Anglerboard – Forum mit den besten Tipps zum Angeln

This is a sample guest message. Register a free account today to become a member! Once signed in, you'll be able to participate on this site by adding your own topics and posts, as well as connect with other members through your own private inbox!

Muschelboilies

Alex97

New Member
Hallo Leute,

ich wollte euch mal fragen wie ihr Muschelboilies findet.
Habt ihr damit schon was gefangen?

Gruß Alex
 
AW: Muschelboilies

Hallo,
ich hab bis jetzt nur gute erfahrungen mit den Fertigteig Greenlip Muschel von Browning gemacht.
hab ihn Kombiniert mit Hallibut Pellets.
Es ist ja meistens so, je stinkiger desto besser

MfG
ALex
 
AW: Muschelboilies

habe erst letzten donnerstag (vatertag) gut mit muschelboilies von T*P SEK*ET gefangen. 1x 65cm + 1x 52cm Spielgler

ob es jetzt aber momentan DIE geschmackrichtung ist, welche gut fängt, kann ich dir auch nicht sagen. dafür fehlt mir die erfahrung weil ich mich erst seit 2 jahren mit dem boiliefischen beschäftige. aber wie geschrieben....fangen kann man damit#6

übrigens kann man auch mit muschelfleisch aus der tiefkühltheke sehr gut karpfen fangen. habe ich auch schon erfolgreich getestet.;)


habe 2 jahre in bamberg gelebt und noch einen gewässertipp für dich.

http://www.anglerverein-hallstadt.de/

der see heisst "säugries". dort bin ich überhaupt erst ans boilieangeln gekommen. Es gibt da richtig viele unterwasserschweine in ordentlicher grösse. fänge von 10 karfen ab 50cm am tag sind dort keine seltenheit. (mein "rekord" waren 17 stk. in 24 std.) der grösste Rüssler, den ich dort fangen konnte, mass 94cm.

die meisten angeln dort mit dem rücken zur eisenbahnstrecke sitzend am gegenüberliegenden ufer etwa mittig an der insel. (siehe karte auf der internetseite des vereins. wenn unklar ist was ich meine - schreib mir eine pn)

aber vorsicht! wenn man keinen fisch hakt und z.b. nur mal den köder kontrollieren will ist schnelles einholen, auf den ersten metern, angesagt. kurz vor der insel verlaufen (laut ansässigen anglern) ehemalige eisenbahnschienen im wasser. wer nicht zügig kurbelt - hat nen hänger und verliert evtl. seine montage. die karpfen stehen jedoch anscheinent auf die künstlichen strukturen am gewässergrund.

kommst übrigens, mit dem auto, direkt ans wasser. nicht überall aber an die von mir beschriebenen stelle schon. die tageskarte kostet 12 euronen - ist jedoch 24 std. gültig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex97

New Member
AW: Muschelboilies

Danke für die Antworten :)
_________________________

Ich frag mal meine Kumpels ob die Lust haben nächste Woche oder übernächste Woche dort mal hinzufahren.

Vielleicht könntest du mir noch ein paar tipps geben, wo die besten Stellen sind, ab wie viel Uhr beißen sie richtig?

Gruß Alex
 

mcl

Member
AW: Muschelboilies

Ein Freund von mir nimmt die sehr oft am großen Brombachspeicher. Er meint die mögen die, da es dort auch von Natur aus viele Muscheln gibt, welche von den Karpfen verzehrt werden. Denk des kommt aufs Gewässer an. Wenn des richtig ist was er sagt kannst damit überall fangen wo genügend Muscheln vorhanden sind um als Nahrung zu dienen.
 

Alex97

New Member
AW: Muschelboilies

Danke für die Antwort :)
__________________

Also als ich mal beim Abfischen vom Wirt am Weiher war, waren dort Muscheln drinnen, zwar nicht viele aber so um die 10 Stk.
Ich denk fast in jedem Gewässer (außer in sehr dreckigen) gibt es Muscheln.
Nur in unserem Fluss, die Aurach, bin ich mir eig. so gut wie sicher das ich dort nicht mit den Muschelboilies fischen werde, zwar habe ich dort , nach dem Hochwasser, genügend Muscheln gesehn aber alle waren schon kaputt.

Gruß Alex
 
AW: Muschelboilies

Danke für die Antworten :)
_________________________

Ich frag mal meine Kumpels ob die Lust haben nächste Woche oder übernächste Woche dort mal hinzufahren.

Vielleicht könntest du mir noch ein paar tipps geben, wo die besten Stellen sind, ab wie viel Uhr beißen sie richtig?

