Monofile Hauptschnüre...

D

DerBasti83

Guest
Hi,

ich suche für meine Rollen neue Hauptschnur um auf Forellen zu fischen... Da kam mir einfach mal die Frage ob es bei den Herstellern große Qualitätsunterschiede gibt...

Ich nehme mal an die "normalen" monofilen Hauptschnüre speziell für Forelle ist schon die richtige Wahl, aber welches Modell von welchem Herstellr soll ich wählen?

Hole mir mit nem Freund zusammen Schnur... Wir brauchen 14er 16er und 18er...
 

marley

Opinion-Leader
AW: Monofile Hauptschnüre...

Ja es gibt Unterschiede bei den Schnüren. Gute Schnüre halten mehr aus bei dünnerem Durchmesser. Auf Forelle fische ich zZ ne Balzer Camtec (Habe ich mal in nem Shop geschenkt bekommen und sie reicht für ihren verwendungszweck)

Eine gute Schnur ist zB die Spiderwire

Gerade bei 0,14er Schnur hast du bei billig Schnüren kaum Tragkraft.
 
D

DerBasti83

Guest
AW: Monofile Hauptschnüre...

Ich weiss halt auc nie was die mir im Laden für ne Schnur drauf machen wenn ich sie direkt vor Ort bespulen lasse.

Ich meine aber da mal Broxxline auf so ner Riesenspule an Schnur gelesen zu haben...

Kennt man Broxxline? Ist das was anständiges?
 

Kaulbarsch-Killer

Active Member
AW: Monofile Hauptschnüre...

Aber ich würde mal sagen, so die Schnüre von den ganzen Markenherstellern, kann man schon nehmen, wie z.B. Browning, DAM, Shimano ....
 

Chrizzi

Active Member
AW: Monofile Hauptschnüre...

Ich weiss halt auc nie was die mir im Laden für ne Schnur drauf machen wenn ich sie direkt vor Ort bespulen lasse.

Ich meine aber da mal Broxxline auf so ner Riesenspule an Schnur gelesen zu haben...

Kennt man Broxxline? Ist das was anständiges?
Ich kenn' die Schnur. Ich hab davon die 20er gefischt.

Sie ist nichts besonderes. Ich weiß ja nicht was du damit machen willst, wenn du auf Grund oder mit Pose angeln willst, ist sie ganz ok. Für's Spinnfischen mag sie auch gehen (dafür hab ich sie genutzt) aber ich denke da gibt es besseres, jedoch deutlich teurer. Ich hab für eine 100m Spule knapp 2.50€ bezahlt, dafür ist sie echt ok. Oder halt so eine Schnur um sie vom Spinner verdrallen zu lassen.
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Monofile Hauptschnüre...

Kennt man Broxxline? Ist das was anständiges?
Welche Broxxline meint und tatet ihr benutzen?
Gibt da ein paar Sorten, auf der gleichnahmigen Website nachzulesen.
Fürs Spinnfischen kann es nach den Beschreibungen davon nur die eine geben, die High End, geringe Dehnung.

Wie bei der Threadfrage an sich auch gibt es einen wichtigen Unterschied:
Ist die Leine stark vorgereckt, ist sie einigermaßen dehnungsarm?
Das ist für alle Angelarten auf Distanz wie Spinnen eben das erste Kriterium, mit einer weichen Mono wird man beim Spinnen aus der Hand nicht glücklich, weil sie dem Fisch aus ihrem Schnurmaterial heraus zuviel Freiraum bietet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben