Nacktschnecken als Köder????

Pudel

Active Member
Was meint ihr dazu??
welche Fischart könnte sich denn dafür interessieren??
Leichter zu fangen als Tauwürmer wären sie mal das wäre schon mal ein Vorteil für die Schnecke!!
Auf reichlich Antworten bzw. Meinungen freu ich mich! #h
 

ToxicToolz

... ... ... ... ... ...
AW: Nacktschnecken als Köder????

Du bist ja seit 2006 Member hier und kennst sicher die Suchfunktion. Nutz die mal bitte, vor na weile wurde dat Thema schonmal behandelt.


Gruß Toxe
 

Pudel

Active Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

ok dann schau ich mal
 

Pudel

Active Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

ich find da nur was von 2005 und da is einer darauf ausgerutscht sonst nichts!
 

Pudel

Active Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

ok hab auch was gefunden.
Und trotzdem noch die Frage habt ihr es schon ausprobiert was ging denn drauf??
Ich glaub ich versuch dass mal mit nem Bündel Nacktschnecken auf Wels.
 

ToxicToolz

... ... ... ... ... ...
AW: Nacktschnecken als Köder????

Also ich pers. hab das noch nie versucht, kann dazu also nichts weiter sagen.

Gruß Toxe
 
AW: Nacktschnecken als Köder????

Hallo #h
Ich war mal Aalangeln habe da ca 6 Aale gefangen beim ausnehmen habe ich festgestellt das alle Nacktschnecken im Magen hatten dann habe ich es mal ausprobiert habe aber nur 1 Aal drauf bekommen #c
Naja musst du einfach mal selber ausprobieren :)

Gruß Marvin
 

cafabu

Active Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

moin, moin,
auf unsere gute alte Nackschnecke (schwarz bis grau gefärbt) fängt man alles mögliche. War in meiner Kindheit immer ein schnell zu sammelnder Köder.
Die heutigen spanischen (braun) oder die Mischlinge davon kannst vergessen, da geht nur die asiatische Laufente drauf.
Gruß Carsten
 

Pudel

Active Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

schade eigentlich denn grad die braunen gibts bei uns wie Sand am Meer.
Also deiner Meinung nach sind die braunen niochts oder nur nicht so gut?

Meint ihr es ist nicht nur eine Frage des Nahrungsangebots??
Also einfach anfüttern???
 

Pudel

Active Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

Hab die anderen Themen mit Nacktschnecken mal durchgelesen!!
Einige wollten es ja mal ausprobieren!
Da diese Themen alle anfang letzten Jahres oder noch früher waren würde mich interessieren ob es denn einer versucht hat mit den braunen und ob was ging??
Ich hab erfahren dass Schleien sowie Karpfen darauf gefangen worden sind Döbel und Aal auch. und von einem Wels hab ioch gelesen.

Also kann der köder ja gar nicht so schlecht sein?!
Oder??
 
S

Schxxnwxld

Guest
AW: Nacktschnecken als Köder????

Hallo,

ich habe zugeschaut, wie einer mit roten Schnecken in der Jagst mehre Döbel gefangen hat.
Er hat sie mit der Ködernadel aufgefädelt, das war nicht mein Ding, aber er hatte Erfolg.

Gruß
Theodor
 

Pudel

Active Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

Ja es gibt schon weniger schleimige Köder fürs Angeln hedoch gibts diesen im Überfluß und man zahlt nichts dafür!!!
 

sonstwer

kein Schönwetterangler
AW: Nacktschnecken als Köder????

Hi Leute!

Ja unsere heimischen Nacktschnecken kann man gut als Köder verwenden, hat mein Opa auch häufig gemacht und gut damit gefangen.
Es gibt da nur ein Problem: Die Spanischen Wegschnecken sind hier bei uns Einwanderer und gerade dabei, unsere heimischen Arten zu verdrängen. Sie paaren sich früher im Jahr als unsere, und haben so einen Vermehrungsvorteil. Der Bestand an unseren Nacktschnecken ist stark zurückgegangen, seit die spanischen sich hier breit machen.
Ich stelle mal die Frage in den Raum, ob es Sinn macht, einen Köder zu verwenden, der hier langsam aber sicher immer weniger zu finden ist?
Aber das muß jeder für sich selbst entscheiden.
Vielleicht gewöhnen sich ja auch unsere heimischen Fische an die großen roten Viecher, dann könnten die zum guten Köder werden.
Bisher werden sie aber von so ziemlich allen Schneckenfressern verschmät, außer von der chinesischen Laufente und der indischen Flaschenente.
Es liegt also nahe, daß sich Fische ähnlich verhalten.
Aber das kann sich im Laufe der Zeit ändern.
LG,
frank
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

Was meint ihr dazu??
welche Fischart könnte sich denn dafür interessieren??
Leichter zu fangen als Tauwürmer wären sie mal das wäre schon mal ein Vorteil für die Schnecke!!
Auf reichlich Antworten bzw. Meinungen freu ich mich! #h


Ich denke, dies wäre doch wohl eher ein Nachteil für die Schnecken „“ oder „“ ? |kopfkrat
Sorry !!! #h
 

Pudel

Active Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

klar Nachteil für die Schnecke und vorteil für den Angler!!
Dann fütter ich mal mit den rot/braunen Spanischen irgendwann werden sie die schon nehmen?!
 

cafabu

Active Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

moin, moin, noch mal,
wir hatten an einem unserer Teiche es mal probiert. Es gab die spanischen a Mass. Einer hat sie als Köder probiert, aber grenada keinen Biss, beim Angeln über Std. bis in die Nacht herein.
Zusätzlich einen Futterteppich mit den Fiechern angelegt. Gerade noch in Sichttiefe. 2 Tage später war das übliche Partikelfutter weg und die Schleimer lagen noch alle auf dem Grund.
Fazit: Spanische Wegschnecke als Köder grenada!
Gruß Carsten
 
AW: Nacktschnecken als Köder????

Ich hab die schnecken mal bei Hochwasser im Sommer getestet (beide arten) mit denen die von hier waren hat es besser funtioniert obwohl ich auch auf die anderen fing ,zumindest Barschen ist es wohl egal welche art es ist.
 

NickAdams

Active Member
AW: Nacktschnecken als Köder????

Kleine Waller und Katzenwelse nehmen die Schnecken sehr gerne. Denen ist das egal, ob sie schleimig sind oder stinken - Hauptsache, es ist tierisches Eiweis.

So long,

Nick
 

Eisenkneter

alive and fishing
AW: Nacktschnecken als Köder????

falls jemand anfüttern will: ich biete für selbstabholer ab frühjahr schnecken zum selbersammeln in meinem garten kostenlos an. soviel ihr wollt. spanisch, türkisch, deutsch, mit haus, ohne.
Na, ist das ein angebot? ich spendier sogar noch ein bier!
 
Oben