Multifile Schnur

adaniya

New Member
Servus Leute!

Ich brauch mal wieder eure Hilfe. Und zwar benöte ich eine passende multifile Schnur fuer meine Kombo Berkley Skeletor 2,70 m 7-28gr mit Abu Garcia Sorön STX 20.
Die Rute ist ja weithin bekannt, Einsatzgebiet Spinnen am See auf Barsch und Zander (bin noch blutiger Anfaenger, muesste mit der Rute aber doch ab und zu drin sein?)
Welches Geflecht wuerdet ihr da empfehlen? Hab an eine Spiderwire 0,12mm gedacht. Nur wie viel geht davon auf die Rolle?
Ich wuerde gerne in ein Angelgeschaeft in meiner Naehe gehen, wurde aber bei meinem ersten Besuch dort nicht wirklich zufriedenstellend beraten. Also zaehle ich auf euch :)

Vielen Dank im Voraus!

Gruß
Chris
 

Nolfravel

Tortuga!
AW: Multifile Schnur

Moinsen,

gibt da bei 10 Leuten ca. 12 Meinungen.

Ich finde die Fireline Crystel ganz geil, leider sind die Ringe der Skelli ziemliche Schnurfresser.


Jan Peter
 

sevone

Sportfischer
AW: Multifile Schnur

Ich empfehle wie immer die Stroft GTP. Das Beste, was es gibts, und das ist nichtmal übertrieben.
 

Siever

Rollmopsiger RuhrPirat...
AW: Multifile Schnur

(bin noch blutiger Anfaenger, muesste mit der Rute aber doch ab und zu drin sein?)

Du weißt aber schon, dass man mehr als eine gute Rute braucht, um Fische zu fangen!|rolleyes Ich habe früher die Spiderwire Code Red und die Stealth gefischt. Für das Preis-Leistungsverhältnis war die Schnur ganz gut. Mittlerweile fische ich mit einer Climaxx, die ist super!
Viel Glück mit der Skelli, aber vetraue nicht nur der Rute;)
 

adaniya

New Member
AW: Multifile Schnur

Nee keine Sorge, normalerweise haette ich sie mir nicht gekauft, da sie mir zu teuer gewesen waere. Aber sie war zu dem Zeitpunkt, als ich mir etwas Guenstigeres besorgen wollte um 33% herabgesetzt. Da konnte ich dann nicht anders#c
Von der Power Pro hab ich nur Gutes bisher gehoert. Waere fuer meinen Einsatzzweck die 0,13mm mit angegebenen 8kg oder die 0,10mm mit 5kg passender? Im Spinnen hab ich wirklich null Erfahrung, von der Materie der geflochtenen Schnüre ganz zu schweigen.
Vielen Dank schon einmal an euch bis hierhin!

Gruß
Chris
 

Sensitivfischer

mach's nun auch mit Gummi
AW: Multifile Schnur

Wenn du viel am Fluss angelst, mit Steinpackungen und anderen Hindernissen oder einem See mit Kiesgrund, dann nimm lieber die 8kg- Version, in allen übrigen Fällen ist die 5kg- Schnur allemal ausreichend stabil.
Dazu nen Knotenlosverbinder und Stahlvorfach nicht vergessen.
 
C

chxxstxxxx

Guest
AW: Multifile Schnur

Stroft,Power Pro was besseres gibt es nicht:m
Die PowerPro ist erst ab 0,15mm rundgeflochten. Alles darunter ist platt. Die PowerPro hat den Vorteil relativ steif zu sein, was sich positiv auf die Wurfweite auswirkt (bei Stationärrollen) und für weniger Perücken sorgt. Die Tuf-Line XP ist das ziemliche Gegenteil; zwar rundgeflochten (auch erst ab 0,20mm, wobei die 0,20mm relativ dünn ausfällt), aber extrem weich. Zur Zeit fische ich die Daiwa Tournament 8 Braid (0,10mm) auf Barsch; die ist sehr weich, glatte Oberfläche und ist rundgeflochten.

