Oma ohne Fischereischein

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
Hallo Boardies, meine kleine Tochter (2 Jahre ) hat von Ihrer Oma eine kleine Bambusangel (Souvenirladen) geschenkt bekommen und nun möchten die Beiden gemeinsam nicht nur Enten füttern sondern auch die Rute schwingen, es ist kaum anzunehmen das es ihnen gelingt einen Fisch an den Haken zu bekommen und selbst wenn würde dieser mit Sicherheit wieder zurückgesetzt werden. Aber bewegt sich die alte Dame nicht auf zu dünnem Eis und besteht nicht sogar die Möglichkeit einer Anzeige bei einer Kontrolle?
Meines Erachtens geht das mit den Beiden in Ordnung und vielleicht haben wir in einigen Jahren ein neues Boardmitglied!

Petri,Gruss und reingehauen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lümmy

Member
AW: Oma ohne Fischereischein

Tja, Oma oder nicht ist da wohl relativ Wurscht...wenn sie angeln will, brauch sie nen jahresfischereischein. Es sei denn es gibt ne Ausnahme in eurem Bundesland, sowie tourischein oder diesem weserschein in Bremen oder wie das Ding hieß|kopfkratz ob sie sich nun irgendwo hinsetzen und es trotzdem versuchen und ob das moralisch ok ist, sei mal dahin gestellt, denn das war ja nicht die Frage....|rolleyes also, angeln=Schein ....
 

j.Breithardt

forever young
In stillem Gedenken
AW: Oma ohne Fischereischein

Hallo Boardies, meine kleine Tochter (2 Jahre ) hat von Ihrer Oma eine kleine Bambusangel (Souvenirladen) geschenkt bekommen und nun möchten die Beiden gemeinsam nicht nur Enten füttern sondern auch die Rute schwingen, es ist kaum anzunehmen das es ihnen gelingt einen Fisch an den Haken zu bekommen und selbst wenn würde dieser mit Sicherheit wieder zurückgesetzt werden. Aber bewegt sich die alte Dame nicht auf zu dünnen Eis und besteht nicht sogar die Möglichkeit einer Anzeige bei einer Kontrolle?
Meines Erachtens geht das mit den Beiden in Ordnung und vielleicht haben wir in einigen Jahren ein neues Boardmitglied!

Petri,Gruss und reingehauen!


Wenn die alte Dame bereit ist den Schein zu machen,dann sollte das Eis dick genug für deutsche Behörden sein.:m

Gruß
Jürgen |wavey:


PS.

Armes Kind,ich hatte ende der 50er als 6-jähriger mein eigenes Gewässer ohne Behördenängste.
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Oma ohne Fischereischein

irgendwo wird sich doch bestimmt nen Teich / Tümpel finden lassen der nich nem verein gehört ...
finde wenn Omi mit der 2-jährigen mal son Stock ins Wasser hält soll man sich bloß mal nicht gleich so anp*****en
wahrscheinlich ist der lütten nach 7,5 min sowieso dann schnell langweilig :m
 

WUTZ82

Active Member
AW: Oma ohne Fischereischein

Natürlich wird ein 2 Jahre altes Mädchen das angelt nicht bestraft das ist ja klar aber die Oma könnte doch Ärger bekommen.
 
AW: Oma ohne Fischereischein

Kinder unter 10 Jahren brauchen keinen Schein. Da die Omi wohl älter wie 10 Jahre sein wird braucht sie einen!!!|supergri
 

Carp-MV

Member
AW: Oma ohne Fischereischein

Die Oma geht zum Rathaus in Wismar "Abteilung Fundbüro" und kauft sich für 20€ einen Fischereischein, die ganze Sache dauert nur 5min dort.
Der ist dann 28Tage gültig, kann dann auch beliebig verlängert werden für weitere 13€ pro Monat und dann eine Tagesangelkarte im Angelladen dazu, die kostet pro 24h a 10€.
Und schon kommt sie nicht mit dem Gesetz in konflikt und kann legal Angeln gehen! ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rosi

ostseetauglich
AW: Oma ohne Fischereischein

Moin, dann zeige der Oma vorher wie man einen Fisch schmerzlos vom Haken entbindet und mit feuchten Fingern zurück setzt.

