Oberes Donautal

das obere donautal bei hausen und thiergarten ist mein hausgewässer.

wollte mal fragen ob irgendjemand anderes vom BOARD dort auch noch fischt.


#h
 

muffinmen

New Member
AW: Oberes Donautal

Hey hey
Ich komm Aus Thalheim bei Buchheim
War mit meinem Bruder vor einiger Zeit bei einem Anglerfest in Thiergarten.
Wir Angelten den ganzen Tag und was Dann???? Kein fisch gefangen
ein paar Wochen später versuchten Wir unser Glück im gebiet von Buchheim richtung Jägerhaus...
Wieder Kein Fisch....Wir Angelten immer mit Standartpose und Maden bzw. Wurm...
Am kommenden wochenende möchte ich noch einmal mein Glück an der Donau versuchen...
Und jetzt kommst du ins Spiel.... Mache ich was Falsch??? geht man dort auf Grundangeln oder wie fängt man Forellen und Freidfische dort????
Mit Blinker???? Wie fang ich am besten was???
Bitte um schnelle Antwort
gruaß aus Thalheim
 
S

Skrxnch

Guest
AW: Oberes Donautal

Ist zwar schon über J. her, habe da mal gezeltet unterhalb vom Jägerhaus. Da war ein Campingplatz und noch 2-300m unterhalb hab ich mit wenigen Würfen nen massigen Hecht geblinkert und auch Weissfisch gefangen. Ein besserer Platz dürfte direkt unterhalb vom Jägerhaus sein für Hecht, Karpfen & Co.
http://maps.google.de/maps?ll=48.030338,8.9597926&z=17&t=h&hl=de

Auf vergrößern klicken, dann zeigts genau den Gumpen an. Da würd ich mal versch. probieren, evtl. auch mal nen Futterkorb.

Eine herrliche Gegend dort, gerade im Herbst.:) Habe mal in Bärenthal gewohnt.
 

chiefler

Member
AW: Oberes Donautal

Hoffe, dein Ausflug war diesmal von größerem Erfolg gekrönt.
Meine Weißfischangelei und die Erfahrung damit halten sich leider in Grenzen. Witzigerweise habe ich jedoch regelmäßig richtig ordentliche Schleien mit Wurm auf Grund (Stinkeinfache Montage mit Durchlaufblei) gefangen.
Forellen sind hier eigentlich sehr gut zu blinkern, wenn die Tageszeit stimmt. Stimmt diese nicht, kommt es vor, dass man denen den Blinker vor der Nase vorbeizieht und es die einen Koffer juckt.
Im unteren Gewässerabschnitt der Neumühle findest du übrigens richtig schöne Äschen, jedoch ist hier nur die Angelei mit der Fliege erlaubt.
Ansonsten lohnt sich die Aalangelei hier vergleichsweise noch ganz ordentlich, wobei die "Jungs" erstaunlich vorsichtig beißen. Ein Tag mit sehr trübem Wasser bringt dir besonders hohe Erfolgschancen auf ein paar schöne Aale.
Was die Hechtangelei betrifft kann ich mich dem Vorredner nur anschließen, am besten Blinkern.
Und falls du mal besonder Glück haben solltest, kannst du sogar einen Wels auf toten Köfi, oder Wurmbündel erwischen.
Zu guter Letzt gibt es noch einen recht ordentlichen Bestand an Döbeln und Karpfen, sowie den üblichen Weißfischen wie Rotfedern/-augen, was bei meiner Art von Angelei allerdings dann nur als "Beifang" mal dabei ist.
Hoffe, die Informationen reichen dir, um evtl. doch nochmal einen schönen Fisch an dem Gewässer landen zu können.
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R PLZ 7 0
Ähnliche Themen
Donautal, Neidinger Mühle
Oben