Neues Zelt

Casualties

PsychobillyCarpHunter
Hi@ll
bin auf der such nach einem neuen Zelt
was haltet ihr
von dem-

EHMANNS FISHING - Double Skin 2 Man Bivvy


oder dem -
JRC - Quad 2 Man Bivvy



lG

Tim#h
 

Thecatfisch

Boards verändern sich
AW: Neues Zelt

Mit dem Ehmmans kannste nichts falschmachen!

Ich habe es selber und das ist absolut top.

Wasseräule von 10.000,das hällt auch ohne Winterskinn 100% Dicht.

Sehr leicht aufzubauen aber trotzdem super Robust.

Bei vielen Billigvarianten ist die Transporttasche zu klein,bei dem passt da noch reichlich mehr hinein.
Die Sturmstangen sind auch gut und sie sind alleine verpackt,somit können sie sich nicht gegenseitig zerkratzen oder den Rest schmutzig machen.

Als ich auf der Suche nach einem neuen Zelt war hatte ich die gleiche Auswahl,JRC oder Ehmanns.HAbe sehr viele LEute gefragt und sogesehen haben 8 von 10 LEuten das Ehmanns empfohlen.Geiles Dingen besorg dir das :)
 

lsski

Der Fischflüsterer
AW: Neues Zelt

Ehmmans Ja ! #6

LG Jeff |wavey:
 

Kaljan

Member
AW: Neues Zelt

Moin Tim,
also ich würde ehmanns bevorzugen, dass is einfach geil das teil.
und der vorteil ist, dass du auch den winterskin gleich bei hast, musst den also nicht mehr dazu kaufen.
von der qualität brauch man ja gar nicht sprechen, ist wie immer top bei ehmanns !!! #6

ich bin auch schon seit längerem auf der suche nach einem 1-2 mann zelt.
habe jetzt auch bei Watersportcentrale das http://www.carp.de/tackle/camps/ws_zenith/index.shtml gesehen. Sieht ja recht gut aus und für den preis.
aber weiß jmd von euch wie das mit der qualität bei dem hersteller ist ?

gruß kaljan #h
 
AW: Neues Zelt

Ich nutze das Ehmanns Double Skin in der zwei Mann Version seit Beginn diesen Jahres. Es hat bei mir bisher schon so ziemlich jedes Wetter (Wind, Schnee, Regen, Hagel, Hitze) mitgemacht...

Bin absolut zufrieden mit der Unterkunft, gerade Preis zur Leistung passt meiner Meinung nach.

Es gibt keine Probleme bei Wind sowie Regen und die Kondenswasserbildung ist dank der sehr guten Belüftung auch kein Problem.

Lediglich Schnee bleibt sehr gut auf der Fläche zwischen dem ersten und dem zweiten Bogen liegen, so dass ich da mal zwischendurch nachhelfen musste, dass dieser seitlich herunterrutscht. Ist aber nicht wirklich ein Problem, werden andere Zelte dieser Bauweise auch wohl haben, wenn diese nicht so schräg im "Dachverlauf" sind und letztendlich ist es bei mir superselten, dass ich bei Schnee am Wasser sitze...

Ach ja, eine extra Zelttasche habe ich mir dazu gekauft, weil die im Lieferumfang enthalten Taschen bereiten einem nicht gerade viel Freude, aber das ist bei den meisten Zelten ja so der Fall! :v

Und last but not least habe ich mir auch noch nen Satz Tension Bars dazu gekauft, weil der Aufbau so noch fixer und leichter von statten geht...

Rundum ist das ein ein Set-Up mit dem ich sehr zufrieden bin und was ich persönlich weiterempfehlen kann. #6
 

Casualties

PsychobillyCarpHunter
AW: Neues Zelt

Hi noch eine Frage
hällt das zählt auch warmgenug
um im Winter agneln zu können.
BIn mir etwaws unsicher da es so große Luft(moskitoNEtz)
Flächen gibt......:vik:
 

lsski

Der Fischflüsterer
AW: Neues Zelt

Hi noch eine Frage
hällt das zählt auch warmgenug
um im Winter agneln zu können.
BIn mir etwaws unsicher da es so große Luft(moskitoNEtz)
Flächen gibt......:vik:
Warm hält dich deine Kleidung oder der Schlafsack.

Ist eher besser wenn es nicht zu warm wird im Sommer da kann man nämlich nicht pennen.

Klar habe ich schon Angler gesehen die versucht haben eine Zentralheizung in ihr Zelt zu bauen #d.......nur weis ich nicht warum?

Winterskin ist eine Plane die ÜBER das ZELT gezogen wird um KÄLTE abzuwehren und um ein wenig zu isolieren.

Ansonsten gild #y Man oder Memme ?
 
AW: Neues Zelt

Hi noch eine Frage
hällt das zählt auch warmgenug
um im Winter agneln zu können.
BIn mir etwaws unsicher da es so große Luft(moskitoNEtz)
Flächen gibt......:vik:
Hhhmmm, also die Frage ist ein wenig schwer für mich zu beantworten!

Denn...
1. Hängt es natürlich schon ein bisschen von Schlafsack und Kleidung ab...wie man da halt so ausgestattet ist und...
2. Nutze ich zur kalten Jahreszeit immer eine Zeltheizung.

Jedenfalls gabs bei mir im Frühjahr unter Benutzung der Zeltheizung keine Probleme...

Ich kann das aber im Moment nur schlecht für Dich beurteilen, da gerade das Kälteempfinden sehr individuell sein kann. Aber ich vermute nun einfach mal, dass Zelte ohne festen Boden eventuell immer einen klitzekleinen Nachteil haben und das ein innenliegendes Moskitonetz schlechter Isoliert im Gegensatz zu einem "normalen" Innenzelt dürfte ebenfalls in der Natur der Sache liegen!?!?

Aber wie erwähnt, mit sehr gutem Schlafsack und Kleidung dürfte es kaum Probleme geben und mit einer Zeltheizung erst recht nicht! Möchte aber dennoch darauf hinweisen, dass das nun lediglich nach meiner Meinung bzw. meinem Empfinden beurteilt ist!


Kenne da nun so deine Ansprüche an ein Zelt nicht...
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
mantikor Günstig kaufen und Tipps 0
O Günstig kaufen und Tipps 5
A Günstig kaufen und Tipps 14
D Karpfenangeln 8
Lukas (Südtirol) Karpfenangeln 13
Oben