Je dünner die Schnur ist, desto teurer sind sie wenn man wirklich rundgeflochtene Schnur will. Die 0,13mm PowerPro ist wie gesagt bei dünneren Durchmessern nicht rundgeflochten. Wenn Du viele Hindernisse im Wasser hast, dann würde ich eher zu einer 0,15mm PowerPro greifen.
 

adaniya

New Member
AW: Multifile Schnur

Ist dann nur noch die Frage, wie viel vom jeweiligen Durchmesser auf die Spule der Abu passt. Die STX 20 ist wahrlich kein Riese |supergri Groeßer wuerd ich sie aber ungern nehmen.
Was hat es fuer Nachteile, wenn die Schnur nicht rundgeflochten ist?

@Sensitivfischer
Wie saehe die Montage aus? Hauptschnur - No-Knot - Wirbel - Stahlvorfach - Snap - Koeder?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chxxstxxxx

Guest
AW: Multifile Schnur

Ist dann nur noch die Frage, wie viel vom jeweiligen Durchmesser auf die Spule der Abu passt. Die STX 20 ist wahrlich kein Riese |supergri Groeßer wuerd ich sie aber ungern nehmen.
Kommt drauf an. Geflochtene Schnüre fallen vom Durchmesser her unterschiedlich aus.

Was hat es fuer Nachteile, wenn die Schnur nicht rundgeflochten ist?
Man kann nicht so weit werfen und hat ggf. mehr Perücken.

@Sensitivfischer
Wie saehe die Montage aus? Hauptschnur - No-Knot - Wirbel - Stahlvorfach - Snap - Koeder?
Korrekt.
 

Nolfravel

Tortuga!
AW: Multifile Schnur

Ach das liegt an den Ringen? óÒ
Ich hab mich schon über meinen Schnurverschleiß gewundert... alle 2 Wochen verlier ich 2-3m SpiderWire


Ja.


Mal ein Vergleich: Ich hab ne neue 10er Crystel mit meiner Skeletor und Rarenium an einem We richtig durchgerockt.


Eine ganze Woche an der Küste, mit Handmade(Fuji-Sic), Slammer und 12er Flame Green und da war gar nichts.


Jan Peter
 

adaniya

New Member
AW: Multifile Schnur

Ich hab mir die Stroft GTP R mal angesehen - hoert sich gut an, wenn auch zu nem "guten" Preis :)
Die Skelli haben doch bestimmt einige hier - was fuer ne Shad-Groeße mit welchem Jigkopfgewicht ist im Stillwasser moeglich? Geht ihr damit gezielt auf Zander? Der Verkaeufer im Angelladen meinte, das waer kein Problem. Dann wuerde ich mich fuer die Stroft GTP R 3 mit 7kg und die Abu Soroen STX 40 entscheiden, damit auch genug Schnur auf die Rolle geht.
Ist das Stoeckchen aber zu wabblig dafuer, wuerds bei der Soroen STX 20 bleiben, mit Stroft GTP R 2.
Was meint ihr?
 
AW: Multifile Schnur

Hallo Leute, ein interessantes/wichtiges Thema. Ich empfehle als Jigs für Stillwasser 15g, ich bin damit immer gut zurecht gekommen, haängt aber auch von der Tiefe ab. Ja, man kann geziehlt auf Zander damit angeln aber ich empfehle auf Raubfische allgemein zu fischen. Ich zum Beispiel angle meist auf Hecht, heiße aber auch Zander, Aal und Barsch willkommen. Was ich als Informatives sagen kann: Die ZOOM von Cormoran ist das Gegenteil von rund, verliert schnell die Fabe und ist einfach mies. Die Power Pro in 0,19 ist top. Allerdings ist die mir zu dick (denn die Hechte an dem Gewässer an dem ich angle sind sehr vorsichtig) und in Durchmessern unter 0,15 ist sie nicht Rundgeflochten, las ich hier. Ich bin auch auf der Suche nach der perfekten Schnur zum Spinnfischen auf Hecht. Nach den oben genannten Infos hoffe ich niemanden stört es wenn ich hier auch 2 Fragen stelle, um nicht für jede Frage einen neuen Thread aufzumachen. Ich angle an einem schlammigen See mit sehr scheuen Hechten.
1)Deswegen sollte 0,12mm reichen, oder?
Die Daiwa TOURNAMENT gefällt mir so am besten. Ich angle mit Wobblern, Popper, Blinker, kleinen Jerks, Gummis am Jigkopf, kleinen KöFis am Spinnsystem, leichten Ködern im Frühjahr (Spinner, Spirolino, Spinnbait, Miniwobbler usw.), machmal würde ich sie auch zum Vertikalangeln mit Minipilkern (10g) auf Barsch verwenden.
2)Kann ich diese Köder mit der Daiwa TOURNAMENT in 0,12mm angeln?
Wenn nicht, wäre toll wenn mir jemand erklärt warum nicht, damit ich den Grund verstehe. Falls nein, welche nicht und in was für einen Durchmeser müsste ich die Daiwa TOURNAMENT dann für diese Köder dann nehmen? Vielen Dank für die Hilfe im Voraus, euer Anglersuchti
 

