Möhnesee

hi wie sieht es momentan an der möhne aus mit hecht ist zwar erst seid gestern wieder frei aber vielleicht war ja schon jemand da wollte sonntag mal hin
 

arno

Active Member
AW: Möhnesee

hi wie sieht es momentan an der möhne aus mit hecht ist zwar erst seid gestern wieder frei aber vielleicht war ja schon jemand da wollte sonntag mal hin
Ich glaub der Möhnesee ist immer noch verseucht!
Angeblich sollte man von dort keinen Fisch essen!
Obs stimmt::::!?
 

Stonefish

Member
AW: Möhnesee

Auch wenn die Fische nicht genießbar sind kann das Angeln ja trotzdem Spaß machen. Soll ja auch vorkommen , dass so ein Hechtmeter aus der Hand rutscht.
 

arno

Active Member
AW: Möhnesee

Auch wenn die Fische nicht genießbar sind kann das Angeln ja trotzdem Spaß machen. Soll ja auch vorkommen , dass so ein Hechtmeter aus der Hand rutscht.
Dazu werde ich mich jetzt nicht äußern!
 
AW: Möhnesee

auch wenn die fische nicht genießbar sind macht das fischen dort spass es ist immer mit dicken hechten zu rechnen werd morgen mal einen versuch starten
 
S

stephan_81

Guest
AW: Möhnesee

Hallo zusammen!
Gibt es neuigkeiten und fangmeldungen vom möhnesee? ich überlege am freitag mal mit der fliegenrute die hechte anzugreifen.
oder meint ihr die stehen schon wieder im freiwasser?
für aktuelle infos wäre dankbar.
gruß
stephan
 
S

stephan_81

Guest
AW: Möhnesee

Ja, das wäre echt super!
viel erfolg am donnerstag
wünscht
stephan
 
AW: Möhnesee

war heut an der möhne nichts gefangen ein super biss gehabt sofort nach 10 min im uferbereich auf einen grün gelben wobbler in ca 4-5 m tiefe hecht läuft imoment nicht so gut sagte uns der bootsvermieter dafür wurden aber in den letzten tagen vermehrt seeforellen gefangen die solltest du versuchen zu beangeln da hast du momentan größere chancen als auf hecht
 

carphunter85

Polderclown
AW: Möhnesee

Naja, waren am Wochenende dort, und können uns echt nicht beschweren... Haben dort 6 Hechte gefangen, allerdings mehr in der Kindergartengröße von 40-60 cm. Waren das erste mal dort, und die Fischerei ist dort eigendlich nicht sonderlich schwer... Man muss halt nur etwas anders fischen als der Rest, wenn ihr dort seid wisst ihr sicherlich was ich meine...
 
AW: Möhnesee

angel schon 15 jahre in der möhne und weiss wie mann dort fischt trotzdem gibt es immer wieder tage die wie verhext sind da kann mann machen was mann will
 

carphunter85

Polderclown
AW: Möhnesee

Naja, aber du musst doch zugeben, dass 99% aller Angler dort stupide ihre Köder durchs Freiwasser schleppen, oder? Dabei gibt es an dem See beim momentanen Wasserstand so geile Abbruchkanten, im Wasser stehende Bäume und Krautfelder. Das steht doch alles voll mit Fisch... Einfach mal ankern und werfen... Verstehe nicht so genau warum die Leute über 20m Wasser schleppen...
Ich muss dazu allerdings sagen, dass ich die wirklich großen Hechte auch im Freiwasser vermute, aber wir hatten an einem Krautfeld auch nen 90er Nachläufer, und da kann man doch nicht meckern... Und ich für meinen Teil habe an einem neuen Gewässer lieber 10 Bisse von mittleren Hechten am Tag, als Wochenlang einem Big-Fish hinterher zu jagen, dafür habe ich andere Gewässer...
 
AW: Möhnesee

das stimmt wirklich 99% schleppen ihre köder durchs freiwasser werd in den nächsten tagen nochmal öfter fahren und ein paar versuche starten werd dann mal berichten meine vermutung nach stehen die kapitalen exemplare auch schon wieder im freiwasser
 
AW: Möhnesee

Hallo zuammen.
Sicher ist es auch interessant eine Stelle zu beangeln und kleinere Hechte zu fangen.
Allerdings muss man diese stellen auch kennen.
Vielleicht habt ihr mal nen Tip für mich.
Ich war jetz erst 5 mal auf der Möhne unterwegs und kenn mich noch nicht so gut aus.

Petri
Mini-Zander
 
AW: Möhnesee

feste fangplätze gibt es kaum in der möhne da die hechte in diesem see aufgrund der größe umherziehen und nicht wie in kleineren seen einen festen standpunkt haben beangel unterstände brücken auffällig ins wasser ragende bäume sichtbarekrautfelder und abfallende kanten sollte dort nichts gehen versuch dein glück im freiwasser sinnvoll wäre auch wenn du dir ein echolot zulegst ansonsten viel glück
 
AW: Möhnesee

Werd ich machen.
Über ein Echolot habe ich auch schon nachgedach
Ich weiss nur noch nicht welches.
Sollte natürlich gut sein,aber auch nicht zu teuer.
Werd Freitag erstmal mein Glück ohne versuchen.

Petri
Mini-Zander
 

jenskanne

Member
AW: Möhnesee

hallo an alle,

war gestern 6 std zum schleppen auf dem wasser.
da meine fänge nicht berauschend waren(1 Barsch), wollte ich mal nach tips fragen.
z.B. welche tiefe, köder und strecke lohnt sich abzuschleppen?

mfg jens
 
AW: Möhnesee

ich mache es immer so wenn ich eine längerwe zeit nicht am see war informier ich mich bei uli beyer der hAT seine angel laden ja am see und hat immer gute tipps für einen parat und vor allem eine große auswahl an kunstködern ich kann dir nur empfehlen dort mal vorbei zu schauen
 

jenskanne

Member
AW: Möhnesee

Hallo,

war Heute 3 std. am see und habe 2 Hechte (68 u. 48 cm) gefangen. Schwimmen beide wieder.
Wäre aber über infos sehr froh, da ich erst 2 mal da war.
Welche slipstelle kann man am besten nutzen?

mfg jens
 

THCX

Member
AW: Möhnesee

Scheint ja nich mehr sonderlich viel zu gehen am Möhnesee??

War mit Freunden die erste Juniwoche da, haben es jeden Tag probiert und uns auch bei einheimischen Anglern erkundigt.
Ging aber so gut wie gar nichts, nicht mal beim Schleppen.
Als Grund wurde immer wieder das klare Wasser genannt.

Da der See voll war, konnten wir das eine Ufer in Delecke nicht mehr befischen und so blieben die vielen Aale vom Vorjahr aus.
Lediglich ein paar Barsche ließen sich noch in der Nähe der Staumauer überlisten, aber wegen des klaren Wassers mehr auf Wurm/Made als auf kleine Wobbler.

Wie sieht's denn momentan aus? Geht wieder was?

Gruß und Petri, Thomas
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M PLZ 5 5
kati48268 PLZ 4 0
D PLZ 4 1
H PLZ 5 3
Michael2711 Angeln Allgemein 5
Oben