Namsenfjord

Guten Abend zusammen,
hat jemand Erfahrungen mit dem Namsenfjord?
Wie sieht es speziell mit den Seelachsbeständen in dem Fjord aus? Und wo beangelt man diese am besten?
Welche anderen Fische sind noch zahlreich vorhanden?

Gruß
hechtangler10
 

Otti der Ossi

Ostfriese und Norwegenfan
AW: Namsenfjord

Wohin geht es denn genau. War bisher immer vor dem Eingang (Utvorda). Da geht es in diesem Jahr noch zweimal hin. Im Fjord selber war ich noch nicht. Wenn der Bereich am Fjordeingang dein Revier sein sollte, hätte ich bestimmt ein paar Infos für dich. Bräuchte dann mal deine Emailadresse per PN
 
AW: Namsenfjord

ich fahr nach bjorgan zu einem bruder von einem arbeitskollegen meines vaters :) ( direkt da wo das schiffswrack liegt)
ich bin ab dem 28 dort anzutreffen
 
AW: Namsenfjord

ich denke, das du von dort nicht im fjord angeln wirst! der bereich vor utvorda ist sehr gut, auch die fjordmündung! Franz kann dir bestimmt bessere informationen über die ecke geben!
ich werde ab dem 27. da sein, vielleicht sieht man sich
 
AW: Namsenfjord

welchen bereich vor utvorda meinst du?
da bei der lachsfarm?
wollen vor allem mal auf großfisch und normalerweise stehen große köhler ja im fjord über tiefem wasser oder nicht??
 
AW: Namsenfjord

wir haben unser boot im fjord! natürlich hoffe ich das die köhler auch im fjord sind! besser ist aber der fjordausgang für grosse köhler! da sind unterwasserberge im tiefen wasser! der flache bereich vor utvorda ist gut für grosse pollak, dorsch und butt
 
AW: Namsenfjord

ok danke
Könnte mir denn vielleicht jemand auf einer karte zeigen wo die außenriffe liegen von denen immer die rede ist?
 

Otti der Ossi

Ostfriese und Norwegenfan
AW: Namsenfjord

Wenn du das Wrack bei N64°35.039' E10°53.967', das zerbrochen aus dem Wasser schaut, meinst, so halte dich mal südlich. da siehst du eine steile Wand. hier stehen schon mal gute Rotbarsche. Wenn du auf Leng willst, fahre an der nördlich liegenden Fischfarm vorbei und halte dich dann nach Nord-Westen. da gibt es einige Stellen wo es von 260 auf 400 Meter runtergeht. gute Stellen für Dorsch sind die Untiefen, die ca 4 km nördlich der Schären liegen. Pokacks stehen fast immer da, wo man steile Kanten findest und davon gibt es ja an den Inseln genügend.
 
Oben