Also nach dem Fangfoto.|supergri

Tourischein ist bestimmt die sichere Seite, blos wie lange werden die Beiden durchhalten? 10 Minuten? Schön verrückt von Omi, der Enkeltochter eine Angel zu schenken. Hast du den Grund ihres Tuns durchschaut? Sie möchte selber und traut sich nicht.|supergri
 

Carp-MV

Member
AW: Oma ohne Fischereischein

Moin, dann zeige der Oma vorher wie man einen Fisch schmerzlos vom Haken entbindet und mit feuchten Fingern zurück setzt.

Also nach dem Fangfoto.|supergri

Tourischein ist bestimmt die sichere Seite, blos wie lange werden die Beiden durchhalten? 10 Minuten? Schön verrückt von Omi, der Enkeltochter eine Angel zu schenken. Hast du den Grund ihres Tuns durchschaut? Sie möchte selber und traut sich nicht.|supergri
Man bekommt ja ein schönes kleines Heft drin, da steht alles beschrieben wie man Waidgerecht tötet und und, wenn man das ausführlich durchliest wird das schon werden und warum begleitest du sie einfach nicht beim ersten mal? ;-)
 

Lümmy

Member
AW: Oma ohne Fischereischein

Bekoomt man als M-Vler nen tourischein in m-v? In s-h geht das nicht. Hier ist man nur touri wenn man seinen Wohnsitz ausserhalb von s-h hat....#cUnd zum Thema Prospekt mit den Infos:ich hab letztes Jahr den Schein für meine Freundin gehabt und da gab es kein Prospekt dazu.fand ich ziemlich blöd, gerade wenn derjenige gar keine Ahnung vom angeln hat...
 

Carp-MV

Member
AW: Oma ohne Fischereischein

Bekoomt man als M-Vler nen tourischein in m-v? In s-h geht das nicht. Hier ist man nur touri wenn man seinen Wohnsitz ausserhalb von s-h hat....#cUnd zum Thema Prospekt mit den Infos:ich hab letztes Jahr den Schein für meine Freundin gehabt und da gab es kein Prospekt dazu.fand ich ziemlich blöd, gerade wenn derjenige gar keine Ahnung vom angeln hat.
Jeder bekommt diesen Schein, es ist ja kein Tourischein er wird nur so genannt.
Es ist ein richtiger Fischereischein wie deiner und sieht auch genauso aus, es steht halt nur befristeter Fischereischein drauf und jeder hat das Recht in M-V diesen zu bekommen. ;-)
Das Heft habe ich auch und ich finde es sehr Ausführlich, alles wichtige steht da drin und die Praxis muss man eh alleine lernen in M-V, die Prüfung besteht ja eh nur aus Therorie also von daher absolut in Ordnung.
 
O

omnimc

Guest
AW: Oma ohne Fischereischein

ist ja cool das es sowas gibt ohne prüfung.
aber ganz ehrlich mir stellt sich die frage wie die oma die rute zusammen baut. und was passiert wenn tatsächlich ein fisch beißt.
und wieso geht der te nicht mit seiner tochter angeln?
 
AW: Oma ohne Fischereischein

Man-oh-man-oh-man... muß in D. immer alles so "überreguliert" gehandhabt werden? #q
Soll die Oma sich doch an einen ruhigen, kleinen & etwas abgelegenen Weißfischtümpel stellen und ne handvoll Kleinfische angeln. Nach spätestens 15 Minuten hat der Zwerg sowieso wieder etwas anderes im Sinn... (genau wie meine Tochter / 2,5 Jahre).
Sollte wirklich ein Kontroletti (z. B. ein anderer Angler) kommen hat der sicher Verständnis & hilft mit Tipps. Wenn nicht, soll die Oma Ihn ordentlich mit dem Regenschirm verdreschen & in den Tümpel schmeißen!!!

In diesem Fall mein Tip: Scheiß auf die Vorschriften! :q
 

Salziges Silber

Salzwassersüchtig
AW: Oma ohne Fischereischein

Hallo Boardies, ihr merkt schon, das Thema Fischereischein ja oder nein bewegt viele von uns, ich persönlich stehe bei der Frage zwischen Baum und Borke, den Blick in Richtung Skandinavien gerichtet.

