Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

D

dhxxlwxgxn

Guest
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

@ Südschwedenfan Finde deine Überzeugung voll in Ordnung
............................................................
Aber wer Kontrolliert schon die neue Regelung..........................................

Hallo Schwedenfan,

ich teile Deine Überzeugung und halte es genau so.

Hallo Hansen,

Kontrollen werden durch den Küstenschutz durchgeführt.
Glaubt mir, auch wenn ihr die Jungs nicht seht, die sehen euch wenn sie wollen und kontrollieren auch.

Gruß
Detlef
 
U

Udo561

Guest
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

Hi,
super , es gibt doch noch verantwortungsbewusste Angler #6
Ist schon beachtenswert wenn man sich als Ausländer auch für den Erhalt der Hechte in einem fremden Land einsetzt.
Gruß Udo
 

gädda_1

New Member
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

Hej hej

super regelung- ich fahre auch oft nach schweden und denke man könnte diese reglung auch auf die hechte in binnengewässern erweitern! ich setze auch nicht jeden fisch zurück, hin und wieder möchte ich auch mal einen essen aber man sollte immer bedenken, egal wo man angelt, dass man nachhaltig angeln sollte!! als ich im letzten jahr im frühjahr in bohuslän war traf ich auf dem see, an dem wir wohnten, auf ein paar belgier- angelkollegen will ich nicht sagen, metzger trifft es eher- die über zwanzig hechte in ihren booten hatten von 40 bis 70 cm. die idioten waren auch noch stolz drauf. was soll man dazu noch sagen#q
 

zander-dieter

New Member
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

wir fahren ja immer nach dalslland värmland

hechte gibt es dort ohne ende und in der richtigen größe....

9,5 kg bis 1.00 meter

auch zander und barsch sind im vollen zu fischen........
Wenn ein Schwede sagt, er geht fischen, dann will er einen Hecht fangen.

Diese großen Räuber gibt es hier überall.
In Schweden wahr es erlaubt, mit lebenden Köderfisch zu angeln. Bei unseren zwei größten Hechten (70 und 102 cm) waren wir mit nicht !!!!!!! dieser Angelmethode erfolgreich.
Der Hecht ist mit nadelspitzen großen Zähnen ausgestattet. Das ganze Maul ist voll davon. Deshalb ist es geschickt, sich nicht beißen zu lassen.


Für weitere Informationen oder Erlaubnisse für andere Art Angelgerät nehmen Sie am Besten Kontakt mit der Provinzialregierung (länsstyrelsen) in Värmland, Fiskeenheten +46 (0)54-19 70 00




http://www.schwedenhaus-mieten.de

wir suchen noch mitfahrer ! ab 50 nette mitangler.....die schweden lieben.....fahrt ab sept. 1 woche kosten ca 35 euro pro tag incl. fähre fahrtkosten übernachtung
selbstverflegung...wir teilen....
2 zimmer mit je 2 betten
 
Zuletzt bearbeitet:

braxmax

Member
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

offiziell ist es nicht verboten! das gesetz steht nicht im gesetzbuch, daher ist es keine offizielle regelung!
 

zander-dieter

New Member
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

hey braxmax

danke für die antwort....endlich mal kein exekutive höriger......

die meisten haben den text oben gar nicht richtig gelesen.....!

die sveden sind auch so wenn mann etwas falsch macht dann ist mann nicht gleich kriminell.......wie in deutschland
 
D

dhxxlwxgxn

Guest
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

offiziell ist es nicht verboten! das gesetz steht nicht im gesetzbuch, daher ist es keine offizielle regelung!

Hallo Braxmax,

offensichtlich hast Du recht. Es ist nicht oder nicht mehr auf der HP der Fischereibehörde zu finden. Danke für die Aufklärung.

Gruß
Detlef
 
D

dhxxlwxgxn

Guest
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

hey braxmax

....endlich mal kein exekutive höriger......

Eine Sachliche Antwort währe mit Sicherheit konstrucktiver gewesen. Es bringt nichts sich über Bestimmungen (auch aus Unkenntnis) hinnwegzusetzen und dann die Strafe zu kassieren.


die sveden sind auch so wenn mann etwas falsch macht dann ist mann nicht gleich kriminell.......wie in deutschland

Da kenne ich eine menge Leute die eine ganz andere erfahrung gemacht haben!

