Mitchell Mag Pro Spin vs.Mitchell Mag Pro Lite Spin

G

Gelöschtes Mitglied 114422

Guest
Hallo,

ich möchte mir eine neue Spinnrute fürs Wobbler und Gufi angeln holen. Bei meiner Suche bin ich auf die Ruten von Mitchell der Serie Mag Pro gestoßen. Diese gefallen mir sehr gut und auch preislich liegen sie in meinem Budget. Als Rutenlänge habe ich mich für die 2,68mVersion und 15-60g Wurfgewicht entschieden.

Leider kann ich mich zwischen den beiden nicht so recht entscheiden. Die Mag Pro Lite hat zwar Kontergewichte und nen etwas bessere Optik aber ansonsten konnte ich keinen weiteren Unterschied feststellen.

Hat den jemand schon Erfahrungen mit diesen Ruten machen können? Welche Rute würdet ihr empfehlen?
Und wisst ihr wie dort die Rollenhalterung beschaffen ist?
Habe im Netz gelesen, dass Penn Rollen dort nicht dran passen. Hab ne Penn Sargus und möchte diese natürlich auch dort dran machen aber weiß nicht ob diese auch dort dran passt.



 
G

Gelöschtes Mitglied 114422

Guest
AW: Mitchell Mag Pro Spin vs.Mitchell Mag Pro Lite Spin

Hat noch keiner Erfahrungen mit der Rutenserie gemacht?
Irgend jemand muss doch auch so ein schönes Rütchen besitzen...
 

Professor Tinca

Posenangler
Teammitglied
AW: Mitchell Mag Pro Spin vs.Mitchell Mag Pro Lite Spin

Kohlmeise (Knigge auch glaube ich?)hat den Vorgänger Elite in der selben Länge und WG.
Ob er sie bei dem Wetter schon getestet hat?#c
 

DokSnyder

Member
AW: Mitchell Mag Pro Spin vs.Mitchell Mag Pro Lite Spin

Servus!

Wollte den Thread jetzt nochmal aufrollen, denn ich Interessiere mich auch für die Mag-Pro Ruten, speziell für die 15-60g Version in 2,68m. Diese soll als Jigrute für Zander und evtl. ein bisschen auf Hechtrute zum Einsatz kommen und die Speedmaster AX Jigging Jerk 10-50g nach oben hin ablösen.
Die Frage ist nun, ob die Rute damit klar kommt. Zudem interessiert mich auch, wie den TE, was der Unterschied zur Lite ist. (Ausser dass sie 100g leichter ist... nur wegen der Kontergewichte der Lite?)

Probegewedelt hab ich sie schon kurz, allerdings zu einem zeitpunkt als ich noch keinen weiteren Ambitionen hatte sie zum Jiggen zu verwenden. |evil:

Vielleicht weiss ja jemanfd was neues. #6
Gruß
Fabian
 
G

Gelöschtes Mitglied 114422

Guest
AW: Mitchell Mag Pro Spin vs.Mitchell Mag Pro Lite Spin

Ich habe mich nach langem Recherchieren, für eine Rute von Jackson entschieden. Der Grund dafür war, dass ich oft
lesen mussste. dass die Verarbeitung der Ruten nicht so gut sein soll. Genausso war es bei den Rollen von Mitchell. Und um mir das zu ersparen, habe ich mich dann für eine andere Firma entschieden.

Grüße
 

DokSnyder

Member
AW: Mitchell Mag Pro Spin vs.Mitchell Mag Pro Lite Spin

Also, allgemein mit Mitchell hab ich keine Probleme gehabt bisher. Hab die kleine Mitchell Elite 2-8g, die hat schon ihre Dienste getan, Extremeinsätze vom Kajak, vom Kanu und mit der Wathose, Wels bis 1,44m etc. #6
War mir angenehmer als die Pulse z.b. Ist halt aber nicht so shcnell wie die Pulse leider.
Dann hab ich noch 2 Mitchell Universe Spin, mit denen ich eigentlich kaum angele, da sie vom Gewicht her doch auf Dauer kaum Spass machen zu fischen. Eine in 10-30g und eine in 20-60g. Von der Verarbeitung waren beide top, aber für mich nichts auf Dauer leider, wegen des Gewichts.

Achso, und hab jetzt kürzlich eine Mag-Pro Rolle gekauft. Läuft super, allerdings hab ich die noch nicht im Einsatz gehabt, also leider noch keine Erfahrung mit der Haltbarkeit. :)

Hoffe halt jetzt dass auch die Mag-Pro Ruten vielleicht was taugen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 114422

Guest
AW: Mitchell Mag Pro Spin vs.Mitchell Mag Pro Lite Spin

Bei Mitchell wird sicherlich nicht jedes Gerät schlampig verarbeite sein aber ich habe das bei meiner Recherche einige male lesen müssen, worauf ich mich dann für eine andere Rute entschieden habe.
Hätte ich die Möglichkeit gehabt, die Rute mal im Geschäft zu besichtigen hätte ich mich eventuell auch dafür entschieden. Aber da leider mein Händler keine Mitchell Ruten führt war ich ebend auf Meinungen von anderen angewiesen.

Wenn du dich für die Ruten entscheiden solltest und sie mal ausgiebig getestet hast, kannst du ja hier mal eine kleine Rückmeldung geben. Ein Rutentest, wäre sicherlich auch für andere mal recht interessant.

Grüße
 

DokSnyder

Member
AW: Mitchell Mag Pro Spin vs.Mitchell Mag Pro Lite Spin

Hehe mach ich. Der Händler hier vor Ort hat die normalen Mag-Pros im Programm, die Lites allerdings nicht.

Vielleicht probier ichs einfach mal.
 
Oben