Multi-Revolution??

Fun Fisher

Angelsüchtig
AW: Multi-Revolution??

Kurze Frage, wozu brauche ich denn dann noch eine Multi? Dann kann ich auch eine Stationärrolle nehmen...?!;+
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Multi-Revolution??

Ist doch genau richtig #6, die Rolle muss unter der Rute im stabilen Kippzustand hängen!
Bleibt trotzdem eine Multirolle mit den Vorteilen des direkten Antriebes und Spulenwurfbremse usw.

@mad jax
hast Video selber gemacht?
 

mad jax

facebook/MAD JAX
AW: Multi-Revolution??

Die Idee war meine, Video hat ein Freund gemacht.
"Ist doch genau richtig #6, die Rolle muss unter der Rute im stabilen Kippzustand hängen!" Ja so ist es -das Umkippen geht wirklich auf die Nerven! :r
 
C

chxxstxxxx

Guest
AW: Multi-Revolution??

Was fischt ihr eigentlich für Schrott wenn die Rute durch die Rolle "umkippt"? Für was gibt es den Triggergriff?
 
W

Walstipper

Guest
AW: Multi-Revolution??

LOL da ist der Det sofort dabei. Kannst du mittlerweile mit der Multi werfen?

@mad jax: Sieht richtig schön entspannt für das Handgelenk aus, oder irre ich mich da?

Oder ist der Christian mal wieder der einzige, der das Fazit auf den Punkt bringt?

¡buenas noches! |supergri
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Multi-Revolution??

Hach, da kommen gleich da die Lieblingstrolls hervor ... :g :m

Was fischt ihr eigentlich für Schrott wenn die Rute durch die Rolle "umkippt"? Für was gibt es den Triggergriff?
Für die, die den unbedingt für ihre zarten Händchen brauchen! :)

Sozusagen eine eigentlich unnötige Zusatzkrücke oder so ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Multi-Revolution??

Kannst du mittlerweile mit der Multi werfen?
Kann doch jedes Baby, ist doch immer wieder groß posaunt soooviel leichter als mit der Stationärrolle! :)

Wobei mit der Stationärrolle punktgenau und spannungsverzögert werfen eben die wahre Fingerfertigkeit bedeutet! :m
 
Zuletzt bearbeitet:

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Multi-Revolution??

Kurze Frage, wozu brauche ich denn dann noch eine Multi? Dann kann ich auch eine Stationärrolle nehmen...?!;+
Die Frage stellt sich so manch Einer.|rolleyes
Wozu, außer zum Waller- oder Hochseeangeln und schwerem Jerken, braucht man eine Multi?
In den niedrigen WG Klassen kann man hunderte Euros für eine Multi ausgeben, die leichte Köder wirft oder 20 Euro für eine Statio, die das Selbe schafft.|supergri
Der, in meinen Augen, einzige Vorteil der Multi - Stabilität - kommt erst in den wirklich schweren WG Klassen zu Tragen.

Dier kleinen Ami- und Jappispielzeuge sind sowas wie Statussymbole.
Man braucht sie nicht aber wer`s dicke hat, fährt ja auch keinen Trabi.;)

Kannst du mittlerweile mit der Multi werfen?
Muss man Unnötiges können wenn man Erforderliches beherrscht und erfolgreich ist?
#d

Die momentan so gehypte Multi, war der evolutionäre Vorgänger die Statio. Also nix Neues, auch wenn es z.Z. so scheint, sondern nur eine neue Einnahmequelle für die Hersteller.

Wer nicht weiß wohin mit dem Geld, immer kaufen. #6
Irgendwie kriegen wir die angeschlagene Wirtschaft schon wieder in Gang.:):):)

#h
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Multi-Revolution??

Der, in meinen Augen, einzige Vorteil der Multi - Stabilität - kommt erst in den wirklich schweren WG Klassen zu Tragen.
Sehe ich auch so!
Bis zu den verbreitest-klassischen ca.4000er Stationärrollen (in Alu) sind diese den Multirollen sogar von der Stabilität her (meist) überlegen.

Bei den "dicken" und dem Vermeiden der Schnurumlenkung ist es aber glasklar.
Gerade da macht(e) von der Standardhaltung her die hängende Multi mehrfach so richtig Sinn.
Außer wieder im Kampfstuhl mit Kampfgurt und den Rollenhalteösen oben am Gurt angehängt (= stabile Dreiecke), das ist aber eine besondere Position und ganz anders als das Freistand-drillen.
 
Zuletzt bearbeitet:

volkerm

Active Member
AW: Multi-Revolution??

Ich kenne Eure Multi- Erfahrung nicht.
Ich fische die Dinger schon x-Jahre im Boot.
Da kippt nix.
Das ist wieder sone Werbebotschaft, um der geneigten Kundschaft diese low-profile-Dinger zu verhökern.

Grüße

Volker
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Multi-Revolution??

Volker, es geht um das Drehen um die Rutenlängsachse, und ganz besonders dann um schwere Zuglast. Du kannst nicht übersehen oder wegdiskutieren, dass die Rolle sich da von oben nach unten drehen will ... ;)
 

volkerm

Active Member
AW: Multi-Revolution??

Det,

ich bin doch auch ein pfiffiger Ing.
Klar gibt es diesen Effekt.
In der Praxis stört er mich nicht, bzw. ich nehme das gar nicht wahr.

Grüße

Volker
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Multi-Revolution??

Aha, okay! ;)

Wenn es gute anders-herum-Multis gäbe, würde gerade am Boot Dir das aber auch noch besser passen, nicht wahr?

Gerade beim Schleppangeln vom Boot könnte ich mir eine Innovationsmulti gut vorstellen.

Beim schweren Üferangeln auch, wenn so Zuglasten zu stemmen sind wie bei dem hierzu sehr schön passenden Avatarbild von christian36.
Das dabei viele Stationärrollen zu fett oder zu schwach sind, ist ja ein Dauerbrenner im Forum.
 

Andal

Teilzeitketzer
AW: Multi-Revolution??

Und wo ist jetzt die Revolution? Solche Versuche gab es immer schon. Hatte auch nur eines durchschlagenden Erfolg? Man erinnere sich bitte nur mal an die Nullnummer mit der Cormoranhängemulti!

Ganz abgesehen davon, dass man auf diesem Video mit ach und krach sieht, dass überhaupt eine Multi am Stecken hängt. Da fuhrwerkt einer an einem Baggerloch herum. So what!?
 
W

Walstipper

Guest
AW: Multi-Revolution??

Ich kenne Eure Multi- Erfahrung nicht.
Manche hier und damals im Rutenbauforum kennen sie allerdings, war auch unüberhörbar immer wieder rauszulesen |supergri
Das beste dabei, zuerst was über irgendwelche Kippszenarien dummsabbeln, und später dann fragen wozu denn diese Räder an dieser Multirolle genau sind.

Muss man Unnötiges können wenn man Erforderliches beherrscht und erfolgreich ist?
#d
Du kannst fischen was du willst, man sollte nur keinen Mist verzapfen, wenn man keinen Schimmer von Tuten und Blasen hat.
Gemeint ist entsprechndes Gerät 2mal in den Händen gehalten, und dann pauschal über jene Gerätekategorie sabbeln.

Genau gesehen eine Diskussion über Griffergonomie, ohne überhaupt Angelerfahrung damit zu haben, ganz großes Tennis!
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Multi-Revolution??

Selten so ^ einen Schrott gelesen! #d

Tip: Manchmal hilft es vlt., den dummen Affen von der Schulter zu nehmen, Mister Schulteraffenträger
, besonders wenn er die Klüsen zuhält! ;)

Und deine persönlichen Anzüglichkeiten kannst Du Dir besser in den Allerwertesten schieben, die Zeiten sind hier vorbei! :g
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben