Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

angeltreff

hat keinen Titel

Anhänge

  • lidl.jpg
    lidl.jpg
    47,5 KB · Aufrufe: 441

Toni_1962

freidenkend
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

... so nebenbei: Wir haben gestern unseren ersten Schwarzfischer am Wasser gefaßt. Wir hatten am Samstag Anfischen und Fest und gestern dann das Aufräumen. Da kommt der mit seinem Sohn im neuen 40tausend Euro Mercedes, parkt sich ungeniert mitten vor unsere Hütte und geht angeln.
Seine spätere Begründung:
1. Das für seinen Sohn frisch bei ALDI gekaufte Angelsach für den Urlaub ausprobieren.
2. Hat er am Samtsag den See voller Angler gesehen, obwohl an dem Gewässer mehrfach das Schild "ANGELN VERBOTEN" steht. Da hat er sich gedacht, was die anderen so offen machen, obwohl es offensichtlich verboten ist, macht er dann auch.

Wir haben ihn aufgeklärt, die Personlien aufgenommen und wegen AKUTER DUMMHEIT strafmildernd laufengelassen:m
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

Hehe! :) Ich hätte, zu seiner eigenen Sicherheit, noch den Benz beschlagnahmt! ;)
 

Marcel1409

Ex Guerilla Marketing Experte
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

Wer son Plüngeschir braucht, soll es sich ruhig holen. Leergeld muss jeder mal bezahlen...
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

@Toni_1962
Hat er denn was gefangen oder wenigstens gebissen an dem Zeug? :q
 
Zuletzt bearbeitet:

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

werd mir mal die Pilker ansehen ob die was taugen..... #c
die Wirbel sind aber bestimmt gleich zum wegschmeißen... |bla:
 

jeracom

Member
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

Na , wenigstens sind hier die Rollen richtig rum montiert. :q

Aber komisch hält der junge Mann die Angel trotzdem.:g

05_0782_b.jpg
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

Na ja schauen wir mal wie lange die Gerätehändler das aushalten und wo wir uns dann unsere Maden usw. kaufen....

Real produziert ja schon fleissig :)
 

Lionhead

Active Member
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

sinnigerweise gibt es im Süden Brandungs- und Pilkruten und im Norden eine 6m Stippe zu kaufen....No comment....


Jan "Lionhead"
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

^ Alles Urlaubsangler halt - dächte der WAldi ! :q
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

AngelDet schrieb:
@Toni_1962
Hat er denn was gefangen oder wenigstens gebissen an dem Zeug? :q

Nein, denn das Angeln beschränkte sich auf die Versuche, den leichten ALDI-Blechblinker mit der ALDI 90gramm Wurfgewichtsrute zu werfen :q :q
 

Karpfenchamp

Bafo-Freund
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

Also ich hätte nicht erwartet dass es da einen Fischfinder und ne E-Bissanzeiger gibt. Ich denke ich werde mir trotzdem nicht kaufen.
 

BigEarn

Puff"angeln", nein danke!
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

Raubfischer_RD schrieb:
Na ja schauen wir mal wie lange die Gerätehändler das aushalten und wo wir uns dann unsere Maden usw. kaufen....

Real produziert ja schon fleissig :)

Solange es Leute gibt, die sich ernsthaft mit dem Hobby befassen und deshalb über diesen SCHROTT :r nur müde lächeln können, werden die Gerätehändler Plus, Aldi und Lidl nicht fürchten müssen, denke ich.
Vielmehr die Konkurrenz aus dem Internet wird hier ein Problem werden, wenn man nicht auf Zack ist.
Wer gut ist wird es auch überleben, denn guter Service ist auch die ein odere andere Mark wert. ;)
 

Karpfenchamp

Bafo-Freund
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

Wer übergibt mir denn in Zukunft meine kleinen Gelben Krabbler in der Dose und die dicken Tauwürmer#c :c :c :c :c ? Doch nicht etwa die Frau an der Aldi Kasse die mir dann auch noch einen angenehmen Tag wünscht:c :c . Und wo sollen sie dann die maden und Tauwümer aufbewaren? Doch nicht etwa neben der Pizza oder den Tiefkühlkuchen:c :c
 

Torsk_SH

Gone Fishing...
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

BigEarn schrieb:
Solange es Leute gibt, die sich ernsthaft mit dem Hobby befassen und deshalb über diesen SCHROTT :r nur müde lächeln können, werden die Gerätehändler Plus, Aldi und Lidl nicht fürchten müssen, denke ich.
Vielmehr die Konkurrenz aus dem Internet wird hier ein Problem werden, wenn man nicht auf Zack ist.
Wer gut ist wird es auch überleben, denn guter Service ist auch die ein odere andere Mark wert. ;)

Das hab ich auch immer gedacht. Dann haben wir aber mal an dem Beispiel von unserem Verein (3500 Mitglieder) hochgerechnet wer wirklich regelmäßig angeln geht und wer dann noch auch sehr hochwertige Geschirr wert legt.

Das schlimme ist ja nicht, dass die Discounter sowas anbieten. Sondern die Qualität, Du darfst hier nicht noch "uns" ausgehen, ist bei dem "teuren" Gerät also Ruten und Rollen gar nicht so schlecht.
Klar können die nicht mit Shimano und Co mithalten, aber wer will das denn? Die meisten in unserem Verein sind Anger, die der Ruhe wegen ans Wasser gehen und nicht des Feelings wegen. #6

Und für den Forellesee/Weserwurmbader reicht das Lildzeugs leider vollkommen aus. Selbst mein Gerätehändler hat die Rute dafür ausreichend befunden. (Am Beispiel der Lidlruten vom letzten Jahr) :c

Klar für uns wäre das Zeugs nichts, aber wir sind ja auch Überdurchschnittlich aktiv. Selbst wenn wir nicht angeln sind wir per Internet dabei... ;)

Versetz Dich mal in die breite Masse und löse Dich von DEINER bzw UNSERER Ansicht von gutem oder schlechten Gerät. #6
 

Magic_Moses

Member
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

Karpfenchamp schrieb:
Wer übergibt mir denn in Zukunft meine kleinen Gelben Krabbler in der Dose und die dicken Tauwürmer#c :c :c :c :c ? Doch nicht etwa die Frau an der Aldi Kasse die mir dann auch noch einen angenehmen Tag wünscht:c :c . Und wo sollen sie dann die maden und Tauwümer aufbewaren? Doch nicht etwa neben der Pizza oder den Tiefkühlkuchen:c :c

Also ich an deiner Stelle würde mir die Maden etc. zukünftig im REAL kaufen - wenn die das Fleisch so oft umpacken und neu deklarieren, findet sich darin bestimmt auch der ein oder andere Krabbler :q
 

ThomasRö

Benutzerbild gelöscht
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

angeltreff schrieb:

Tja...das lohnt sich anscheindend!!!
HD4ever schrieb:
die Wirbel sind aber bestimmt gleich zum wegschmeißen... |bla:
Jepp, der grösste Schrott den es gibt-nur mit der Zange zu öffnen und rostet nach wenigen Stunden!!!
Lionhead schrieb:
sinnigerweise gibt es im Süden Brandungs- und Pilkruten und im Norden eine 6m Stippe zu kaufen....No comment....


Jan "Lionhead"
Tja...vom Geschäft verstehen sie was, das kann man nicht verneinen...
Karpfenchamp schrieb:
Also ich hätte nicht erwartet dass es da einen Fischfinder und ne E-Bissanzeiger gibt. Ich denke ich werde mir trotzdem nicht kaufen.
Also so einen elekronischen Bissanzeiger könnte ich ja gebrauchen aber irgendwie *sich selbst zurückhalten muss*
Karpfenchamp schrieb:
Und wo sollen sie dann die maden und Tauwümer aufbewaren? Doch nicht etwa neben der Pizza oder den Tiefkühlkuchen:c
Wo sonst?
Magic-Moses schrieb:
Also ich an deiner Stelle würde mir die Maden etc. zukünftig im REAL kaufen - wenn die das Fleisch so oft umpacken und neu deklarieren, findet sich darin bestimmt auch der ein oder andere Krabbler :q
Ich schmeiss mich weg:q Der Mann hat Humor :q :q
 

