Nash Fang Gaper

Manni1980

Der mit dem Glied
Hi,

Habe mir bei Angelsport-Schirmer ein paar Päckchen Nash Pattern 1 in Größe 4 und 6 bestellt. Aber was heute bei mir ankam waren ein paar Päckchen vom Nash Fang Gaper in Größe 4 und 6.

Was mich da gleich gestört hat war das er so breit ist. Habt ihr schon mit diesem oder ähnlichen Modellen gefischt? Ich denke er ist so ähnlich wie der Korda Wide Gap. Neigt das nicht zum aufbiegen?

Bei KL steht das er ein sehr guter Allroundhaken für Schneemänner und Pop-ups wäre, aber ich wollte eigentlich Haken für sikende Köder.

Jetzt weiß ich nicht so recht ob ich die Dinger wieder zurück gehen lassen soll oder ob ich ihnen mal eine Chance geben soll. Gnerell finde ich es echt ätzend wenn die Shops einfach einen anderen Artikel schicken wenn der gewünschte nicht vorrätig ist!

Ich hänge mal noch ein Bild mit an.
 

Anhänge

darth carper

Active Member
AW: Nash Fang Gaper

Ich halte von Haken mit so weitem Bogen nicht viel, weil ich der Meinung bin, daß sie nicht so gut Haken wie Haken mit engerem Bogen.
Diese greifen einfach mehr ins Fleisch und hängen da sicher.
Außerdem glaube ich, das Haken mit weitem Bogen größere Verletzungen hervorrufen, weil sie mehr Spiel nach dem Haken haben und eventuell den Fisch zwei Mal Haken . Beim Lösen und im Drill verursacht das unnötige zusätzliche Verletzungen.

Ob ein Haken grundsätzlich nur für Bodenköder, Schneemann oder Pop-Ups geeignet ist, weiß ich nicht. Ich habe da noch keine Unterschiede festgestellt.
Ich tendiere nur noch zu zwei Hakenmodellen unterschiedlicher Drahtstärke und variiere mehr mit der Haarlänge.
 

Manni1980

Der mit dem Glied
AW: Nash Fang Gaper

Hi Darth Carper,

eigentlich verwende ich auch nur noch zwei Modelle, zum einen den Fox Serie 2 und den Fox Serie 2XS. Aber da ich mit dem Nash Pattern 1 auch zufrieden war und es diesen im Angebot gab dacht mir halt nimmst du ein paar davon.

Höchstwahrscheinlich werde ich die Nash Fang Gaper wieder zurück schicken, den ich habe ja zwei Modelle mit denen ich gut zurecht komme also warum dann was neues probieren.

Also bei dem weiten Bogen geht es mir vom Gefühl wirklich gleich wie dir. Bei den kleinen Größen (6) geht es noch aber der 4 sieht echt komisch aus.
 

Pilkman

Active Member
AW: Nash Fang Gaper

Moin Manni,

vielleicht war Schirmer von der Neubenennung des Kevin Nash Endgame-Sortiments auch einfach nur etwas verwirrt, ich mußte mich da auch erstmal dran gewöhnen. :) :m

Der Pattern 1 heißt ja nun Fang Uni, muss man sich auch erstmal merken. Groß fallen die Teile ja immer noch aus, eigentlich reichen die Größen 4, 6 und 8 wieder locker für alles aus. War ja bei den Pattern 1 aber auch schon so.

Den Fang Gaper, den Du da bekommen hast, würde ich aber auch wieder zurückschicken - die Form würde mir selbst für Popups und Schneemänner nicht zusagen. Der Schenkel zu kurz und der Bogen zu weit, da ist ja selbst der Korda Widegape noch harmlos gegen, letzterer ähnelt eigentlich eher dem Fox Serie 2.
 

Manni1980

Der mit dem Glied
AW: Nash Fang Gaper

Hi Markus,

die Haken gehen auch wieder zurück, die Form hat mir wirklich ganz und garnicht zugesagt. Werde meinen Fox 2 und 2XS treu bleiben, mit denen war ich immer zufrieden!

Aber den Fang Uni werde ich dann auch mal bestellen, weil der Pattern 1 war eigentlich auch ein sehr guter Haken.

Da hst du recht mit den Größen 4, 6 und 8 kann man eigentlich alle Bereiche abdecken.

Was ich dich noch fragen wollte, wenn du größere Knödel fischt nimmst du dann auch wesentlich größere Haken oder kann man da beim 4er bleiben und verlängert nur das Haar?

Möchte nächstes Jahr in einem Waldsee in meiner Nähe größere Boilies (24mm) füttern und fischen. Der See hat einen starken Besatz an Karpfen zwischen 3-5Kg, dieses Jahr habe ich nur mit 16mm und 20mm Boilies gefischt. Bin dort aber nicht über 12 Pfund gekommen.
 

Pilkman

Active Member
AW: Nash Fang Gaper

Moin Manni,

24mm-Boilies sind ja noch recht moderat, die würde ich als Einfachköder auch mit einem 4er Nash fischen. Ein minimal verlängertes Haar, dann dürfte das ein gutes Setup sein.
 

darth carper

Active Member
AW: Nash Fang Gaper

Ja definitiv nur ein längeres Haar. Selbst bei 2x24mm oder 30mm fische ich nur einen 4er Haken. Fleischerhaken der Größe 2 aufwärts halte ich für unnötig.

Bist du dir denn sicher, daß in dem Waldsee auch größere Karpfen drin sind?
 

Manni1980

Der mit dem Glied
AW: Nash Fang Gaper

@Darth Carper

Es wurden auch schon größere gefangen, aber leider recht selten. Und es werden auch öfters an der Oberfläche Karpfen von ca. 1m Länge gesichtet, aber wirkich sehr wenige. Es werden halt jedes Jahr 300Kg Wildkarpfen eingesetzt und das schon mehrere Jahre. Ich denke wenn man mit kleines Boilies fischt und futtert haben die Großen gar keine Chance an den Köder zukommen.

Und es sind auch Waller drinnen, also da wäre ich auch nicht böse wenn einer meine Fischboilies nimmt. Da wird das Geschier dann auf eine Harteprobe gestellt!
 
Oben