nacktschnecke als körder für karpfen

ich hab mal so ne frage an die carphunters

kann man mit nacktschnecke auf karpfen angeln und bringt das was ?
mich nerven die vieher richtig beim angeln weil die immer zelt hochkriechen und so
wollt die mal bissl verwerten
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

ich hab mal so ne frage an die carphunters

kann man mit nacktschnecke auf karpfen angeln und bringt das was ?
mich nerven die vieher richtig beim angeln weil die immer zelt hochkriechen und so
wollt die mal bissl verwerten

Wenn du dabei an die weit verbreitete rotbraune Wegschnecke denkst, ich habe es noch nicht versucht, aber ich kann es mir auch nicht vorstellen.
Man sollte es mal versuchen, aber die Viecher sind so ekelhaft und renitent, die frisst kaum irgendein Tier, selbst die Igel mögen die nicht so arg, obwohl sie Schneckenliebhaber sind.:v
Wenn du erfolgreich mit Schnecken fischen willst, dann solltest du eher Weinbergschnecken(Gehäuse muss vorher weg) oder die Nacktschnecken aus dem Salat nehmen(kleine graubraune).
Das sind Überraschungsköder wie Tauwurm, man weiß nie was beißt.
 
Zuletzt bearbeitet:

JimiG

Elbeangler
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

Also die großen rotbraunen Spanischen Wegschnecken solltest du mal lieber nicht verwenden. Da haste bestimmt keinen Spaß dran. Die sondern einen bitteren Schleim ab, den außer der Indischen Laufente keiner verträgt. Außerdem wird dir das hantieren mit diesen absolut widerlichen Tieren keinen Spaß machen und ich prophezeihe dir, das du wenn du die Schnecke nach 3 Stunden im Wasser wieder reinholst und anschaust, nie wieder damit angeln möchtest.:v:v:v
Mit den kleinen grauen Nacktschnecken habe ich aber schon Barsche und einen Aal gefangen. Das ist somit kein besonders guter Köder.
 
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

hab in anderen foren gelesen das schon vile damit probiert haben aba das nie wieder machen wollen weil die noch schleimiger sind als Aal
 
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

hab ich auch schon mal irgend wo gelesen , nur leider ohne erfolgserlebnisse . es hat wohl bisher niemand damit gefangen . probier es lieber mal mit älteren mitteln |rolleyes
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

Also die großen rotbraunen Spanischen Wegschnecken solltest du mal lieber nicht verwenden. ...

Genau die meinte ich mit rotbrauner Wegschnecke, die ist wirklich absolut bääh und kein Viech frisst die, egal ob zu Lande oder zu Wasser.:v
Die Weinbergschnecken und Konsorten sind auch alles andere als selektive Köder auf Karpfen. Ich habe damit bislang auch nur Aale, Schleien, Barben und Karauschen gefangen.;)
 
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

hab ich auch schon mal irgend wo gelesen , nur leider ohne erfolgserlebnisse . es hat wohl bisher niemand damit gefangen . probier es lieber mal mit älteren mitteln |rolleyes


also ältere mittel ? teig und so ? ;+
ich hab mal ne zeit lang auf teig geangelt
zwar viele fische aba kein traumfisch :D
immer nur diese lästigen 16-18 pfünder
auf boile genauso .. wir haben einen sehr großen see
mit viel fischbesatz auch paar störe bei
und große schuppenkarpfen
aba die gehen nicht an den hacken
ich weiß nicht warum ..
den richtigen körder hab ich noch nicht gefunden ,,, hab schon alles ausprobiert .. boilies in dipp und verschiedene teige gemacht mit anis und was es noch so gibt aba klappt alles nicht um den traumfisch zu fangen #d
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

dann versuch es doch mal mit kartoffeln oder frolic . das hat mir bisher die besten erfolge gebracht . Gibt es auch schon einige berichte drüber . Oder einfach mal googlen .
 

Case

Mitglied
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

Häng doch einfach mal so eine Schnecke ran.

Nimm Dir noch welche zum anfuttern mit. Ich drück Dir alle Daumen.

Wenn die Karpfenangler auf Schnecken umstellen würden, das wär der Traum aller Kleingärtner.

Zentnerweise Nacktschnecken im See versenken in der Hoffnung auf den Riesenkarpfen, der des Lebens müde ist, und einen Selbstmordveruch mit Schnecken startet.

sorry

Case
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

dann versuch es doch mal mit kartoffeln oder frolic . das hat mir bisher die besten erfolge gebracht . Gibt es auch schon einige berichte drüber . Oder einfach mal googlen .

Da ist was wahres dran, ich habe die Erfahrung gemacht, dass die gute alte Kartoffel in Zeiten von Boiliefischerei beinahe fängiger ist, als sie es vor dem Boiliehype war. Mir kommt es jedenfalls so vor.
Auch fange ich immer öfter große Kaliber auf Brot.
Getrocknete oder frische Brotstücke mit stabiler Kruste am Haar oder auf dem Haken angeboten, dass sich die kleinen dusselig nuckeln, bis die großen "Staubsauger" kommen.
Brot und Brotteig wird zu Unrecht viel zu selten benutzt, ist vorallem an zugänglichen Gewässern mit Wasservögeln der Knaller schlechthin, weil sich immer Menschen finden, die
die Vögel und damit die Fische füttern.
Auf Raubfisch setzt ich immer öfter Köderfische ein, denen ich den Bauchraum mit Anchovis fülle und dann wieder zunähe.
Das bringt mir an meinen Gewässern wesentlich öfter als früher, ordentliche Aale, Zander, große Rapfen. Nur bei Hecht scheint die Attraktivität nicht höher als bei normalem Köderfisch zu sein.
 