Detlef
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

#6

Da kann man nur sagen: Eine vorbildliche Regelung!
Aber dazu ist man ja in D-Land nicht in der Lage #q

#h

find ich auch !
auch wenn ich vielleicht sowas wie 60-80cm besser fände ...
was will man schon mit nem 40er Hecht ?!
 

Tillamook

Member
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

Ich finde die neue Regelung einfach nur gut - hab ich erst erfahren als ich die letzten 2 Wochen oben war. Sinnvoll wäre es allerdings auch dies auf die Binnengewässer zu Übertragen.

Wenigstens bin ich im Moment dabei unseren ASV davon zu überzeugen hier ähnliches einzurichten.

Zum Thema 40er Hecht - meiner Meinung nach ist das bis 60er die einzig sinnvolle Größe für 2-3 Mann zu Abendbrot! |supergri
 

Hechtfred

New Member
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

Ich fahre am 03.09.2011 zum 17. mal mit Kollegen in die Schären. Kann nur sagen, der Hechtbestand ist deutlich zurückgegangen.
Da ich meist die Gruppe zusammenstelle, habe ich schon vor Jahren ein Fanglimit erteilt. Wer nicht eingehalten hat, durfte mit mir nicht mehr mit.
3 Hechte/Tag finde ich noch zuviel. 1Stk würde auch genügen, jedoch das Mass wiederfährt mir. Wer bitte nimmt einen 40cm.Hecht????
Unter 75cm ist bei mir noch nie einer in der Küche gelandet, es sei denn er war verangelt, was aber beim spinnen eher selten passiert.
Meine Hechte sind mir mit 80 - 85cm am liebsten zum esen, aber was solls, muß ich halt den 75er nehmen, jedoch sicher nicht mehr als 4Stk/Woche.
Werde euch nach der Angelwoche wieder berichten.
Tschüß
euer Hechtfred
 

Schweden Haro

New Member
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

3 Hechte/Tag finde ich noch zuviel. 1Stk würde auch genügen, jedoch das Mass wiederfährt mir. Wer bitte nimmt einen 40cm.Hecht????
Unter 75cm ist bei mir noch nie einer in der Küche gelandet, es sei denn er war verangelt, was aber beim spinnen eher selten passiert.
Meine Hechte sind mir mit 80 - 85cm am liebsten zum esen, aber was solls, muß ich halt den 75er nehmen, jedoch sicher nicht mehr als 4Stk/Woche.
Hallo Hechtfred,

da muss ich Dir voll und ganze Recht geben, meiner Meinung nach ist 1 Hecht am Tag dem Gewässer zu entnehmen normal auch noch zu viel, wer will schon im Urlaub jeden Tag Hecht essen, aber das muss jeder selbst für sich entscheiden.
Viel schlimmer ist es aber, wenn man die Bilder von Touristen sieht die im Sommer nach Schweden fahren und dann Bilder veröffentlichen, wo Sie am Tag 15 Hechte gefangen, alle abgeschlachtet haben und sie dann auf dem Steg als Trophäen presentieren. Bei so was könnte ich ... |gr: aber das sind genau die Angler die in ein paar Jahren sagen: "Schweden taugt nichts, da fängt man ja nichts."
Die Schweden so weit ich Sie kenne setzen alle Hechte über 100 cm zurück, (Catch and Release) das ist hier in Schweden normal ein ungeschriebenes Gesetz, leider soll es da auch wie überall Ausnahmen geben.
Ich bin der Meinung ein schönes Foto von einem "Meter Hecht" ist auch was schönes und der kann weiterhin für einen guten Bestand sorgen. #6
 

Schwedenpeter

Schärenangler vor Karlskrona!
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

Hej,

Haro hat ja nun diesen Thread wieder hervorgeholt, somit möchte ich mich auch kurz äußern - als regelmässig in Schweden angelnder Deutscher |kopfkrat


Zur Größe:
naja, 40-75 cm sollte man ruhig jeweils 1ß cm hoch setzen, aber das ist meine bescheidene Meinung.

Hechtmengen:
Also ich oute mich: Ich nehme an manchen Tagen auch 2-3 Hechte mit!!!! Hechte um die 70 cm werden bei mir i.d.R. geräuchert und da hänge ich gerne 2-3 Hechte ein, gegessen werden diese allemal. Hierbei sei aber erwähnt, das dadurch entweder die nächsten Tage "Hausarbeit" ansteht oder C & R.
Ich entnehme grundsätzlich nur soviel Fisch, wie ich auch mit meiner Frau essen kann und werde. Ich halte es jedoch so, als das ich auch eine Tagesration auf Vorrat fische und obendrein die Hechte abschlage, die aufgrund des Hakens aus meiner Sicht heraus kräftig verletzt sind.
Am Ende des Urlaubes habe ich i.d.R. 10-12 Filets für Deutschland dabei, auch da sehe ich keine Gefahr.