apostal86

Member
AW: Multifile Schnur

Ich empfehle wie immer die Stroft GTP. Das Beste, was es gibts, und das ist nichtmal übertrieben.

Habe auch die Stroft GTP Typ 5 gefischt in Smoke
Grey, sehr geschmeidiges geflecht, aber der Durchmesser ist nicht der kleinste -lass dich davon aber im Laden nich abschrecken, weil die so geschmeidig und rund is, dass der D-Messer gar nich mehr ins Gewicht fällt- Preis is aber auch nich ohne....für deine Barsch-Kombo wär wohl ne Typ 3 angebracht.
 

blitz.128

Member
AW: Multifile Schnur

moin,

ich kann die power pro /powerpro uneingeschränkt empfehlen.
fische die schnur schon seit geraumer zeit und bin immer noch begeistert.
für dein vorhaben würde ich zu der 8lb variante greifen.dicker brauchst wohl nicht. ich bestell die schnur immer in den USA. das ist, inkl versand, erheblich günstiger als hier kaufen. versand dauert auch nur 5 tage.

daumen ho für powerpro
 

welsfaenger

Active Member
AW: Multifile Schnur

die STX20 reicht vollkommen aus, bei der STroft würde ich dir zur Typ2 raten. Reicht auch vollkommen aus. Diese ganzen Kommentare zur "Dicke" der Schnur ist manchmal schon ganzschön lustig. Eine Typ 5 ist nunmal etwas dicker, deswegen auch Typ5, aber zeige mir mal eine andere die die gleiche "echte" tragkraft hat und dünner ist ?!?!? Wird schierig.
Ich selber fische seit Jahren hauptsächlich Stroft, alle anderen (und das waren viele) reichen nicht an die Stroft ran.
Habe einmal mit einer Sroft Typ3 einen Hänger und du weißt was echte 7kg Tragkraft bedeuten. Die Kraft kriegst du mit keiner Spinnrute (bis ca. 100gr. WG) auf die Schnur, vorher würdest du Angst kriegen.

Grüße

PS: Auf meiner STX20 habe ich 200m Stroft Typ 1, habe aber passend Füllschnur drunter. Und denke dran, niemals die Rolle ganz voll machen, verursacht bei geflochtener nur Tüddel. Immer 1-1.5mm Luft lassen.
 

adaniya

New Member
AW: Multifile Schnur

Ich bin immer noch am Schwanken - entweder greife ich zur STX 20 mit Stroft Typ 2 ( 5,5 kg ) oder zur Shimano Technium FC 2500 mit Stroft Typ 3 ( 7 kg ) (die STX 40 waer mir zu groß, warum gibts eigentlich keine STX 30? :) )
Da ich auch mal Zander aufs Kreuz legen will, und an meinen Gewaessern große Hechtgefahr besteht, muss ja auch noch ein Stahlvorfach mit ca. 5 kg dran -> hab aber noch kein 7x7 mit 5 kg gefunden, und wenn es das gibt, muss es ziemlich teuer sein?! Daher hatte ich mich eigentlich schon umentschieden, jetzt kommt ihr wieder ;)
Sagts mir ruhig, wenn ich es mit meinen Gedankenspielen uebertreibe, aber das Geld will ja gut angelegt werden.
 
Oben