SergioTübingen

Wurmbader
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

Genau die meinte ich mit rotbrauner Wegschnecke, die ist wirklich absolut bääh und kein Viech frisst die, egal ob zu Lande oder zu Wasser.:v

Also ganz normal Stockenten fressen die hier. Ich hab da neulich auch n paar ins Wasser gefeuert, weil die immer in meine Angeltasche rein sind und die Enten haben die begeistert gefressen.. waren bestimmt 10 Stück
 
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

Häng doch einfach mal so eine Schnecke ran.



Zentnerweise Nacktschnecken im See versenken in der Hoffnung auf den Riesenkarpfen, der des Lebens müde ist, und einen Selbstmordveruch mit Schnecken startet.



Case


lebensmüde ? ^^ ich will den nur fangen , ein foto schießen und wieder rein :vik:



hab auch schon gehört mit frolick .. mal gucken ,... geh die nächsten tage mal für eine nacht los und biete alles an was ich bekommen kann :D .. berichte über den fang .. danke nochmal für eure hilfe #6#6#6
 
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

dann versuch es doch mal mit kartoffeln oder frolic . das hat mir bisher die besten erfolge gebracht . Gibt es auch schon einige berichte drüber . Oder einfach mal googlen .


was hab ich denn hier geschrieben ? unter anderem auch frolic oder nicht ? Und das hab ich seid ner ganzen weile immer dabei wenn ich auf karpfen gehe .
 

Thecatfisch

Boards verändern sich
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

In England ist das Angeln mit Nacktschnecken besonders an kleinen Bächen erfolgreich.

Gehört mit zur Natührlichen Nahrung.die fallen halt ins wasser und sind leichte Beute für Fische.

In England heißen die Dinger '' slug'', werden sehr erfolgreich eingesetzt, hab da mal nen schönes Video von Matt Hayes gesehen wo er die Fischerei mit '' Slug's '' vorgestellt hat.

Warum fressen Döbel gelegentlich Kirschen ? Die fallen auch ins Wasser. So ist es auch bei Würmern und jedemenge Insekten.Daher kennen die Fische diese Köder ja erst.

Kannst es ruhig mal Schneckis versuchen,zihe zwar Boilies und Co vor, aber wenns doch klappt... warum nicht mal nen Versuch starten ?
 
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

aufjedenfall die nächsten tage mal ausprobieren :D aba die dinger zieh ich mit handschuhen auf haken :D .. sind mir zu eklig die viecher :D
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

In England ist das Angeln mit Nacktschnecken besonders an kleinen Bächen erfolgreich.

Gehört mit zur Natührlichen Nahrung.die fallen halt ins wasser und sind leichte Beute für Fische.

In England heißen die Dinger '' slug'', werden sehr erfolgreich eingesetzt, hab da mal nen schönes Video von Matt Hayes gesehen wo er die Fischerei mit '' Slug's '' vorgestellt hat.

Warum fressen Döbel gelegentlich Kirschen ? Die fallen auch ins Wasser. So ist es auch bei Würmern und jedemenge Insekten.Daher kennen die Fische diese Köder ja erst.

Kannst es ruhig mal Schneckis versuchen,zihe zwar Boilies und Co vor, aber wenns doch klappt... warum nicht mal nen Versuch starten ?

Soweit klar, bloß würde mich mal interessieren, welche Nacktschneckensorte die Inselaffen zum Angeln nehmen?;+
Ich kann mir kaum vorstellen, dass die die hier schon angesprochene rotbraune Nacktschnecke nehmen.#d
Denn Nacktschnecke ist ja nunmal nicht gleich Nacktschnecke.#d;)
 

Thecatfisch

Boards verändern sich
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

Jep, wie gesagt, die heißen bei denen einfach nur ''Slug ''.

Die Übersetzung wäre zoologisch slug = Nackt- oder Ackerschnecke.Mehr verät das Wb nicht.
 
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

lasst das nur keinen tierschützer hören oder gar sehen . Ich glaube dann wirds teuer . Viel spaß damit :v
, ist mir ne nummer zu ekelhaft . Ich bleib bei frolic , boilie und co. :m
 
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

die tierschützer wären froh :D keine terasse mit nacktschnecken mehr :D
die hab die doch ehnicht mehr alle xD
 
AW: nacktschnecke als körder für karpfen

genau das ist es ja : das se nich mehr alle haben .
Darum bekommt ja auch so schnell ärger mit denen , wenn ich ne robbe oder nen wal abschlachten würde wäre es richtig das ich vor gericht muss . Aber bei manchen sachen sind die "extrem" piniebel . Hab schon mal was gelesen wo sich die typen über angler aufgeregt haben , weil es ne tierquälerei ist wenn man nen wurm oder ne made auf den haken bringt . #q

Die sollte man in ne gummizelle einsperren und den schlüssel wegwerfen .:)
 
Oben