Monofile Schnur! Welche ist die beste?

The Driver

Angelkranker
hallo,

wollte mal hören welche monofile schnur ihr am liebsten benutzt. ich hab ja jahrelang den schnüren von DAM vertraut, da war ich in punkto abriebsfestigkeit und tragkraft immer sehr zufrieden. allerdings gehen meine vorräte zu ende.

es geht mir auch nur um monofile, mit geflochtener kann ich nichts anfangen, denn die dehnt sich nicht, und bringt noch andere eigenarten mit sich.

also schreibt mal was ihr so benutzt an monofiler!
 

Mini-Broesel

Dem Meeresfischen verfallen !
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

Moin,

Neuerdings nehme ich ne0,28(7,650 kg) oder ne0,25(6,400kg) Exageschnuhr von Schimano.
 
Zuletzt bearbeitet:

aal-andy

Fehmarnbegeisterter
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

ich schwöre auf die balzer platinum royal. hohe tragfestigkeit, im wasser fast unsichtbar, sehr abriebfest. hatte mal ´ne zeit lang von berkley die sensithin-ultra, ist mit extrem hohen tragkräften angegeben die aber bei weitem nicht stimmen, und zusätzlich sehr steif. von der kann ich nur abraten. alternativ zur balzer bin ich auch mit der stroft sehr zufrieden. aber mein top-favourit bleibt balzer !!
 

Case

Mitglied
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

Sorry, ist nur meine persönliche Erfahrung.
Aber wenn Du mit DAM-Schnüren zufrieden bist dann kannst eigentlich jede andere Schnur kaufen. Die sind alle mindestens gleich gut, die meißten besser. Hab die Dinger 20 Jahre lang nicht gekauft ( schlechte Erfahrungen bzgl. Lebensdauer, Reißfestigkeit ) und mir dann ´wieder eine DAM aufquatschen lassen. Kein einziger Knoten hat meinen Normalen Zugtest am Wirbel überstanden. Also reklamiert. " DAM ist insolvent, Reklamationen können nicht angenommen werden, ich mache meine Knoten nicht richtig, so einenen Mist müßte ich mir anhören. Naja, in 20 Jahren dann wieder.
Ich angle hauptsächlich die STROFT GTM. Ist eine sehr weiche und zuverlässige Schnur. Von Stroft gibt es auch eine härtere Variante GT?????. Nicht die unterste Preisklasse aber das Geld wert.

Case
 

Geraetefetischist

Der Pappenheimerkenner
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

Warum bleibst Du dann nicht bei DAM, wenn Du damit zufrieden warst?

Beste Schnur ist so schwer zu sagen. Wofür die Beste?

Ich benutze:
- Berkley Trilene Carp und Big Game (Meeres und Grundangeln)
- Tubertini UC 6 und UC 10 (Posenfischen und Feedern)
- Profiblinker Carbon X Professional (Allround, Spinnfischen)
- Stren (Distanz wg. wenig Dehnung)
- Profish Ghostline und Gardner Tackle Schnüre wenn ich mal wieder drankomme in UK :c
- bis ich wieder die Profish kriege auch Sufix Synergy (recht Abriebfest, Profish ist extrem abriebfest)
- Amnesia ( Vorfächer, schön steif bei eher geringer Tragkraft)

Just Monsters
Holger
 

Uwe_H

Longhorn
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

An Monofil verwende ich auch nur Stroft, bin sehr zufrieden damit,w as die Knotenfestigkeit usw angeht...eine rundum gute Schnur, die allerdings ihren Preis kostet...
 

havkat

Active Member
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

Moin!

Waku Stroft.
Watt anderes kommt mir nich mehr auf´n Hof.

Realistische Durchmesser (da wird mitunter besch.... das die Heide wackelt, auch bei Mono) und die lineare Reissfestigkeit liegt auch noch knapp über den Angaben des Herstellers.

Gutes Härte/Dehnungsverhältnis, gute Wurfeigenschaften.
Eine der ersten (die erste?) die zertifiziert wurde.
Nicht billig, aber langlebig (Salzwasser!) und billig kaufen heißt oft zweimal kaufen. ;)

Top Schnur, ´mussten so einige Meerforellen, zu ihrem Leidwesen, bestätigen. :)

Naja, der Hersteller sitzt in Schleswig Holstein, is klar nä? :)
 

Paeda

Member
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

Ich fische seit ca. einen Jahr die Dream Tackle Dreamline Super Touch (1000m 0,25mm 12,95 Euro). Bis jetzt die beste monofile Schnur die ich je gefischt habe.
Die Stroft wurde mir auch von meinen Händler empfohlen, ich war aber ganz und garnicht zufrieden damit. Ich hatte die 0,25er und beim auswerfen mit 30g Bleien ist die des öfteren einfach so abgerissen. Vielleicht war die Schnur ja schon alt. |kopfkrat
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

Wofür die Beste ? #c

Zum Spinnfischen habe ich eine andere als zum Angeln auf Karpfen usw.

Eine undifferenzierte Aussage führt nur zu einem Kompromiss ... also zu einer Allroundschnur ... |wavey:
 
F

Franky

Guest
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

Moin... "Früher" habe ich sehr viel und sehr gerne mit der Siglon V geangelt - von Spinnfischen bis Ansitz hat die alles mitgemacht (mitmachen müssen) und selten Probleme bereitet (im Vergleich zu anderen Schnüren, auch teuren Markenprodukten, nie!).
Der Nachfolger Siglon W "Magicsoft" (nicht "Premium") kommt an die "alte Siglon V" sehr gut heran, wirkt gleichsam geschmeidig, wobei offenbar die Abriebfestigkeit ein wenig zugenommen zu haben scheint... Die angegeben Tragkraftwerte habe ich noch nicht überprüft, wirken aber realistisch und nicht übertrieben! Die "Premium" wird ein wenig härter sein, da die angegeben Tragkräfte über denen der Magicsoft liegen... In der Hand und auf der Spule habe ich die aber noch nicht gehabt.
Die Stroft GTM (und als härtere Variante "ABR") ist allerdings für meinen Geschmack eine absolut Topschnur, die zu allem sehr gut zu gebrauchen ist. Ein paar (Kilo)meter sind davon auf meinen Spulen verteilt.... ;):q
 

carp82

Member
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

ich achte auf das eftta zeichen, da weiß ich, was ich auf der Rolle habe.

Werde mir wohl für nächste Saison mal die Stren besorgen.
 

Geraetefetischist

Der Pappenheimerkenner
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

Na solange die Effta nur die lineare Tragkraft auf genauigkeit testet... brauch ich das obskure Siegel nicht.

Nen Test auf Durchmesser wäre da wohl aufschlussreicher (Stroft GTM + 2 hundertstel vs. Trilene BG +/-0 laut Micrometer. Dass überlagerte Stroft GTM reif für die Tonne ist, kann ich übrigens bestätigen, die reisst wie nix)
Also, trau keiner Statistik, wo Du nicht selbst die Finger drin hattest.

Und das Tragkraft zu Durchmesserverhältnis wäre evtl. sogar Aussagekräftig, wenn man damit was Hochheben will. Will aber wohl kaum einer.

Mich interessieren nämlich ganz andere Werte bei ner Schnur. Wie Kringelt die (Memory), wie Steif ist sie, wie Abriebfest, Wurfeigenschaft, sinkend oder schwimmend, die Sichtigkeit/Tarnung und der Preis ist wohl auch noch interessant. 1000m ca.0,30 Berkley Trilene ca. 8€, Sufix Synergy 20€, dasselbe in Stroft 45€. Da wechsel ich lieber Halbjährlich ne günstige Schnur, statt mangels Kohle die Teure 5 Jahre fischen zu müssen. Die sich durch Abrisse auch nicht gerade verbessert in den Wurfmöglichkeiten.

P.S. das Ausgangsmaterial ist bei allen dasselbe. schwer vorzustellen, dass die eine Firma das soviel besser kann als die andere um diese Preisunterschiede zu rechtfertigen. Genauso unwahrscheinlich, wie die eine doppelt so viel tragen soll, wie die andere.

Just Monsters
Holger
 

Franz_16

Mitglied
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

wollte mal hören welche monofile schnur ihr am liebsten benutzt
Ich nehm die Berkley Trilene Big Game.. die ist sehr günstig und für meine Ansprüche absolut ausreichend. Kann ich gut Gewissens weiterempfehlen #6
 

Toni_1962

freidenkend
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

Was nützt die höchte Tragkraft (die ja auch nur "angegeben" ist#t ), wenn die Schnur sich nach dem ersten Drill kringelt, weil sie die Dehnung nicht verkraftet; wenn die Abriebsfestigkeit sich dann zeigt, wenn bereits eine Durchlaufpose sie anscheuert; wenn der Durchmesser nicht exakt ist usw ...

Das Gütesiegel ist für mich auch nur aussagekräftig, was den Durchmesser angeht (der Rest ist nachgewiesener Maßen vom Testverfahren abhängig und kommt daher zu verschiedenen Schlüssen)

Als Allroundschnur verwende ich zur Zeit u.a. die Monotec von Dream Tackle, die ich bisher doch empfehlen kann.
 

carp82

Member
AW: Monofile Schnur! Welche ist die beste?

das stimmt natürlich auch wieder. bei angelkollegen umhören, in foren nachlesen, auf siegel achten,... irgendwan findet man dann schon die richtige.
ich such auch grad ne neue monofile, meine shimano antares silk shock ist nämlich nicht mehr gerade das Wahre.
 
Oben