Hinsichtlich der "Hechtkrokodile" bin ich mit Haro.

Als Fazit gilt für mich:
Schade, das es wieder einmal zu Reglementierungen kommen muss. Die Verantwortung sollte vom Angler ausgehen! Eigenkontrolle ist IMHO das allerwichtigste Gut, Raubfischerei legt IMHO den mangelnden Charakter offen!


Für mich ist nichtmaßgebend, ob jemand 1, 2 oder vielleicht sogar 10 Hechte am Tag entnimmt, für mich gilt: Was geschieht mit dem entnommen Fisch! Wenn er im engsten Kreis verzehrt wird, dann finde ich auch höhere Entnahmen angemssen, wenn er an Tiere verfüttert wird, dann ist es zum :c

Ach ja: Ich werde dieses Jahr mit Freunden meinen Geburtstag in Schweden feiern - sicher wird es dazu geräucherten (Horn-)Hecht geben. An den 2-3 Tagen zuvor werde ich also auch mehr Fisch entnehmen, als wie ich alleine essen kann.
 

Kretzer83

Active Member
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

Und morgen machen sie nen Naturschutzgebiet aus dem Meerbusen???

Ich persönlich finde die Regelung prinzipiell schlecht. Muss aber aber auch eingestehen, dass ich mich mit den Gegebenheiten vor Ort nicht wirkich auskenne. Außer dass wir in dem Scherengarten immer viel Hecht gefangen haben. Bei so einem gerinden Angeldruck, dass so eine Regelung mir als blinder Aktionismus vorkommt.
 

Schwedenpeter

Schärenangler vor Karlskrona!
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

Und morgen machen sie nen Naturschutzgebiet aus dem Meerbusen???

Ich persönlich finde die Regelung prinzipiell schlecht. Muss aber aber auch eingestehen, dass ich mich mit den Gegebenheiten vor Ort nicht wirkich auskenne. Außer dass wir in dem Scherengarten immer viel Hecht gefangen haben. Bei so einem gerinden Angeldruck, dass so eine Regelung mir als blinder Aktionismus vorkommt.

Naja, blinder Aktionismus ist das leider nicht.

Ich habe wirklich erlebt, das ausländische "Angler" mit Kühlwagen an die Gewässer gefahren sind.
Es gibt einige "Idioten", die pflastern ihren Ferienhüttengarten mit getrockneten Hechtköpfen an den Baumstämmen.
Ich habe auch Schweden erlebt, die Fische fangen und damit ihre Hunde und Katzen füttern.

Die Dummheit und Ignoranz einiger Weniger muss durch die Allgemeinheit bezahlt werden - das find eich traurig!

Ein Verantwortungsvoller Umgang mit der uns geschenkten Natur würde solche Gesetze überflüssig machen, aber solange einige denken, sie müssten alles abschlagen was an den Haken geht, müssen Verordnungen geschaffen werden.

Übrigens: Manche Angelgier hat mich von meinem damaligen Liebelingsland Norwegen auf Schweden umschwenken lassen |wavey:
 

Kretzer83

Active Member
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

[... ]
Ich habe auch Schweden erlebt, die Fische fangen und damit ihre Hunde und Katzen füttern.

Die Dummheit und Ignoranz einiger Weniger muss durch die Allgemeinheit bezahlt werden - das find eich traurig!
[...]
naja, ich meine wenn es genügend gibt, warum nicht? Oder meinst du in Frolic/Wiskas sind nur Gänseblümchen? (Wobei man natürlich dafür vieleicht auch Weißfische nehmen könnte..)
 

rotrunna

Member
AW: Neue regeln fuer das Hechtfischen in Schweden!!!!!

#6

Da kann man nur sagen: Eine vorbildliche Regelung!
Aber dazu ist man ja in D-Land nicht in der Lage #q

#h
Sehr gute Lösund und danke für die Info...

Auf Dich ist eben verlass Lars ;)

Grüße

Mirco
Find ich richtig, richtig GUT.

Gute Regelung.
 
Oben