Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :o)

Norwegenprofi

Moderator-Praktikant :o)
Letzte Woche vor Dolmöy / Hitra gefangen. Na wer kennt diesen "Südseeähnlichen" Fisch? Fängt mit "K" an und hört mit Fisch auf. :q

Ist sehr wohlschmeckend und der norwegische Rekord liegt glaube bei 1, nochwas Kilo. Viel Spaß beim |kopfkrat .
ne-ne-so-einfach-ist-es-nicht-haha.jpg
 

toddy

Member
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Kukuckslippfish
 

toddy

Member
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Kann man wahrscheinlich auch anders schreiben!
 

Norwegenprofi

Moderator-Praktikant :o)
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Genau. So kann ich das nicht gelten lassen. :q #q Ne quatsch ist schon richtig. Glückwunsch, dass ging ja schnell. |wavey:
 

Norwegenprofi

Moderator-Praktikant :o)
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Der gleiche, nur ein Männchen??? |kopfkrat
 

toddy

Member
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Seh ich auch so, nur sin die mir noch nie auf einen Pilker gegangen!
 

Norwegenprofi

Moderator-Praktikant :o)
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Hab mal ein wenig gegoogelt. Es ist bestimmt ein Männchen.

Kuckuckslippfisch

Dieser Vertreter der Lippfische ist ein Zwitter. Er ist zunächst weiblich (rötliche Färbung) und nach 7-13 Jahren männlich (blaue Färbung). Nur wenige Kuckuckslippfische sind sofort männlich. Dieser sehr wohlschmeckende Fisch hat sein Verbreitungsgebiet bis Mittelnorwegen.

Er ist eher als Beifang zu betrachten. Sein Lebensraum ist die Algenzone an felsigen Küsten. Einen Köderfavoriten gibt es eigentlich nicht, er schnappt nach Pilker, aber auch nach Gummimacc und Naturködern wie Wattwürmer und Heringsfetzen.

Norwegischer Rekord: 1,05 kg
 

dtnorway

Glesvaer-Liebhaber
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Hi Norwegenprofi!

Zum Thema Geschmack. Also mir liegt dieser überhaut nicht. Irgendwie schmecken die wie, ich weis auch nicht. Jedenfalls bin ich für "Rettet den Lippfisch"|supergri.
Mein Vermieter steht auch auf Lippfisch, was ich gar nicht verstehe. Naja dafür isst er keinen Aal, was ich auch nicht verstehe. :)

Gruß dtnorway|wavey:
 

rob

gone fishing
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

mich würde interessieren ob der lippfisch ein papageienfisch ist,oder mit dem verwand ist.
die papageien sind ja sehr schmackhaft.auf den canaren deren lieblingsspeisefisch.viechas heissen die dort.
macht richtig spass auf die burschen von der klippe zu fischen.lg rob
 

Kunze

vi lærer videre norsk
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Hallo Andreas!

Klasse Foto. #6

Vor Jahren in Südnorwegen haben wir mal "gezielt" auf Lippfische geangelt.

Wir haben fast jeden Tag ne Art Boxenstopp gemacht.

Anlegen mit dem Boot auf einer Schäreninsel und wir haben uns als Köder dann Muscheln gesucht.

Ein Stück auf einen kleinen Haken und vorm dem ein kleines Schrotblei zu besseren absinken.

Auf ne Klippe gehockt und bei Windstille auf Sicht angeboten.

Hat Spaß gemacht.

Wir haben aber alle wieder schonen zurückgesetzt. #h
 

zg

Member
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Hi Andreas,

willkommen zurück :m Freut mich, von Dir in der letzten Zeit mal wieder was zu lesen. Wo bleibt das nächste Foddo |kopfkrat ;) #h

Gruß
Stefan
 

Kunze

vi lærer videre norsk
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Hallo!

@ rob: Hab mal eben in meinem Bestimmungsbuch nachgeschlagen.

Allgemein zu den Lippfischen steht:

Sehr große Familie, deren etwas 500 Arten bevorzugt an Felsenküsten und Korallenriffen in wärmeren Meeresgewässern leben.
Wenn Felsküsten fehlen, findet man sie meist bei Hafenmolen oder nahe Schiffswracks.
Viele Arten sind wichtige Speisefische. #h
 

Norwegenprofi

Moderator-Praktikant :o)
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

@ Kunze
@ zg

Hallo Bernd und hallo Stefan,

ja lange ist her und um so schöner die Wiederkehr. :q
Wie ich sehe fährst Du Bernd ja in 10 Tagen schon wieder hoch, und Jirko müsste gerade oben sein. Dieses Jahr war ich leider nicht mit auf Hitra, aber "meine" Truppe die am Samstag wiederkam, hatte auch das entäuschendste Jahr seid sehr langer Zeit. Wetter war total grauenhaft. Aber man kann nicht immer Glück haben. Konnte ja auch nicht funktioieren, da ich nicht bei war. #q :q |kopfkrat

Daher habe ich auch noch keine "richtigen" Bilder Stefan. Mal sehen was mir meine Männer noch zeigen, aber wie gesagt doll war es nicht.

Na dann bis später und danke für die Info`s.

@ Meeresangler_Schwerin Super Foto.
 

Pete

kveite-fan
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

ich find die dinger mittlerweile einfach nur schick...ein schöner farbtupfer in der riesen palette bizarrer formen und strukturen bei unseren norwegen-fischen...hab irgendwann mal das fleisch probiert...fand es eher nichtssagend...etwas fad eben...ohne besonders hervortretende note...lieber sammel ich dann miesmuscheln oder hol mir frische reker...
 

Norwegenprofi

Moderator-Praktikant :o)
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

@ zg

Stefan, ich habe gerade Dein "neuen" Avatar gesehen. Du kannst ja häßliche Fische fangen. :q #h
 

zg

Member
AW: Norwegens Artenvielfalt ist wirklich vielfältig :eek:)

Hi Andreas,

:q ja hübsch, nich ? Dat olle Schwabbelmonster. Und bissig war er auch noch :m

Gruß
Stefan
 
Oben