Mittellandkanal Hannover

Hey,

ich will die nächsten Tage oder Wochen mal an den Mittellandkanal fahren und es mit Gummi auf Barsch und Zander probieren. Das wäre allerdings das erste mal für mich und ich wollte euch mal um ein paar Tips bitten Bezüglich Stellen und was euch sonst noch so einfällt, was mir weiterhelfen könnte. Ist halt blöd, dass es nur Wochenkarten gibt für 25€. Da möchte ich mich an dem Tag nicht nur auf mein Glück verlassen:p

Ich würde mich über antworten freuen. Gerne auch per pn;)

LG
 

Danmark2k

Member
AW: Mittellandkanal Hannover

Moin! Der MLK ist lang und Hannover ist groß |supergri

An welchen abschnitt des MLK hast du denn gedacht?
Ein Tip kann ich dir vorher auf jeden fall schon mal geben...naja oder zwei Tip´s.

- Meter machen !!! Nur ein paar stellen abfischen bringt meisst wenig.

- Markante stellen suchen wie einleitungen von Wasser etc.

Und nimm dir genug Köder mit.
Meistens ist es leider so das man an den so genannten Hot Spots auch reichlich hänger bekommt.

Köderart und Farbe musst du selber testen, kommt immer auf die Tagesform der Fische drauf an.

Ich fische seid einem Jahr nur noch mit dem Carolina Rig am MLK.
Seid dem sind meine fänge ordentlich gestiegen.

Adios
 
M

MxkxFxsh

Guest
AW: Mittellandkanal Hannover

Kleiner Tip von mir:
Vermeide es, unnötig auf der Spundmauer rumzugehen.
Die Fische sind einiges gewöhnt im und am MLK aber auf der Spundmauer rumlaufen oder vermeidbaren Schall darauf zu produzieren ..... das mögen die gar nicht !
#h
 
M

MxkxFxsh

Guest
AW: Mittellandkanal Hannover

Ohje..... ein ganz schwieriger Bereich.
Denn dort ist sehr nah das Kraftwerk von Stöcken. Deren Hochspannungs-Trafos haben einen gewissen Einfluss aufs Magnetfeld am und im Wasser. So ist meine Meinung. Weil man dort sehr viel "Kleinfisch" und "Jungfisch" fängt.
Versuchs mal weiter in Richtung Westen, an der alten Akku-Bucht, vom alten Varta-Werk.
#h
 

schrauber78

angelnder Kaffeejunkie
AW: Mittellandkanal Hannover

An die Akku-Bucht kommt man sehr schlecht ran, wenn man nicht grad mit dem Rad unterwegs ist.
An dernB6 Brücken ist seit den Bauarbeiten im letzten Jahr tote Hose. Habe es dort des öfteren versucht und bin jedes mal als Schneider nach Hause gekommen.
Ich bin zur Zeit recht viel in Garbsen zwischen der Brücke "Auf der Horst" und der Brücke über die Leine unterwegs.
Heute gab es beim Drop-shot mit Wurm auf Barsch sogar eine ganz besondere Zugabe. Ein 67er Zander in etwa beim Sperrtor in Garbsen.
 
Oben