Angler505

Member
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

Hallo,
ich kann Euch nur das eine sagen, diese Aktionen kosten die Gerätehändler den Bereich den er heute zum überleben braucht.
Vielen kleinen Läden wird so die Grundlage genommen.
Die sogenannte Spezis an denen kann der kleine Händler an der Ecke kein Geld verdienen, die kaufen dort wo der beste Preis lockt.
Die breite Masse kauft Ihren Schrott nun bei den Discountern.
Das Ergebnis wenn es so weiter geht, Ihr fahrt x Kilometer für eine Dose Maden oder aber zahlt Preise an die Ihr Heute nicht denken wollt.
Denn an den Lebenködern haben die meisten kleinen Händler keinen wirklichen Gewinn, denn Einkaufspreis, Frachtkosten und verdorbene Ware bestimmen dann den Preis, so dann in naher Zukunft der Preis für die Dose 2EUR oder das 1/2Ltr. für 5EUR durchaus Real sein wird.

Nebenerwerbler oder Läden mit Web-Site können sich vielleicht halten, doch auch denen wird zumeist die Luft ausgehen, da eben im Web normal nur der beste Preis zählt oder warum überlegen sich Angler bei einer Rolle die im Laden an der Ecke 100EUR kostet, sich diese lieber über das Web zu holen dort vielleicht 80EUR + Fracht bezahlen. Doch wenn eine Reklamation ansteht dann hat der Händler an der Ecke wieder den Katzenjammer.
Da kann zu diesen Händlern nur sagen jagd diese Leute zu Teufel.
Doch habe ich gut reden, der Haupterwerbler braucht vielleicht den Kunden und wenn es nur wegen der Maden ( paar Cent) ist.

Es lebe die EGO-Kultur

mfg
Friedel
 
Zuletzt bearbeitet:

Toni_1962

freidenkend
AW: Nach Aldi und PLUS - ab 25. Tackle bei Lidl

Ich sehe das auch so, dass diese Discounter den Angelladen nebenan sehr schaden.

Es schreibt jeder, dass er nur hochwertiges Sach kauft, aber es verhält sich eben wie mit dem Mac Donalds Syndrom: Keiner geht hin, aber voll ist er trotzdem!

Der Laden nebenan lebt nicht nur von hochwertigen Ruten und Rollen. Auf der Messe "Fischen und Jagen" hat mir mein Händler gesagt, dass er hauptsächlich von billiger Massenware lebt, das ist der Hauptumsatz in den Läden.
Und neben den Ruten eben Anglerstühle, günstige Schnüre, Regenschirme, Anglerjacken usw. .... das gibt es jetzt eben so nebenbei ... beim Supermarkt.

Heute hat mich ein Vereinsmitglied angerufen, ob ich nicht Zeit hätte, beim Lidl nun Preise für die Gemeinschaftsfischen zu besorgen, Stühle, Taschenlampen, KLeinteilekoffer, Jacken Schnüre als Trostpreise usw. Bisher hat er das beim unserem Händler gekauft, da konnte er wenn er Zeit hat, einkaufen. aber jetzt soll es vom Lidl sein und um 8.00 Uhr anstellen hat er keine Zeit.
Ach ja und die symbolische Erstausrüstung, die der Verein jedem neu eingetretenem Jungangler schenkt, soll nun auch dort auf "Vorat" besorgt werden.#d
Das ist der Tod der kleinen Händler.

Ja es ist klar, keiner geht hin zum Lidl, weil es Schrott ist, aber wer kauft es dann so gierig, dass es wohl wieder um 8.30 Uhr schon weg ist #c ;+
 
Oben