Mosella Bolo

Stippi

der Barschzupfer
Hallo
Ich brauche mal wieder eure Hilfe. Nachdem ich dieses Jahr schon mal nen Anlauf gestartet habe, eine neue Bolo zu kaufen, mir jedoch das Geld ausging (student) versuche ich es nun erneut.
Nun mein Problem:
Ich schwanke hier zwischen ner 7m Casini Privileg, dazu gibt es ja schon ein Paar Meinungen.
Nun habe ich noch ne Mosella M.I.P Club No Limit XT 3000 in 6m im Angebot oder die AsterX von Angeldomäne in 6 bzw. 7m.
Kennt jemand die Mosella, oder kann mir ne eindeutige Tendenz zu einer Rute geben?
Viele Grüße Stippi
 

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
AW: Mosella Bolo

Von den genannten Ruten kenne ich nur die AsterX.

Die ist für mich der P/L Sieger schlechthin, in ihrer Preisklasse.#6

Habe sie im direkten Vergleich(sowohl 6er als auch die7er) zur Browning Xitan(7er), Shimano Nexave TE5(7er) und Browning Champions Choice(6er) gefischt.

Besser(aber nur minimal) war nur die Browning CC(was sicher auch an der Länge lag).

Die Nexave spielte etwa in der gleichen Liga, ist aber schwerer.

Die Xitan ist langsamer und "wabbeliger".


Wenn du wirklich "nur" 130 Eier für eine neue 7er Bolo übrig hast, nimm die AsterX.
Für das Geld gibt es nichts besseres.#6
 
Zuletzt bearbeitet:

Bentham

Madenertränker
AW: Mosella Bolo

Da die AsterX ja nicht mehr lieferbar ist, wäre es vielleicht an der Zeit, die Diskussion nochmal aufleben zu lassen? (überlege auch mir langfristig eine Bolo anzuschaffen) :)
 

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
AW: Mosella Bolo

Browning CC Bolo, Shimano Nexave, Technium, Speedmaster und aufwärts.

Colmic Bolos sollen auch gut sein, kenne ich aber leider nicht.

Wie lang soll sie sein?
 
Oben