Noch Sinn Auf Carp?

lippe

Member
Hallo!
Ich wollte euch nur mal fragen od es zu dierer Jahreszeit, also jetzt, noch Sinn macht auf Karpfen zu fischen, ohne wochenlang sitzen zu müssen.

Wäre super nett, wenn ihr mir euche Erfahrungen oder Meinungen antwortet!

Gruß lippe
 
AW: Noch Sinn Auf Carp?

tachchen!
wer so karpfenbekloppt ist wie ich z.b., für den macht es immer sinn auf karpfen zu angeln. sicherlich ist es im vergleich zur warmen jahreszeit schwerer noch einen zu überlisten.aber den winter draußen am wasser zu genießen hat natürlich auch seine reize - auch ohne fisch. ein kumpel von mir, hat z.b. letstes wochenende noch nen 22er in ca 1,5m tiefe erwischt - trozt des kalten wassers (mitlerweile komplet mit ner dünnen eisschicht überzogen).
wichtig ist es, die futtermenge auf ein minimum im zu reduzieren - insbesondere beim befischen eines kleinen gewässers,wobei es in einem kleinen gewässer etwas einfacher ist die fische zu finden als z.b. im fluß wie havel/elbe.
 

darth carper

Active Member
AW: Noch Sinn Auf Carp?

Wie carphunterandy schon sagte, Sinn macht es immer. Allerdings nur wenn du Zeit und Geduld mitbringst und es dir nichts ausmacht häufig als Schneider nach Hause zu gehen.
Hast du diese Vorraussetzungen nicht, dann angel lieber auf Hecht o.ä..
 

Carp4Fun

Member
AW: Noch Sinn Auf Carp?

Hallo Lippe!#h

Also grundsätzlich sind die Karpfen auch in der kalten Jahreszeit zu fangen. Ich glaube noch nicht einmal, dass du wochenlang dafür am Wasser verbringen musst. Allerdings sollte klar sein, dass du deine Erwartungshaltung gegenüber den Sommermonaten wahrscheinlich deutlich zurückschrauben musst und auf der anderen Seite der Aufwand für Vorbereitung etc. sogar steigen wird. Das fängt bei der Wahl des richtigen Gewässers, des Angelplatzes, der richtigen Futtermenge usw. an und hört schließlich bei der Köderzusammensetzung und den "neuen" Beißzeiten auf...
Also von allein werden dir die Karpfen leider nicht in den Kescher springen. Aber mir ein wenig Ehrgeiz und den richtigen Randbedingungen könnte es durchaus klappen.#6

Ganz ehrlich: Für mich persönlich ist diese Art der Extremangelei eher nix...;)

Viel Erfolg (falls du es durchziehen willst)

Carp4Fun
 

Pilkman

Active Member
AW: Noch Sinn Auf Carp?

Carp4Fun schrieb:
... ganz ehrlich: Für mich persönlich ist diese Art der Extremangelei eher nix...;) ...
Für mich auch nicht. ;)

Hab seit ca. 2 Wochen mein Tackle eingemottet und ziehe lieber an die Ostseeküste zum Brandungsangeln und auf die noch offenen Seen in der Nähe, um den Raubfischen nachzustellen.

Die nächste Karpfensaison kommt ja und ich kann mir die Zeit bis dahin gut vertreiben... :m
 

darth carper

Active Member
AW: Noch Sinn Auf Carp?

Ich gehe auch gerne im Winter los. Die Seen sind dann fast menschenleer. Wir haben einen See, der sehr gute Karpfen beherbergt, der im Sommer aber von Badegästen überrannt wird. Diesen nehme ich mir im Winter vor. Leider ist der schon zur besten Karpfenzeit ultrahart, so daß man schonmal den ganzen Winter ohne Biß dort verbringen kann. Trotzdem ist das Entspannung pur.
Wenn ich allerdings nur ein paar Stunden Zeit habe, dann gehe ich im Winter mit Kunstködern auf Hecht.
 
Oben