Mitchell Avocet G 4000

Hallo , hat jemand die Rolle ? Könnt ihr mir berichten ob es sich lohnt die zu kaufen ? Wie siehts mit der Verarbeitung aus ? Schnurverlegung OK für geflochtene ?

Schonmal Danke #h
 

plattform7

Angler aus Leidenschaft
AW: Mitchell Avocet G 4000

Sag doch noch dazu, wofür du denn die Rolle verwenden möchtest, dabei denke ich an Gewässer, Zielfische, Methode... Dann kann dir bestimmt geholfen werden!
 
AW: Mitchell Avocet G 4000

Will sie fürs Spinnfischen auf Hecht,Zander verwenden ! Also müsste sie so ziemlich alles an Kunstködern durchmachen vom Kopyto zum Mikro Darter Jerkbait #h
 

HEWAZA

Mitglied
AW: Mitchell Avocet G 4000

plattform7 schrieb:
Sag doch noch dazu, wofür du denn die Rolle verwenden möchtest, dabei denke ich an Gewässer, Zielfische, Methode... Dann kann dir bestimmt geholfen werden!
Hooooochhol!!!!

Dann helft Ihm mal!

Gruß
HEWAZA
 

hornhechteutin

Active Member
AW: Mitchell Avocet G 4000

Moin Moin ,
wenn ich eben richtig geschaut habe hat sie eine Heckbremse und nach meiner Erfahrung ist ein gerade beim Spinnfischen besser eine Rolle mit Frontbremse zunehmen . Kann mich natürlich täuschen , weil ich das Spinnfischen auch mit der gleichen Kombi an der Ostsee betreibe .

Gruß aus Eutin
Michael
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: Mitchell Avocet G 4000

FishingBully schrieb:
Will sie fürs Spinnfischen auf Hecht,Zander verwenden ! Also müsste sie so ziemlich alles an Kunstködern durchmachen vom Kopyto zum Mikro Darter Jerkbait #h
Dann schau Dir doch schon fast "Standardmäßig" mal die Shimano Exage 4000FA und die Spro Blue Arc 7x00 er an, da bekommt man sehr viel für das Geld und eine stabile Frontbremse zum richtigen Spinnklopfen haben die auch, bewährt sowieso. :m
 
AW: Mitchell Avocet G 4000

Ok danke werd mal nach den 2 Rollen schauen
 
Oben