Natürlich bin ich mit meiner kleinen Tochter zum Teich gegangen um die "Neue Rute" einzuweihen, am Wasser angekommen klatschten Pose,Haken, Blei mit samt Angel ins Nass, ein heiden Spass und die Oma war sofort in die Geheimnisse der Angelkunst eingeführt. Selbst unter meiner fachkundigen Beratung gelang es dem halben Meter nicht einen einzigen Fisch in die näher Umgebung der Angel zu locken! Jetzt ein paar technische Daten, die komplette Ausrüstung stammt von Souvenirladen, vergleichbar mit den tollen Kescher um Wassertierchen vom Ostseestrand aus zu fangen, meine erste selbstgebaute Rute die ich mir mit sieben Jahren anfertigte wies mehr Qualität auf!
Und nun noch mal zu meiner Frage: Benötigt die Oma einen Fischereischein wenn sie mit dem Zwerg für gefühlte 2 Minuten ans Wasser geht um zu " Angeln"? Ich denke nicht und hoffe, dass die Beiden "Schwarzangler "auf verständnisvolle Menschen treffen

Petri,Gruss und reingehauen...Maik
 

WUTZ82

Active Member
AW: Oma ohne Fischereischein

Man-oh-man-oh-man... muß in D. immer alles so "überreguliert" gehandhabt werden? #q
Soll die Oma sich doch an einen ruhigen, kleinen & etwas abgelegenen Weißfischtümpel stellen und ne handvoll Kleinfische angeln. Nach spätestens 15 Minuten hat der Zwerg sowieso wieder etwas anderes im Sinn... (genau wie meine Tochter / 2,5 Jahre).
Sollte wirklich ein Kontroletti (z. B. ein anderer Angler) kommen hat der sicher Verständnis & hilft mit Tipps. Wenn nicht, soll die Oma Ihn ordentlich mit dem Regenschirm verdreschen & in den Tümpel schmeißen!!!

In diesem Fall mein Tip: Scheiß auf die Vorschriften! :q

was du so genervt tun musst,alle sind der selben Meinung wie du du verstehst es nur nicht.
 

Finke20

Well-Known Member
AW: Oma ohne Fischereischein

:vik:

Brauch ich wenn ich gefühlte 2 Minuten auf der Autobahn fahre, einen Führerschein ;+.

Zu beiden Sachverhalten ein ganz klares JA und zum angeln auch noch eine Angelberechtigung für das Gewässer.
 
O

omnimc

Guest
AW: Oma ohne Fischereischein

Hallo Boardies, ihr merkt schon, das Thema Fischereischein ja oder nein bewegt viele von uns, ich persönlich stehe bei der Frage zwischen Baum und Borke, den Blick in Richtung Skandinavien gerichtet.

Natürlich bin ich mit meiner kleinen Tochter zum Teich gegangen um die "Neue Rute" einzuweihen, am Wasser angekommen klatschten Pose,Haken, Blei mit samt Angel ins Nass, ein heiden Spass und die Oma war sofort in die Geheimnisse der Angelkunst eingeführt. Selbst unter meiner fachkundigen Beratung gelang es dem halben Meter nicht einen einzigen Fisch in die näher Umgebung der Angel zu locken! Jetzt ein paar technische Daten, die komplette Ausrüstung stammt von Souvenirladen, vergleichbar mit den tollen Kescher um Wassertierchen vom Ostseestrand aus zu fangen, meine erste selbstgebaute Rute die ich mir mit sieben Jahren anfertigte wies mehr Qualität auf!
Und nun noch mal zu meiner Frage: Benötigt die Oma einen Fischereischein wenn sie mit dem Zwerg für gefühlte 2 Minuten ans Wasser geht um zu " Angeln"? Ich denke nicht und hoffe, dass die Beiden "Schwarzangler "auf verständnisvolle Menschen treffen

Petri,Gruss und reingehauen...Maik

wenn sie gut zu fuß ist und an die rekorde von ben johnsen früher anknüpfen kann "NEIn" wenn sie schon lahmt besser ne karte.
aber als angler jemand mit ner rute aus nem andenkenladen auf die von uns geliebten kreaturen losziehen zulassen. in der hoffnung es beißt nix finde ich unsportliches verhalten.
dies ist mein denken was ihr draus macht ist mir egal.
das war meine antwort zu deiner frage (ich bin mir immer noch nicht sicher ob diese ernsthaft gestellt war).
omas haben ja geld damit kann scheine kaufen und sogar strafen bezahlen.

nee ich bin nicht angepißt .aber das ist der sachverhalt den jeder angler der für sein schein gelernt hat ähnlich sehen wird.
würde gerne mal wissen wenn meine mutter mit mein sohn an der lahn wildern geht, und dabei dem kontrollmensch auf entzug begegnet.
 
Oben