Gruß Alex

Glaub mir - ihr werdet sicher nicht enttäuscht werden. Wenn ihr überes Wochenende bleiben wollt solltet ihr lieber ein Zelt ohne Boden mitnehmen. Ein Kontrolleur ist da etwas zickig. Habe dort 3-4 Nächte mit normalem Iglu verbracht bis Mr. 105% kam.

Der ging mir so auf den Keks, dass ich um endlich nicht mehr sein bauernschlaues Gelaber erftragen zu müssen, mit dem Angelmesser, den Boden meines Iglus rausgeschnitten habe. Wegen dem Vogel hab ich mir später tatsächsich einen schweineteuren Carpdome gekauft.

Kann dir nicht mal genau sagen wann die Rüssler hauptsächlich beißen. Ist schon etwas seltsam gewesen. Es gab Tage da habe ich fast nur Tagsüber gefangen und an anderen Tagen nur wenn es dunkler wurde bis in die Nacht und auch früh Morgens. Manchmal beissen sie auch den ganzen Tag über. Total unterschiedlich halt.

Weniger als 3 Rüssler (in 24Std.) ab 50 cm geht aber fast gar nicht wenn du ihnen mit 2 Ruten nachstellst. Und nen Schneidertag hatte ich da noch nie.

Die warscheinlich fängiste Stelle hatte ich dir ja schon beschrieben. Hast du dir schon, auf deren Homepage, die Karte angeschaut? Wenn du es dann noch immer nicht verstehst beschreibe ich es dir gerne noch ausführlicher.

Ich zitiere mich mal selbst:
"die meisten angeln dort mit dem rücken zur eisenbahnstrecke sitzend am gegenüberliegenden ufer etwa mittig an der insel. (siehe karte auf der internetseite des vereins. wenn unklar ist was ich meine - schreib mir eine pn)"

Wichtig ist zudem noch, dass du die Köder so weit wie möglich zur Insel pfefferst. Wenn du es hinbekommst bis zu 5 m davor. Manche Vereinsmittglieder, die ein Boot nutzen dürfen, rudern ihre Montage sogar extra dahin.

Und über Dörfleins den See anfahren!!! Fahr über die Flurstrasse, am Sportplatz vorbei und nach der Brücke links. Bei der Zufahrt Hallstadt ist leider eine Schranke die fast immer zu ist.

Hier die Tageskarte holen: (Klasse Laden)
NB Angelsport, Emil-Kemmer-Str. 12, 96103 Hallstadt, Tel: 0951-63780

So..... jetzt hab ich dir ganz schön viel geschrieben. Wenn du wirklich hinfährst würde ich mich freuen wenn du mal schreibst wie es war. Wehe wenn nicht ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Muschelboilies

Hallo,
also ich hab die erfahrung gemacht das es egal ist ob da muscheln im wasser sind oder nicht.
es geht anundfürsich nur um den starken geruch.
Ich Angle hauptsächlich mit Heilbut pellets, und ich glaube kaum das es bei unseren gewässern Heilbutts gibt ;)

MfG
Alex
 

Firehawk81

Member
AW: Muschelboilies

Ein Heilbut pellets besteht ja nicht nur aus Heilbut. Oder glaubst du das das Fischmehl welches in den Pellets sind nur aus Heilbut gemacht werden.

Aber deine Aussage stimmt schon. Es sind die Lockstoffe die den Fisch an den Haken bringen. Bananenboilies fangen ja auch.
 

Alex97

New Member
AW: Muschelboilies

So erstmal danke Firehawk81,KarpfenLexs und hennesgeissbock für die Antworten.
________________________
hennesgeissbock, wo wohnst du eigentlich, weil wäre es möglich das wir zsm mal an den Baggersee fahren würden?

Gruß Alex
 
AW: Muschelboilies

hennesgeissbock, wo wohnst du eigentlich, weil wäre es möglich das wir zsm mal an den Baggersee fahren würden?

Gruß Alex

Klar geht das! Würde gerne mal wieder dort angeln. Überweise mir einfach Spritgeld für 450km (pro Strecke:m)

Wohne wieder in meiner Heimat, in Velbert, im schönen NRW.

Und psssssssst......nicht verraten........hättest du auch über meine Signatur, gucken auf den Wohnort unter dem Usernamen ....... usw........herausfinden können.

Sei mir nicht böse - aber der Aufmerksamste Leser bist du nicht wirklich.|supergri
 

Cartman321

New Member
AW: Muschelboilies

versuch doch mal von tt-baits die chaos balls.die laufen überall gut,sogar am geinzer weiher.damit bin ich noch nie als schenider heim,egal wo
mfg gerd
 
Oben