihr da Erfahrungen gemacht?


Oder wir tun uns zusammen; erstatten Askari mal einen Besuch und laden dazu die FischundFang, den Raubfisch, .... ein.
.
 

Vanner

Well-Known Member
Bei PayPal wirst du kein Glück mehr haben, da ist die Zeit zur Eröffnung eines Falles verstrichen. Das hättest du viel früher machen müssen, kannst es aber trotzdem probieren.
 

DWDW

Member
Weil ich nicht wusste, wie( schlecht ) bei Askari gearbeitet wird und wie( miserabel ) der Kundenservice ist. So etwas ist mir noch nie unter gekommen. Ganz schlecht ist, dass Askari in meinem Fall nichts für den Kunden macht. Fehler kommen überall vor. Dann sollte man bemüht sein, eine kundenfreundliche Lösung/ gemeinsame Lösung mit dem Kunden zu finden.

Paypal- da die Ware in der Regel dann auch wirklich schnell verschickt wird.
.
 

Thomas.

Mr. Diaflash
Heute wurden endlich 2 Ruten von Askari geliefert. Ich packe das Paket aus und was muss ich sehen? Bei Askari ist man nicht mal in der Lage die richtigen Ruten zu verschicken. Auf der im Karton beiliegenden Rechnung waren die UL Ruten in 2,10 m richtigerweise dokumentiert- im Karton lagen aber falsche Ruten- Ruten in 1,80 m.


Was läuft bei
Askari schief? Bestellung Mitte Dezember aufgegeben- ganz schlechter Service- keine Einsicht - Verweigern von Händlerpflicht laut § - 2 1/2 Monate Lieferverzug und dann noch die flasche Ware geliefert.

Schade das ich nicht in der Nähe wohne und das Geschäft schon geschlossen hat.

Ich werde weiter meine Erfahrungen bzw. vom weiteren Verhalten des Händlers ganz neutral berichten.

Jeder kann den Sachverhalt dann selbst bewerten.
da haste mal richtig die Poppo Karte gezogen, ich habe bis jetzt beim bestellen keine so schlechten Erfahrungen mit Askari gemacht muss aber auch dazu sagen das ich es mir immer in die Filiale schicken lasse dann sehe ich auch ob es mir gefällt, und wenn dem nicht so ist sage ich danke und lasse es da.
ich hatte wahrscheinlich bis jetzt auch immer glück, wenn man sich so ein Stündchen im Laden aufhält bekommt man eigentlich jedes mal mit das einer schon 2-3 Wochen auf sein zeug wartet
in deinen falle würde ich aber auch am Rad drehen
 

Waller Michel

Well-Known Member
So nach 3 Wochen und grenzenlosem Ärger ist der Stuhl heute gekommen!
Der Stuhl wurde gekauft weil er nach Beschreibung des Händlers eine 62cm breite Rückenlehne hat ! Das ist natürlich sehr bequem und für lange Ansitze gut geeignet! Desweiteren waren die Angaben 150 KG ! Kling stabil !
Was ist !!!!! Die Rückenlehne ist 48 cm breit ,also schmäler als die von dem Stuhl den er ersetzen soll ! Wenn ich mich mit 98 KG da rein setze ,biegt er sich bedrohlich durch!

Nie mehr, werde ich etwas im Internet bestellen und nie mehr einen Artikel der nicht von einem renommierten Hersteller stammt! Das war mir wirklich eine Lehre!

LG Michael
 

Hering 58

Hamburger Jung
So nach 3 Wochen und grenzenlosem Ärger ist der Stuhl heute gekommen!
Der Stuhl wurde gekauft weil er nach Beschreibung des Händlers eine 62cm breite Rückenlehne hat ! Das ist natürlich sehr bequem und für lange Ansitze gut geeignet! Desweiteren waren die Angaben 150 KG ! Kling stabil !
Was ist !!!!! Die Rückenlehne ist 48 cm breit ,also schmäler als die von dem Stuhl den er ersetzen soll ! Wenn ich mich mit 98 KG da rein setze ,biegt er sich bedrohlich durch!

Nie mehr, werde ich etwas im Internet bestellen und nie mehr einen Artikel der nicht von einem renommierten Hersteller stammt! Das war mir wirklich eine Lehre!

LG Michael
Soll ich gratulieren oder lieber nicht.Du hast aber auch Pech.
 

geomas

Swing is mein Ding
Kleiner Tip für wichtige Anschaffungen: man kann Händler auch anrufen oder besser anschreiben, ob beispielsweise Artikel XY nun 5 Kilo wiegt oder 10.
Hab ich (andere Fragen) so gemacht, bevor ich mir meinen aktuellen Feederstuhl bestellt habe.
Händler, die gar nicht antworten, kann man dann auch umgehend von der Liste streichen.
 
Oben