Neue Rute Neue Rolle

Nabend @ all
hab mich heute entschieden mir ne neue Karpfenkombo holen.
Da ich nicht so viel Geld zur Verfügung habe muss ich halt schaun dass ich unter 130€ bleib.
Ich hab mir mal 2 mögliche Kombos zusammengestellt:

1. Rute MAD D-Fender2 2,75 lbs, 3,60 m Länge 60€
Rolle Spro Hardliner PRO LCS 10600 300m 0,33er Schnur 62 €

2. Rute Mitchell Universe Carp 3lbs 3,90m 40€
Rolle Spro Hardliner PRO LCS 10600 300m 0,33er Schnur 62 €

Ich möchte gerne bei Angelsport Schirmer bestellen, da ich von diesem Shop noch einen Gutschein bekomme.
Welche Kombo findet ihr besser, bzw. welche könnt ihr mir vorschlagen.
Freue mich über viele hilfreiche Antworten |supergri
Manu
 

carphunter1678

Catch&Releaser
AW: Neue Rute Neue Rolle

woh willt du den angeln mit viel hindernissen und kraut oder eher weniger von dem beiden
 

carphunter1678

Catch&Releaser
AW: Neue Rute Neue Rolle

könnten wir eingentlcih ein paar mehr infos bekommen see oder fluss nah oder distanz
 
AW: Neue Rute Neue Rolle

also die rute sollte ein Allroundtalent sein |supergri
aber ich fische bevorzugt im Stillwasser, aber mal ne Session am Fluss sollte schon drinnen sein.
Zur Distanz muss ich sagen dass ich nicht so weit rauskomm und auch nicht mitm Boot rausfahr, also so mittlere Wurfdistanz
 

carphunter1678

Catch&Releaser
AW: Neue Rute Neue Rolle

dann kannst du die erste kombo nehmen die zweite würde ich mir kaufen wenn du in seen mit viel hindernissen und kraut oder im fluss mit mittlerer strömung angelst
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Neue Rute Neue Rolle

Nabend,
dann kannst du die erste kombo nehmen die zweite würde ich mir kaufen wenn du in seen mit viel hindernissen und kraut oder im fluss mit mittlerer strömung angelst

Wie genau begründest du deine Kaufempfehlung?
 

NR.9

Well-Known Member
AW: Neue Rute Neue Rolle

Ich würde schonmal allgemein sagen alles wo eine Spro LCS dabei ist , ist Mist. Überleg dir das gut - gibt genug Leute die mit den LCS Rollen ärger hatten. Einer davon war ich.
Die Ruten sind alle ganz OK aber in sachen Rollen schau dir nochmal ein paar günstige Okumas und Shimanos an.
Einzelheiten zu den Produkten bekommt man hier im Forum per Suchfunktion genüge.
 

daci7

Käpt'n Iglo
AW: Neue Rute Neue Rolle

Ich könnte dir folgende Combo empfehlen:

Yaris Sport Majesti Carp (Nachdem ich mir ungefährt 2398984 Mal von Udo anhören musste (nichts für ungut;) ) wie gut die Rute ist, hab ich die mir auch mal geholt. Für 30 Lappen kann man ja nicht so viel falsch machen. Und was soll ich sagen: Er hatte Recht.)

Und als Rolle kann ich zB. die Okuma Powerliner empfehlen. Ebenfalls bei mir seit längerem im Einsatz... nicht kaputt zu kriegen und mit jeder Menge guter Referenzen.

Zusammen hatte ich die beiden zwar noch nicht im Einsatz, aber das sollte schon passen.
Alternativ gibts bei Okuma in dem Preissegment noch ne Reihe weiterer guter Rollen. (Baitfeeder, Distance usw.) Zu denen kann ich allerdings nicht so viel sagen.

#h
 

carphunter1678

Catch&Releaser
AW: Neue Rute Neue Rolle

weil die rute sonst unnötig schwer wäre denk dran so schwer wie nötig so leicht wie möglich:)
 

NR.9

Well-Known Member
AW: Neue Rute Neue Rolle

Okuma ist was Preis Leistung angeht ganz weit vorne. Die LCS von Spro - wenn du es mir nicht glaubst - ist auch laut anderer sehr anfällig. Dazu gibs doch mehrere Trööts zu Rollen die ich mir an deiner Stelle mal anschauen würde. Hatte früher selber 2x eine LCS und hatte nie lange Freude mit der Rolle.Nun fische ich seit ca.2,5jahren die Okuma Powerliner 865 und bin voll zufrieden.
 

Gunnar.

Angelnde Gewässerpest
AW: Neue Rute Neue Rolle

Moin moin,

weil die rute sonst unnötig schwer wäre denk dran so schwer wie nötig so leicht wie möglich:)

Da die Ruten bei der Karpfenangelei zu 90% eh nur aufem Pod o.ä. liegen spielt das Gewicht nicht unbedingt die tragende Rolle bei einer Kaufentscheidung.
Leichtes Material ist sicher was feines. Aber beim Karpfenangeln keine zwingende Notwendigkeit.
 

CarpDream

Just a Dream?
AW: Neue Rute Neue Rolle

Wie einnige VorPoster von mir, haben auch schon angedeutet das die LCS Dreck ist.

Wenn es nicht zwangsweise eine FReilaufrolle sein muss, kann ich dir die Daiwa Emcast evo empfehlen. Kostet der Zeit ca60€ bei www.carpfishing.de
runtergesetzt von 120!

Habe sie auf meinem 2.25lb Drauf und ich muss sagen ich bin begeistert!

Ansonsten gib ein bischen mehr Geld aus und entscheide dich für eine Okuma Pl. Da machst definitv nichts falsch ;-)
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: Neue Rute Neue Rolle

Kann hier nur zustimmen, die LCS sind nichts für den Großfischfang, ich habe selbst 2 in Gebrauch.
Die Dinger haben ne bescheidene Schnurverlegung und sind definitiv nichts für große Belastungen. Die Achse kann nicht viel ab und das Getriebe ist auch eher Spielzeug.
Allerdings würde ich auch von einer Quantum Radical Heat die Finger lassen, die läuft nämlich auch nur rund und leichtgängig, so lange an der anderen Seite kein Flusskarpfen der Kategorie 30Pfund+ dran zieht.

Für meinen Begriff führt in der Preisklasse kein Weg an einer Okuma vorbei. Überall sonst bekommst du, für das Geld was du ausgeben willst, weniger Rolle für's Geld oder Schrott.;)
 
Oben