Neue Schnur auf der Spule

Servus! #h

Als ich das letzte mal eine Spule mit Karpfenschnur bei einen Angelhändler in meiner nähe bespulen lassen habe, meinete er es wäre besser bei großeren Spulen noch einen gewissen alten Teil Schnur auf Spule zu lassen wenn ich mir wieder eine neue Schnur kaufe! |kopfkrat
Wie macht ihr dass, haut ihr alles runter oder last ihr noch einen Rest auf der Spule?
Wie viel Schnur der alten Schnur sollte ich dann noch auf der Spule lassen?
Kann ich dann auch wenn ich mir jetzt eine etwas teuere Schnur kaufe ein paar Meter Billigere Schnur vor der teuren Schnur raufspulen?
Wenn ja wie viel? #c
 

Kochtoppangler

Fliegenschmeißer
AW: Neue Schnur auf der Spule

Hat n ganz einfachen grund auf sone Rolle geht z.B. 300m 25er Schnur .
300 m wirst du aber nie brauchen , ich denke mal selbst z.B. bei nem Großkarpfen wirst du mit 150 m locker auskommen .
Deshalb kannste bei diesem beispiel 150 m alte Schnur drauflassen (oder 100 m wenn du noch ordentlich reserve haben willst ...)und dann nur 150 m (/200m) neue Schnur .

geht bei der Sache eigentlich nur darum n bisschen Geld zu sparen ...
Wieviel neue Schnur du auf der Rolle brauchst hängt von der Wurfweite und der Fischgröße ab .

An einem Gewässer in dem ich lange Zeit geangelt hab kam ich schon mit 30 m geflochtener aus is aber n extremes beispiel =)
 

ankaro

ankaro
AW: Neue Schnur auf der Spule

Hey bei mir ist es ähnlich, an unseren Gewässern bräuchte ich max. 100m Schnur.
Jedoch habe ich auf meiner Rolle ca.300m d.h. 200m werden garnicht benutzt, sie haben kaum Wasserkontakt.
Falls ich also neue schnur bräuchte werden 100m abgeschnitten bzw. 200m auf Rolle gelassen.
Und entweder wird die Rolle so gelassen/ Schnur oder 100m neue schnur kommen auf die "alte" schnur.

=)
 
Oben