Nahrung der Renken

marcus7

Active Member
Um das Thema noch einmal aufzugreifen:

@mikesch
Ja du hast Recht, gefangen wurde der Fisch auf eine Nymphe im Sommer.

Nun kommt das ABER: Von 10 angefischten Fischen nimmt eine die Nymphe. Die Hälfte reagiert gar nicht, die andere Hälfte inspiziert die Nymphe aber nur einer nimmt sie.

Ich vermute im Winter werden Larven/Nymphen genommen, im Sommer steigen sie auf Plankton um, wird so auch oft in der Literatur beschrieben.

Sie sind im Plankton zwar fangbar, aber einfach ist es nicht... Ich schätze sie reagieren teilweise noch auf eine Nymphe, da sie es als Nahrung aus einer anderen Jahreszeit kennen und da teilweise schwach werden.
 

Andal

Teilzeitketzer
In stillem Gedenken
Im Schnitt denke ich Insektenlarven. In allen möglichen Tiefen und Entwicklungsstadien.
 
Oben